Lesebenachrichtigungen sind zu einem festen Bestandteil aller Messaging-Apps und sogar Apps geworden, die für professionelles Networking gedacht sind. Die durchschnittliche Messaging-App sagt Ihnen nicht nur, wann eine Nachricht gelesen wurde, sondern auch, wann sie zugestellt wurde. Skype, das längst vergessen hat, wofür die Leute es liebten und wofür es verwendet wurde, hat eine Lesebenachrichtigungsfunktion hinzugefügt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Funktion auf macOS, iOS und Android verfügbar. Windows 10-Benutzer der Insider-Builds können es auch verwenden, und diejenigen der stabilen Version werden ziemlich bald darauf zugreifen. Wenn Sie kein Fan von Lesebestätigungen in Skype sind, können Sie sie deaktivieren. Hier ist wie.

Quittungen auf Skype lesen

Öffnen Sie die Skype-App auf Ihrem Telefon und tippen Sie oben auf Ihren Namen. Dadurch gelangen Sie zu Ihrem Profilbildschirm. Tippen Sie auf Ihrem Profilbildschirm oben rechts auf die Zahnradschaltfläche, um zu den Einstellungen der App zu gelangen.

Auf dem Skype-Einstellungsbildschirm sehen Sie verschiedene Gruppen von Einstellungen, die Sie verwalten können. Gehen Sie zu den Messaging-Einstellungen und schalten Sie den Schalter Lesebestätigungen senden aus.

Wie bei allen Chat- und Messaging-Apps können Sie auch beim Deaktivieren von Lesebestätigungen in Skype nicht sehen, ob jemand Ihre Nachricht gelesen hat oder nicht.

Skype teilt Ihnen bereits mit, ob Ihre Nachricht gesendet und zugestellt wurde oder nicht. Außerdem erfahren Sie, wann ein Kontakt zuletzt online war, ob ein Kontakt gerade aktiv ist und wann jemand tippt.

Nach den kurzen Tests, die wir durchgeführt haben, scheint diese Funktion vorerst von der App-Version abhängig zu sein, die die andere Person ausführt. Wenn die Person, mit der Sie sprechen, noch keine Skype-Version ausführt, die Lesebestätigungen unterstützt, können Sie keine Lesebestätigungen für sie erhalten und sie können offensichtlich keine Lesebestätigungen für Nachrichten erhalten, die sie an Sie senden .

Wenn die Option zum Aktivieren oder Deaktivieren von Lesebestätigungen in Skype nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der App ausführen. Für Windows 10-Benutzer wird davon ausgegangen, dass die Funktion mit dem nächsten Windows 10-Funktionsupdate verfügbar sein wird, das im Herbst dieses Jahres erwartet wird. Es ist nicht mehr als einen Monat entfernt. Was unklar ist, ist, dass Benutzer diese Funktion über ein App-Update erhalten können, wenn sich Benutzer dafür entscheiden, das Update zu überspringen oder zu verschieben, bis die ersten Fehler identifiziert und einigermaßen aussortiert wurden.