Herunterladen von Android-Apps, die in Ihrem Land nicht verfügbar sind

Haben Sie jemals versucht, eine App herunterzuladen, über die Sie sich sehr gefreut haben, nur um den Hinweis zu erhalten, dass die App in Ihrem Land nicht verfügbar ist? Viele Benutzer haben dies, und es kann sehr ärgerlich und frustrierend sein, da die App, die Sie herunterladen wollten, möglicherweise für etwas sehr Wichtiges benötigt wurde. Hier zeigen wir, wie Sie Android-Apps herunterladen können, die in Ihrem Land nicht verfügbar sind.

Warum können Sie keine Android-Apps herunterladen?

Android-Entwickler beschränken die Verfügbarkeit ihrer Anwendungen häufig auf bestimmte Regionen oder Länder. Es gibt mehrere Gründe, warum dies getan werden könnte, einschließlich lokaler Gesetze und Vorschriften. Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) enthält beispielsweise eine lange Liste von Compliance-Anforderungen für App- und Website-Entwickler. Kleinere Entwickler, die diese Anforderungen nicht erfüllen können, schließen Benutzer häufig aus bestimmten Regionen aus, bis sie ihre Zeit dem Problem widmen können.

Aufgrund von Urheberrechtsgesetzen, lokalisierten Partnerschaften und der Nichtverfügbarkeit des Versands blockieren viele Dienste Ihren Zugriff automatisch, wenn sie Ihren Standort erkennen.

Glücklicherweise gibt es einen Weg, um diese Einschränkungen zu umgehen: Verwenden eines VPN-Dienstes. Ein virtuelles privates Netzwerk dient als Brücke von Ihrem Standort zu dem Dienst / der Website, auf die Sie zugreifen möchten. Auf diese Weise können Sie Geoblocking umgehen, indem Sie Ihren Standort maskieren. Wenn Sie ein Land aus der Liste der unterstützten Server eines VPN auswählen, wird Ihre Anfrage zum Zugriff auf Online-Inhalte so angezeigt, als stamme sie aus dem ausgewählten Land und nicht aus Ihrem eigenen.

Neben dem Zugriff auf die zuvor blockierte Site können Sie durch die Verwendung eines VPN sogar Geld für eine Option sparen, die plötzlich verfügbar ist. Dies kann von einem Preisschild, einer Hotelauswahl oder einer Autovermietung bis zu Online-Streaming-Diensten wie HBO GO, Netflix, Hulu, Pandora oder Spotify reichen.

So installieren Sie eine Android-App, die in Ihrem Land nicht verfügbar ist

Um zu beginnen, müssen Sie zuerst eine VPN-App installieren. Es gibt viele davon im Play Store, und einige von ihnen bieten eine kostenlose Funktion mit Einschränkungen. Für dieses Tutorial verwenden wir Proton VPN, den VPN-Dienst der Firma ProtonMail.

1. Laden Sie Proton VPN herunter und installieren Sie es

Aus dem Google Play Store, Herunterladen und installieren die ProtonVPN App. Nach dem Start müssen Sie sich mit Ihrem Konto anmelden. Wenn Sie ProtonMail bereits für die native PGP-E-Mail-Verschlüsselung verwenden, verwenden Sie dieses Konto. Andernfalls müssten Sie zuerst ein neues Konto erstellen.

Proton Vpn

Nachdem Sie die ProtonVPN-App geöffnet haben, tippen Sie auf „ÜBERSPRINGEN“ und geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Vergessen Sie nicht, dass Sie einen Passwort-Manager verwenden können, um ein sehr sicheres Passwort zu generieren und es in einem verschlüsselten Tresor für Militärzwecke zu speichern.

2. Wählen Sie Ihr neues Online-Land aus

Die ProtonVPN-App besteht aus drei Registerkarten: Länder, Karte und Profile. Die ersten beiden bieten Ihnen eine Auswahl an Servern, die Sie aus der ganzen Welt auswählen können. Dies ist also eine Frage der Präferenz. Profile speichern einfach Ihre Browser- und Serverauswahl, mit der Sie experimentieren können. Tippen Sie vorerst auf die Registerkarte „Länder“ oder „Karte“.

Ort

Auf der Karte repräsentiert jedes grüne Dreieck den verfügbaren Server basierend auf Ihrem Preisplan. Wie bei jeder anderen VPN-Lösung stehen Ihnen als kostenloses Konto nur begrenzte Länder / Server zur Verfügung. Das wichtigste Land zur Umgehung der meisten geografischen Beschränkungen sind jedoch die Vereinigten Staaten, die aus mehreren freien Servern bestehen.

Verbinden

Sobald Sie auf „USA“ tippen, wird ein Dropdown-Menü mit verfügbaren Servern angezeigt. Neben dem Namen des Servers werden auch Prozentsätze angezeigt. Diese geben an, wie beschäftigt sie von Benutzern sind. Je näher es an 100 Prozent liegt, desto stärker werden seine Ressourcen belastet, weshalb Sie alle rot gefärbten Prozentpunkte sehen.

Tippen Sie auf den ersten verfügbaren Server in der Kategorie „SCHNELLSTER SERVER“. ProtonVPN kalibriert dies automatisch basierend auf Ihrer Verbindung zu ihrem Dienst. Tippen Sie anschließend auf die grüne Schaltfläche „Verbinden“.

Was zuvor blockiert wurde, wird nun freigeschaltet!

In Verbindung gebracht

ProtonVPN funktioniert weiterhin im Hintergrund, und Sie können jederzeit zur App wechseln, um zu sehen, wie viel Verkehr Sie verwendet haben, mit welcher Geschwindigkeit, wie lange und um die Verbindung zu trennen. Wenn Sie mit der Geschwindigkeit nicht zufrieden sind, gibt es immer eine Upgrade-Option, die im Vergleich zu jedem anderen VPN-Dienst auf dem Markt äußerst großzügig ist.

Erzwinge das Stoppen und Löschen des Cache für Google Play

Bevor Sie die App herunterladen, die Sie verwenden möchten, müssen Sie einige Löschvorgänge ausführen.

Öffnen Sie „Einstellungen → Anwendung → Anwendungsmanager“ oder „Alle Anwendungen → Google Play Store suchen → Cache löschen → Stopp erzwingen“. Drücken Sie nicht auf „Daten löschen“ – Sie möchten diesen Teil in Ruhe lassen. Wenn Sie Google Play das nächste Mal öffnen, werden möglicherweise die Nutzungsbedingungen angezeigt. Wenn Sie dies tun, tippen Sie einfach auf „Akzeptieren“, solange Sie das Schlüsselsymbol wie im Bild oben sehen.

Denken Sie daran, ein VPN nur zu verwenden, wenn Sie eine kostenlose und keine kostenpflichtige App herunterladen möchten. Wenn Sie versuchen, eine App zu kaufen, könnte Google glauben, dass Ihr Konto gehackt wird, und Sie könnten Ihr eigenes Konto einfrieren. Sie müssen ProtonVPN jedes Mal aktivieren, wenn Sie eine App herunterladen möchten, die in Ihrem Land nicht verfügbar ist.

Fazit

Mit einem funktionierenden VPN gibt es keine Apps, die nicht in Ihrer Reichweite sind, und Sie werden nicht das leere Gefühl haben, nicht alles genießen zu können, was das Internet zu bieten hat. Jetzt ist es an der Zeit, Probleme mit Ihrem Telefon zu beheben, wenn Android-Apps nicht funktionieren.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.