9 beste Fixes für den Alarm, der auf Android-Handys nicht funktioniert - Moyens I/O

9 beste Fixes für den Alarm, der auf Android-Handys nicht funktioniert

Smartphones haben die meisten traditionellen Geräte ersetzt, und ein Wecker ist einer davon. Unser Telefon macht einen fantastischen Job als Wecker, indem es uns ermöglicht, mehrere Wecker zu halten, den Weckton zu ändern, die Schlummerzeit anzupassen und vieles mehr. Was ist, wenn diese erstaunliche Funktionalität kaputt geht – der Wecker klingelt nicht mehr? Beängstigend, oder? Mehrere Android-Benutzer haben das gleiche Problem. Wenn Sie einer von ihnen sind, bietet Ihnen dieser Beitrag verschiedene Korrekturen, um Ihren Wecker wieder auf Kurs zu bringen.


Android-Alarm funktioniert nicht

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Wecker für einen Flug am frühen Morgen und er klingelt nie. Schon der Gedanke daran lässt mir Schauer über den Rücken laufen. Wenn das Problem einmal bei Ihnen aufgetreten ist, beheben Sie es so schnell wie möglich. Sie sollten nicht warten, bis es wieder passiert.

Glücklicherweise ist das Problem leicht zu beheben und tritt hauptsächlich aufgrund einiger geänderter Einstellungen auf. Sehen wir uns verschiedene Möglichkeiten an, um zu beheben, dass der Wecker auf Android-Telefonen nicht klingelt.

1. Telefon neu starten

Wie immer sollte die erste Fehlerbehebung darin bestehen, Ihr Telefon neu zu starten. Stoppen Sie also alles, was Sie tun, und drücken Sie die Neustart-Taste.

2. Überprüfen Sie die Alarmlautstärke

Einige Android-Telefone, insbesondere solche mit Standard-Android, verfügen über eine separate Einstellung zur Steuerung der Alarmlautstärke. Wenn diese Lautstärke stumm geschaltet ist, hören Sie Ihren Alarm nicht. Erhöhen Sie also die Alarmlautstärke.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen gefolgt von Ton. Hier finden Sie verschiedene Lautstärkeregler. Erhöhen Sie den Schieberegler neben Alarmlautstärke. Wenn die Schieberegler nicht direkt verfügbar sind, finden Sie die Option Lautstärke. Tippen Sie darauf und Sie haben die Lautstärkeregler.


Android-Alarm funktioniert nicht 1

Android-Alarm funktioniert nicht 2

Drücken Sie alternativ die Lauter- oder Leiser-Taste auf Ihrem Telefon. Ein Software-Lautstärkeregler wird geöffnet. Tippen Sie auf das Optionssymbol, um direkt zu anderen Lautstärkereglern zu gelangen. Erhöhen Sie die Alarmlautstärke.

Profi-Tipp: Wenn Ihr Telefon keine separate Alarmlautstärke hat, erhöhen Sie die Lautstärke für alle verfügbaren Optionen.


Android-Alarm funktioniert nicht 3

Android-Alarm funktioniert nicht 4

3. Überprüfen Sie den Alarmton

Manchmal funktioniert der ausgewählte Alarmton nicht – entweder aufgrund einer beschädigten Datei oder die Datei wurde verschoben. In solchen Fällen hören Sie nichts, wenn der Wecker klingelt. Überprüfen Sie also, ob der Alarmton funktioniert oder nicht.

Um den Alarmton zu überprüfen und zu überprüfen, öffnen Sie die Uhr-App. Klicken Sie auf Ihren Wecker. Sie finden die Tonoption. Tippen Sie auf den Ton und sehen Sie, ob er ohne Probleme abgespielt wird. Wenn Sie versuchen, einen Ton zu verwenden, den Sie von irgendwoher heruntergeladen oder hinzugefügt haben, versuchen Sie stattdessen, einen Systemton für Alarme zu verwenden.


Android-Alarm funktioniert nicht 5

Profi-Tipp: Einige Telefone verfügen über die Einstellung „Lautstärke erhöhen“. Stellen Sie sicher, dass Sie dafür einen Wert über Null wählen. Tippen Sie auch auf die Tage, an denen der Wecker klingeln soll. Manchmal ist nur ein Tag ausgewählt und deshalb klingelt der Wecker an anderen Tagen nicht.

4. Überprüfen Sie die Toneinstellungen

In den meisten Fällen wurden die Benachrichtigungen der Uhr-App versehentlich stummgeschaltet. Das passiert, weil man die Benachrichtigungen für jede App direkt über das Benachrichtigungsfeld einfach deaktivieren kann, indem man darauf wischt.

Sie müssen die Benachrichtigungen der Uhr-App in den Einstellungen aktivieren. Befolgen Sie dazu diese Schritte:

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Telefon und gehen Sie zu Apps oder Apps & Benachrichtigungen.


Android-Alarm funktioniert nicht 6

Schritt 2: Suchen Sie unter Alle Apps nach Uhr. Tippen Sie darauf.


Android-Alarm funktioniert nicht 7

Schritt 3: Tippen Sie auf Benachrichtigungen. Wenn der Schalter Benachrichtigungen anzeigen deaktiviert ist, schalten Sie ihn ein.


Android-Alarm funktioniert nicht 8

Android-Alarm funktioniert nicht 9

Wenn es bereits aktiviert ist, tippen Sie auf die verfügbaren Optionen in Benachrichtigungen wie Anstehende Alarme, Schlafenszeit usw. Stellen Sie sicher, dass Benachrichtigungen für jede Einstellung aktiviert sind. Wenn Sie die Prioritätseinstellung sehen, sollten Alarme außerdem eine hohe Priorität haben.


