Erste Schritte mit der Entwicklung von Firefox OS-Anwendungen

In diesem Tutorial erfahren Sie mehr über Firefox OS, Geräte mit Firefox OS, die auf dem Markt erhältlich sind, FxOS zum Testen und Debuggen von Anwendungen auf WebIDE und das Erstellen einer Basisanwendung für FxOS. Schließlich erfahren Sie, wie Sie vorhandene Webanwendungen durch Entwickeln einer Manifestdatei auf FxOS portieren.

Firefox OS

Firefox OS wurde entwickelt von Mozilla Dies ist am besten für den Webbrowser Firefox und Webmaker bekannt. Es ist ein kostenloses Betriebssystem (ohne proprietäre Technologie), das für Smartphones, Tablets und sogar Fernseher geeignet ist. Der Projektname lautet Boot to Gecko (B2G).

Firefox OS soll Entwicklern eine webbasierte Lösung bieten, da ihre Anwendungen mit HTML5, CSS und Javascript zusammen mit einigen offenen Web-APIs erstellt wurden, mit denen Entwickler auf Gerätehardware und -dienste wie Kamera, Batteriezustand und Vibrationen zugreifen können . Tatsächlich ist die gesamte Benutzeroberfläche von FxOS eine Webanwendung namens Gaia, die andere Webanwendungen starten und anzeigen können.

WebIDE zum Ausführen von FxOS Simulator

Sie können Firefox OS durch Starten ausführen WebIDE (verfügbar in der Firefox Developer Edition). Ich werde FxOS 2.2 ausführen.

Wenn Sie eher dazu neigen, Ihre Apps zu testen oder die Entwicklungsarbeit auf einem realen Gerät fortzusetzen, können Sie dies überprüfen Gerätekatalog.

Erstellen Sie eine Basisanwendung für FxOS

Lassen Sie uns eine einfache Hello World-App für FxOS erstellen, um den Prozess der Erstellung einer App für die Plattform zu beschreiben. Zuerst müssen wir eine entwickeln Manifest Datei. Er wird benannt manifest.webapp. Eine Manifestdatei sieht folgendermaßen aus:

Großartig, da wir jetzt die Manifestdatei erstellt haben, können wir mit der Entwicklung unserer fortfahren index.html Seite.

Und schließlich die app.js Das ist die Hauptmaschine unserer App und befindet sich bei js/app.js.

Unsere grundlegende Anwendung für FxOS wurde erstellt und jetzt ist es Zeit, sie im Simulator auszuführen! Zu diesem Zweck zunächst:

  1. Öffnen WebIDE.
  2. Zur Auswahl Projekt.
  3. Zur Auswahl Öffnen Sie die gehostete App.

Sie werden nach der Manifest-URL Ihrer App gefragt. In meinem Fall ist es http://localhost/manifest.webapp, da ich die Codebeispiele auf meinem lokalen Server hoste. Dadurch wird Ihre App im Simulator installiert!

Anwendung über WebIDE installiert

Öffnen Sie nun den Simulator und Sie werden sehen, dass sich Ihre Hello World-App in der Liste der installierten Apps befindet.

Hello World App ist installiert

Unsere installierte App sieht jetzt so aus:

App öffnen
Interagiere mit der App

Portierung vorhandener Webanwendungen nach FxOS

Um eine vorhandene Webanwendung auf FxOS zu portieren, müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen:

  1. Erstellen Sie einfach eine Standard-Webanwendung mit einem Ihrer bevorzugten Tools.
  2. Identifizieren Sie es als installierbare Webanwendung, indem Sie dem Stammverzeichnis der Webanwendung eine Datei manifest.webapp hinzufügen. Auf diese Weise können Sie die Namen, Symbole, Standortinformationen und insbesondere die Berechtigungen definieren, mit denen Ihre Anwendung den Benutzer auffordert, auf die APIs des Geräts zuzugreifen.
  3. Erstellen Sie alle Funktionen, die Sie benötigen, und verwenden Sie spezielle Geräte-APIs wie Kamera, SMS, Benachrichtigungen oder Alarme. Erstellen Sie Asset-Dateien wie Symbole.
  4. Verpacken und verteilen Sie Ihre Anwendung. Sie können es entweder auf der Website veröffentlichen Markt wie ein verpackt Anwendung oder Sie können es als veröffentlichen selbst gehostet Anwendung.

Hier ist eine Illustration von Mozilla Developer Network, der den obigen Prozess in Form eines Flussdiagramms beschreibt.

Portieren einer Webapp nach FxOS

Fazit

Das Erstellen von Apps für Firefox OS ist sehr interessant, da Webtechnologien verwendet werden, mit denen wir alle so vertraut sind. Das Hinzufügen der Geräte-APIs, die uns den Zugriff auf die Hardware ermöglichen, macht den Prozess des Erstellens der App jedoch noch ansprechender. Mit nur einer kleinen Studie über APIs können Sie Apps wie Kamera-, Alarm-, Notizen- und Erinnerungs-Apps und mehr erstellen. Fühlen Sie sich aufgeregt und zuversichtlich? Sie sollten auf jeden Fall versuchen zu hacken GaiaRepository auf Github und tragen zur Entwicklung des Firefox OS-Frontends und der Benutzeroberfläche bei.

Selbst das Portieren vorhandener Web-Apps auf FxOS kann im Handumdrehen in nur vier einfachen Schritten erfolgen. Der Markt von Firefox ist zwar groß, aber nicht so umfassend wie der App Store oder der Play Store. Daher gibt es viele Möglichkeiten für erstaunliche Anwendungen. es kann ein Erfolg sein!

verbunden :  So verwalten Sie Tausende von E-Mails mit 3 Tipps und Tools
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.