Google hält Sie jetzt von Naturkatastrophen fern

Google möchte Sie wirklich vor Schaden schützen. Zu diesem Zweck aktualisiert das Unternehmen seine SOS-Warnungen. Die SOS-Warnungen von Google können Sie bereits über Naturkatastrophen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden halten, Sie jedoch auch vor Gefahren schützen.

Google hat 2017 SOS Alerts gestartet, um Menschen in Krisen zu helfen. SOS Alerts arbeiten mit Such- und Kartenfunktionen, um die Menschen über Naturkatastrophen in ihrer Nachbarschaft auf dem Laufenden zu halten. Dazu gehören Nachrichten-Updates, hilfreiche Telefonnummern und vieles mehr.

Google startet neue und verbesserte SOS-Warnungen

Wie am erklärt Das SchlüsselwortGoogle aktualisiert seine SOS-Warnungen jetzt auf verschiedene Weise. Das Schlüsselelement ist das Hinzufügen visueller Informationen mit Hurrikan-Vorhersagekegeln, Erdbebenkarten und Hochwasseralarmen.

Wenn Sie auf dem Weg zu einem Hurrikan sind, zeigt Google in den Tagen vor seinem Ausbruch eine Krisenbenachrichtigungskarte an. Dies führt Sie zu einem Hurrikan-Vorhersagekegel, der den Weg des Sturms vorhersagt, zusammen mit anderen relevanten Informationen.

Nach einem Erdbeben zeigt Google auch eine Krisenbenachrichtigungskarte an. Dies zeigt Ihnen die Erdbeben-Shakemap, die das Epizentrum, die Größe und das betroffene Gebiet darstellt. Sie werden dann wissen, wer wahrscheinlich vom Erdbeben betroffen ist.

Hochwasserwarnungen zeigen auch den erwarteten Schweregrad an. Während Hurrikan- und Erdbebenbenachrichtigungskarten auf der ganzen Welt angezeigt werden, sind Hochwasserwarnungen auf Indien beschränkt, wo laut Google „20 Prozent der weltweit durch Überschwemmungen verursachten Todesfälle auftreten. Produzieren“.

Schließlich und vielleicht am nützlichsten kann Google Maps Sie jetzt aus der Gefahr bringen. Wenn Google glaubt, dass Sie sich in einem von Krisenaktivitäten betroffenen Gebiet befinden, werden Sie benachrichtigt, und Google wird sein Bestes tun, um „Sie aus dem Krisengebiet herauszuholen“.

Hurrikan-Vorhersagekegel, Erdbebenpläne und Hochwasserwarnungen werden in den kommenden Wochen auf Android, iOS, Desktop und Mobile Web veröffentlicht. Navigationsbenachrichtigungen werden “später in diesem Sommer” eintreffen, sind jedoch auf Android und iOS beschränkt.

Die Geräte, die Sie bei einer Naturkatastrophe benötigen

Die SOS-Benachrichtigungen von Google waren bereits äußerst nützlich, aber diese Updates machen sie noch nützlicher. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie sich in einem Gebiet mit einer hohen Häufigkeit von Naturkatastrophen befinden. Wenn Sie es sind, finden Sie hier die Geräte, die Sie vor Naturkatastrophen schützen.

Bildnachweis: Daniel Lobo /Flickr

verbunden :  Die 6 besten einfachen Android-Starter für Eltern und Großeltern
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.