Android-Alarm funktioniert nicht 10

Android-Alarm funktioniert nicht 11

5. Überprüfen Sie die Einstellungen für „Nicht stören“

Während der Modus „Nicht stören“ (DND) eine coole Funktion in Smartphones ist, ist er vor allem dafür berüchtigt, Probleme in anderen Apps zu verursachen. Der Grund ist, dass die Benutzer die DND-Einstellungen nicht richtig überprüfen. Auch bei nicht klingelnden Alarmen kann eine DND-Einstellung schuld sein.

Hier sind die Schritte, um es zu beheben.

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Ton.


Android-Alarm funktioniert nicht 1

Schritt 2: Tippen Sie auf Nicht stören. Auf einigen Telefonen finden Sie möglicherweise die Einstellung „Nicht stören“ unter „Einstellungen“ > „Benachrichtigungen“.


Android-Alarm funktioniert nicht 12

Schritt 3: Tippen Sie auf Alle Ausnahmen anzeigen oder Ausnahmen zulassen. Hier finden Sie die Option Alarm. Stellen Sie sicher, dass der Schalter daneben eingeschaltet ist.


Android-Alarm funktioniert nicht 13

Android-Alarm funktioniert nicht 14

6. Flip to Shhh deaktivieren (nur Pixel-Telefone)

Google Pixel-Telefone verfügen über eine Funktion zum „Zu Pss umdrehen“, die den Nicht-Stören-Modus aktiviert. Wenn diese Option aktiviert ist, wird der DND-Modus aktiviert, wenn Sie Ihr Telefon auf den Kopf stellen und schließlich den Alarm ausschalten.

Lassen Sie entweder Alarme wie oben erwähnt zu oder deaktivieren Sie diese Funktion. Gehen Sie dazu zu Einstellungen > System > Gesten > Flip to Shhh. Schalte es aus.


Android-Alarm funktioniert nicht 15

Android-Alarm funktioniert nicht 16

7. Cache und Daten löschen

Das Löschen von Cache und Daten für die Uhr-App war für viele Android-Benutzer hilfreich. Der Nachteil bei der Verwendung dieses Fixes besteht darin, dass Sie Ihre alten Alarme verlieren, wenn Sie Daten löschen. Machen Sie entweder einen Screenshot von den vorhandenen Alarmen, damit Sie sie einfach neu erstellen können, oder notieren Sie sie.

Um den Cache und die Daten für die Uhr-App zu löschen, gehen Sie zu Telefoneinstellungen > Apps > Uhr. Tippen Sie auf Speicher. Hier finden Sie die Schaltfläche Cache leeren und Speicher/Daten löschen. Tippen Sie zuerst auf Cache leeren. Starten Sie Ihr Telefon neu. Wenn das Problem weiterhin besteht, tippen Sie auf Speicher löschen.


Android-Alarm funktioniert nicht 17

Android-Alarm funktioniert nicht 18

8. Updates deinstallieren

Die Uhr-App kann nicht vollständig von Ihrem Telefon deinstalliert werden. Sie können jedoch die letzten Updates entfernen und auf die Werksversion zurücksetzen. Das ist praktisch für mehrere Benutzer, die das gleiche Problem haben.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Apps > Uhr. Tippen Sie oben auf das Drei-Punkte-Symbol und wählen Sie Updates deinstallieren. Gehen Sie nach der Installation zum Play Store und aktualisieren Sie die Uhr-App im Abschnitt Meine App. Wenn kein Update verfügbar ist, warten Sie einige Zeit, die App wird automatisch aktualisiert.


Android-Alarm funktioniert nicht 19

Android-Alarm funktioniert nicht 20

9. App-Einstellungen zurücksetzen

Wenn nichts funktioniert, sollten Sie die App-Einstellungen zurücksetzen. Dadurch werden keine personenbezogenen Daten gelöscht. Es werden jedoch alle Einstellungen Ihres Telefons auf die Standardwerte zurückgesetzt. Wenn eine Einstellung Ihre normale Alarmfunktion beeinträchtigt hat, sollte sie mit dieser Methode behoben werden.

Um die App-Einstellungen zurückzusetzen, gehen Sie zu Einstellungen > System > Optionen zurücksetzen > App-Einstellungen zurücksetzen. Auf einigen Telefonen ist die Einstellung möglicherweise unter Einstellungen > Apps verfügbar. Den genauen Standort der Einstellung und was passiert, wenn Sie die App-Einstellungen zurücksetzen, erfahren Sie im Detail in unserem Leitfaden.

Suche nach kleinen Dingen

Manchmal verpassen wir es, kleine Dinge zu überprüfen. Zum Beispiel muss Bluetooth aktiviert sein und der Ton kann über das angeschlossene Headset gesendet werden. Es ist sogar bizarr, dass manche Leute erwarten, dass der Wecker klingelt, wenn ihr Telefon ausgeschaltet ist. Das passiert nicht, mein lieber Freund. Senken Sie Ihre Erwartungen.

Next Up:

Hat die Aktienuhr-App Wutanfälle? Sehen Sie sich über den nächsten Link 5 erstaunliche Alternativen zu Ihrer Android-Uhr-App an.

Verwandt :  So planen Sie das Senden von Textnachrichten auf Ihrem iPhone
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.