Für viele ist der Google Play Store nur ein App-Marktplatz. Sie sehen eine App, die Ihnen gefällt, installieren sie und fahren mit Ihrem Tag fort. Aber der Play Store hat eine Reihe weniger bekannter Funktionen und Geheimnisse, die Ihre Freude an Android um einige Stufen steigern können.

Damit Sie den Google Play Store optimal nutzen können, haben wir diese Liste mit Tipps und Tracks zusammengestellt, die die App-Verwaltung auf Android-Geräten erheblich vereinfachen.

1. Apps testen und erstatten

Wussten Sie, dass Sie im Play Store Rückerstattungen für kostenpflichtige Apps erhalten können? Google ist ziemlich nachsichtig, was Sie zurückerstatten können und warum Sie eine Rückerstattung beantragen, und der Prozess ist schnell und unkompliziert. Sie müssen nur das Erstattungsformular von Google Play verwenden.

Für kostenpflichtige Apps und Spiele haben Sie nach dem Kauf 48 Stunden Zeit, um eine Rückerstattung zu beantragen. Andere Inhalte wie Musik, Filme und Bücher bieten möglicherweise ein längeres Rückerstattungsfenster. Außerhalb davon können Sie sich an den Entwickler wenden, der nach eigenem Ermessen möglicherweise eine Rückerstattung anbietet.

2. Finden Sie Apps nach Entwickler

Bei der Suche nach Apps im Play Store können Sie die verwenden Kneipe:[developer’s name] Modifikator, um die Suchergebnisse zu filtern und nur Apps anzuzeigen, deren Entwickler mit dieser Abfrage übereinstimmen. Das ist großartig, wenn Sie eine bestimmte App wirklich mögen und sehen möchten, was die Entwickler sonst noch gemacht haben, oder wenn Sie wissen, wer eine App erstellt hat, aber vergessen, wie sie hieß.

3. Entsperren Sie Early Access- und Beta-Apps

Manchmal hören Sie von einer kommenden App, die viel Aufsehen erregt, aber noch nicht für die Öffentlichkeit freigegeben wurde. Sie können prüfen, ob es als „Early Access“-App verfügbar ist, und wenn ja, können Sie es möglicherweise im Voraus ausprobieren. Diese finden Sie auf der Für Sie Registerkarte des Play Store unten Apps in Entwicklung. Beachten Sie, dass Early-Access-Apps oft fehlerhaft, schlecht optimiert und anfällig für Abstürze sind.

Der Play Store ermöglicht es Entwicklern auch, separate Beta-Versionen bereits veröffentlichter Apps anzubieten. Diese Beta-Apps haben oft mehr Funktionen und andere Verbesserungen, sind aber aufgrund von Abstürzen, Fehlern usw. möglicherweise noch nicht ganz bereit für die Veröffentlichung. Gehen Sie zur Store-Seite der App, suchen Sie nach der Treten Sie der Beta bei Abschnitt und tippen Sie auf Beitreten.

Verwandt :  So installieren oder laden Sie Apps auf Android manuell

4. Nur relevante App-Bewertungen anzeigen

Haben Sie jemals eine gut bewertete App heruntergeladen, nur damit sie auf Ihrem Gerät fehlerhaft ist? Oder vielleicht waren frühere Versionen der App großartig, aber die neueste Version führte einige große Änderungen ein, die das Erlebnis verschlechterten? Ja, die Bewertungen einer App können manchmal irreführend sein.

Glücklicherweise können Sie Bewertungen filtern und nur diejenigen anzeigen, die gerade für Sie relevant sind. Gehen Sie zur Seite der App in der Play Store App, scrollen Sie nach unten zu den Rezensionen und tippen Sie auf Alle Bewertungen ansehen. Tippen Sie von hier aus auf Relevanteste filtern und umschalten Letzte Version. Sie können auch aktivieren Dieses Gerätemodellaber je älter Ihr Gerät ist, desto weniger nützlich ist diese Option.

5. Installieren Sie regional gesperrte Apps

Manchmal wird eine App nur in einem bestimmten Land zur Verfügung gestellt, sei es, weil der Entwickler nur über Ressourcen verfügt, um einen Bereich zu unterstützen, oder vielleicht aufgrund einer Vereinbarung mit den Herausgebern. Unabhängig davon können Sie den Regionsblock möglicherweise mit einem VPN umgehen.

Ein VPN oder virtuelles privates Netzwerk maskiert im Wesentlichen Ihre IP-Adresse. Wenn Sie sich beispielsweise mit einem VPN-Server in den USA verbinden, sieht es so aus, als ob Sie sich in den USA befinden. Glücklicherweise gibt es viele großartige kostenlose VPNs für Android.

