Das neue Google Fit möchte Sie in Bewegung bringen

Google bringt eine neue Version von Google Fit auf den Markt, seiner Fitness-Tracker-App für Android und Wear OS. Das Google Fit-Update sieht neu aus, es wurden jedoch auch Änderungen vorgenommen, um Ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen.

Google hat Google Fit im Jahr 2014 gestartet, aber die Fitness-Tracker-App hat bisher sowohl bei Apple Health als auch bei Fitbit die zweite Rolle gespielt. Google hat Google Fit jetzt einen neuen Anstrich gegeben und die Aktivitätsziele viel einfacher verständlich gemacht.

Erhalten Sie Minuten Bewegung und Herzpunkte

Der neue Google Fit dreht sich um zwei Aktivitätsziele: Minuten verschieben und Herzpunkte. Diese wurden auf der Grundlage von Empfehlungen der American Heart Association (AHA) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entwickelt.

Reiseprotokolle werden zugewiesen, wann immer Sie aktiv sind. Die Idee ist, dass Sie dadurch eher die Treppe nehmen oder herumlaufen, während Sie telefonieren. Herzpunkte werden immer dann vergeben, wenn Sie Ihre Herzfrequenz erhöhen, ohne intensiv trainieren zu müssen.

Diese Bewegungsminuten und diese Trefferpunkte werden über zwei konzentrische Ringe verfolgt. Wenn und wann Sie Ihre Ziele für beide erreichen, bilden sie eine Edelsteinform. Diese Art der Gamifizierung mag albern klingen, aber das Erreichen Ihrer heutigen Ziele ist überraschend zufriedenstellend.

Wenn Sie die App verwenden, können Sie Ihre Ziele ändern, um Ihre Fitness widerzuspiegeln. Dank der neuen Coaching-Funktion können Sie auch Ihre Rennen und Radtouren verfolgen und persönliche Beratung erhalten. All dies soll Ihnen helfen, sich auf Fitness und Gesundheit zu konzentrieren.

Einfachere und intelligentere Aktivitätsziele

Auf den ersten Blick scheint das neue Google Fit eine wesentliche Verbesserung zu sein. Sowohl einfachere als auch intelligentere Aktivitätsziele sind sinnvoll und sehen auch gut aus. Die neue Version von Google Fit wird voraussichtlich in der nächsten Woche für Android und Wear OS verfügbar sein.

Unabhängig davon, ob Sie Google Fit verwenden oder nicht, gibt es heutzutage viele Möglichkeiten, Ihre Gesundheit und Fitness zu verfolgen. Probieren Sie diese Trainings-Apps aus, um sich kostenlos in Form zu bringen. Oder wie wäre es mit diesen Websites, die Ihnen helfen, Ihre Gesundheit und Fitness zu verstehen?

verbunden :  So weisen Sie einem Stil in Word eine Tastenkombination zu
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.