Android-Telefone bieten dem Benutzer viele Wiederherstellungsmodi und Spezialdienste. Manchmal kann es schwierig sein, diese Modi abzuschütteln, wenn die Arbeit, um die Sie sie gebeten haben, erledigt ist.

Hier sind fünf Android-Modi, in denen Ihr Gerät möglicherweise hängen bleibt, und einige gängige Lösungen.

1. Android steckt im Werksmodus fest

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf Ihrem Android-Telefon nimmt keine Zeit in Anspruch und kann verwendet werden, um eine Vielzahl von Problemen zu lösen – das Entpacken Ihres Telefons, das Entfernen von Malware und das Wiederbeleben einer der vielen Standard-Apps und -Funktionen, die mit einem neuen Android-Telefon geliefert werden.

Manchmal, insbesondere bei einem extrem kompromittierten Gerät, hat Ihr Telefon möglicherweise Probleme, diese Aufgabe zu bewältigen. Sie können versuchen, in den Wiederherstellungsmodus zurückzukehren, wenn Sie auf dieses Problem stoßen, indem Sie erneut den Wiederherstellungsmodus-Befehl verwenden, der im Handbuch Ihres Telefons beschrieben ist. Sichern Sie Ihr Telefon immer zuerst, bevor Sie versuchen, es im Werksmodus zurückzusetzen.

2. Android bleibt beim Startbildschirm hängen

Wir kennen das alle schon: Wir warten verzweifelt darauf, dass unser Telefon neu startet, nur um festzustellen, dass wir stundenlang in die Leere des Startbildschirms starren.

Auch hier kann der Wiederherstellungsmodus unter vielen Umständen die beste Wahl sein – die Tastenkombination für Ihr eigenes Telefon variiert, also werfen Sie einen Blick in das Handbuch oder auf die Website des Herstellers. Möglicherweise können Sie das Problem auch lösen, indem Sie den Akku entfernen, Ihr Telefon zum Aufladen an eine Steckdose anschließen oder Ihren Cache leeren, wenn Sie Zugriff auf die Android-Systemwiederherstellung haben.

3. Android steckt im abgesicherten Modus fest

Wenn Ihr Telefon im abgesicherten Modus feststeckt, werden einige Ihrer Lieblings-Apps möglicherweise völlig unbrauchbar, ihre Symbole sind gespenstisch und in Graustufen dargestellt. Wenn das Deaktivieren des abgesicherten Modus normalerweise nicht ausreicht, müssen Sie möglicherweise einen alternativen Ansatz wählen.

Manchmal reicht ein einfacher Neustart Ihres Geräts aus, um das Problem zu lösen. In anderen Fällen müssen Sie möglicherweise die Apps deinstallieren und neu installieren, die der abgesicherte Modus nicht verfügbar gemacht hat.

4. Android steckt im Kopfhörermodus fest

In diesem Szenario könnte Ihr Telefon denken, dass Kopfhörer angeschlossen oder mit Ihrem Gerät gekoppelt sind, obwohl in Wirklichkeit keine Peripheriegeräte zu finden sind. Sie können dieses Overlay nicht mehr verlassen, sobald es angezeigt wird.

Verwandt :  5 Apps, die Sie benachrichtigen, wenn Ihr Android-Akku voll ist

Um dieses Problem zu lösen, können Sie Ihr Telefon oft einfach aus dem Wiederherstellungsmodus neu starten. Was passiert jedoch, wenn Ihr Android selbst im Wiederherstellungsmodus hängen bleibt?

5. Android steckt im Wiederherstellungsmodus fest

Die Ironie hier ist verblüffend. Ja, Ihr Telefon kann im Android-Systemwiederherstellungsmodus hängen bleiben. Was können Sie dagegen tun?

Wenn möglich, schalten Sie das Gerät aus. Wenn dies nicht möglich ist, müssen Sie möglicherweise eine Android-Wiederherstellungs-App wie ReiBoot verwenden, um das Problem genauer zu untersuchen. Im Zweifelsfall schadet es nie, eine seriöse App oder einen seriösen Dienst in dieser Kategorie zu verwenden.

So starten Sie ein Android-Telefon neu (egal, was das Problem ist)

Wo die Empfehlungen und Tools des Herstellers versagen, werden Lösungen von Drittanbietern immer eine Quelle der Hoffnung für diejenigen sein, die auf ihren Telefonen viel zu verlieren haben.

Zum Glück sollte ein Android-Telefon, das in einem der oben genannten Löcher steckt, bei richtiger Gerätepflege und -wartung nach einem einfachen Hard-Reset in Ordnung sein.