6. Fügen Sie Ihrem Startbildschirm keine neuen Apps hinzu

Hassen Sie es nicht, wenn Sie eine neue App installieren und Android automatisch eine Verknüpfung auf dem Startbildschirm erstellt? Wenn Sie einen einzigen vollständigen Startbildschirm haben, wird dadurch eine zweite Seite erstellt – und es kann ziemlich lästig sein, sie jedes Mal löschen zu müssen.

Die guten Nachrichten? Sie können dies ein für alle Mal deaktivieren. Die genaue Methode hängt von Ihrem Gerät ab, aber Sie müssen es wahrscheinlich tun lange drücken Wählen Sie in einem leeren Bereich Ihres Startbildschirms aus Einstellungen des Startbildschirmsdann umschalten Fügen Sie Apps zum Startbildschirm hinzu aus.

7. Installieren Sie eigene Apps in großen Mengen neu

Ihr Google-Konto verfolgt alle Apps, die Sie jemals gekauft und/oder installiert haben. Dies ist großartig, wenn Sie auf ein neues Gerät upgraden und eine Reihe Ihrer Apps wiederherstellen möchten, aber das Suchen und Installieren nacheinander kann sehr mühsam sein.

Glücklicherweise gibt es einen besseren Weg:

  1. Tippen Sie in der Play Store App auf dein Profilbild oben rechts.
  2. Auswählen Verwalten Sie Apps und Geräte.
  3. Wechseln Sie zu Verwalten Tab.
  4. Verwenden Sie die Eingerichtet filtern und einstellen Nicht installiert.
  5. Markieren Sie alle Apps, die Sie neu installieren möchten.
  6. Tippen Sie auf die Download-Symbol oben.
Verwandt :  „Mir wurde klar, dass ich den Sport liebe“, teilte die ehemalige Nummer 4 der Welt, Bianca Andreescu, ihre Gedanken mit, während ihrer Verletzungspause mit dem Tennis aufzuhören

8. Deaktivieren Sie automatische Updates für bestimmte Apps

Sie wissen, wie Sie manchmal aufwachen und eine App über Nacht aktualisiert wird, aber die neue Version ist entschieden schlechter als zuvor? Einige Entwickler sind dafür berüchtigt. Andere Apps pushen alle paar Tage Updates, und das kann wirklich nervig werden.

Glücklicherweise können Sie im Play Store die automatische Aktualisierung für bestimmte Apps deaktivieren. Gehen Sie zur Seite der App im Play Store, tippen Sie auf die Menütaste oben rechts und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktivieren Sie die automatische Aktualisierung.

9. Verhindern Sie, dass Kinder Apps installieren

Wenn Kinder Ihr Gerät verwenden, sollten Sie die Kindersicherung des Play Store aktivieren, um eine Inhaltsbeschränkung für jeden App-Typ festzulegen und zu verhindern, dass Kinder Apps installieren, die Sie nicht verwenden sollen.

Um dies zu aktivieren:

  1. Tippen Sie in der Play Store App auf dein Profilbild oben rechts.
  2. Klopfen Einstellungen.
  3. Auswählen Familie > Kindersicherung.
  4. Ermöglichen Die Kindersicherung ist deaktiviert und legen Sie eine PIN fest.
  5. Passen Sie die Steuerelemente für jeden Inhaltstyp an (z. B. Apps, Spiele, Filme).

10. Erstellen Sie eine App-Wunschliste

Wenn Sie entscheiden, dass Sie eine App installieren möchten, dies im Moment jedoch nicht können, oder vielleicht abwarten möchten, ob sie sich verbessert, bevor Sie sie übernehmen, verwenden Sie die Wunschlistenfunktion.

Tippen Sie auf der Seite der App im Play Store auf Menüsymbol oben rechts und wählen Sie aus Zur Wunschliste hinzufügen. Dadurch wird es sofort zu Ihrer Wunschliste hinzugefügt. Um Ihre Wunschliste anzuzeigen, tippen Sie auf dein Profilbild oben rechts auf dem Startbildschirm des Play Store und gehen Sie zu Bibliothek > Wunschliste.

Installieren Sie die neuesten und besten Apps im Play Store

Wir alle wissen, dass der Play Store das Tor ist, um Ihr Telefon mit einer Reihe toller Apps auszustatten. Aber jetzt wissen Sie, dass es noch viel mehr kann. Scheuen Sie sich nicht, im Play Store herumzustöbern, um zu sehen, was Sie sonst noch entdecken könnten.