So finden Sie die IP-Adresse Ihres Android oder iPhone

Müssen Sie Ihre mobile IP-Adresse finden? Sie wissen vielleicht, wie Sie Ihre IP-Adresse auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer finden, aber was ist mit Ihrem Telefon?

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, Ihre Android- und iPhone-IP-Adresse zu finden. Lassen Sie uns sehen, wie Sie Ihre öffentliche und private IP-Adresse auf Ihrem Telefon anzeigen, was dies bedeutet und wie Sie sie privat halten.

Was ist eine IP-Adresse?

Fragen Sie sich, was eine IP-Adresse überhaupt ist? IP steht für Internet Protocol, und eine IP-Adresse ist eine nummerierte Bezeichnung, die jedem Gerät zugewiesen wird, das eine Verbindung zu einem Netzwerk herstellt.

Durch Überprüfen der IP-Adresse eines Geräts können Sie es sowohl in Ihrem Heimnetzwerk als auch im Internet im Allgemeinen identifizieren. Tatsächlich müssen Sie für jedes Gerät zwei IP-Adressen verfolgen.

EIN globale IP-Adresse (oder öffentliche IP-Adresse) sieht der Rest des Internets jedes Gerät in Ihrem Netzwerk. Da dies netzwerkspezifisch ist, ist Ihre globale IP-Adresse dieselbe, unabhängig davon, ob Sie Ihr Telefon, Ihren Desktop oder ein anderes Gerät zu Hause verwenden.

EIN private IP-Adresse (oder lokale IP-Adresse) identifiziert ein Gerät in Ihrem eigenen Netzwerk. Ein einzelnes Gerät kann eine bestimmte Adresse in einem Netzwerk haben, diese Adresse kann jedoch auch in anderen privaten Netzwerken verwendet werden.

Wenn Sie Ihre IP-Adresse überprüfen, sehen Sie wahrscheinlich sowohl eine IPv4- als auch eine IPv6-Adresse. IPv4-Adressen sind kürzer, aber aufgrund der großen Anzahl von Geräten, die mit dem Internet verbunden sind, gehen uns die Adressen aus. Die IPv6-Adresse ist nicht so einfach zu lesen, aber es gibt genug, um lange herumzugehen.

In den meisten Fällen ist IPv4 immer noch die primäre Adresse, aber IPv6 wird sie auslaufen lassen, wenn wir auf dieses Format migrieren.

So finden Sie Ihre mobile IP-Adresse

Wie oben erwähnt, gibt es globale und private IP-Adressen. So finden Sie die private IP-Adresse Ihres Mobiltelefons in Ihrem Heimnetzwerk.

Wie finde ich die IP-Adresse Ihres Android-Handys?

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die IP-Adresse Ihres Android-Telefons zu ermitteln:

  1. Öffnen die Einstellungen und geh zu Netzwerk und Internet> Wi-Fi.
  2. Wenn Sie noch nicht mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, tippen Sie auf dessen Namen und bestätigen Sie, dass es beitritt.
  3. Tippen Sie dann auf den Netzwerknamen und erweitern Sie Fortgeschrittene Sektion.

Hier finden Sie Ihre Adresse IP und andere Netzwerkinformationen. das IPv6-Adressen erscheinen am Ende der Seite.

Diese Schritte können je nach Android-Version leicht abweichen.

Wie finde ich die IP-Adresse Ihres iPhones?

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre IP-Adresse auf einem iPhone zu finden:

  1. Gehe in Richtung Einstellungen> Wi-Fi.
  2. Wenn Sie noch nicht mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden sind, tippen Sie darauf und stellen Sie jetzt eine Verbindung her.
  3. Tippen Sie dann auf den Netzwerknamen, um dessen Optionen zu öffnen.
verbunden :  So führen Sie wirklich alte Software auf einem 64-Bit-PC aus: 6 Methoden

Hier sehen Sie die IP Adresse Feld aufgelistet unter Adresse IPv4 in deinen Gedanken. das Adresse IPv6 Der Header hat diese alternative Adresse für Ihr Gerät unten.

So finden Sie Ihre globale IP-Adresse

Nun sehen wir uns Ihre globale IP-Adresse an.

Ihre öffentliche IP-Adresse ist leicht zu finden, da jedes Gerät im Internet sie sehen kann. Zu diesem Zweck können Sie eine Vielzahl von Websites besuchen, auf denen Ihre IP-Adresse sofort angezeigt wird.

Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Android-Handy oder Safari auf Ihrem iPhone (oder einem anderen von Ihnen verwendeten Browser). Gehen Sie dann zu einer der folgenden öffentlichen IP-Sites:

Sie werden feststellen, dass auf einigen dieser Websites auch Ihr Standort und der Name Ihres Internetdienstanbieters angezeigt werden. In der Tat enthält Ihre IP-Adresse diese Informationen. Sie können den genauen Namen und die Adresse einer Person nicht anhand ihrer IP-Adresse ermitteln, diese ist jedoch auf eine Stadt beschränkt.

Auf ähnlichen Websites können Sie jede IP-Adresse verfolgen, um ihren Standort anzuzeigen. Wir werden den IP-Datenschutz weiter unten ausführlicher besprechen.

Dynamische und statische IP-Adressen

Es sollte erwähnt werden, dass die oben gefundenen IP-Adressen meistens nicht eingefroren sind. In beiden Fällen haben Sie wahrscheinlich eine dynamische IP-Adresse.

Dies bedeutet, dass nach einer Weile oder beim Neustart des Geräts das Gerät oder Ihr gesamtes Netzwerk eine neue IP erhält. Umgekehrt ändert sich eine statische IP-Adresse im Laufe der Zeit nicht so.

Dynamische öffentliche IP-Adressen sind für Ihren ISP (wie Comcast oder Verizon) einfacher zu verwalten. Sie können eine statische IP-Adresse von Ihrem ISP anfordern, dies kostet jedoch häufig zusätzliche Gebühren. Sie werden für Heimanwender nicht benötigt, es sei denn, Sie hosten einen Server, auf den andere Personen zugreifen.

Ihr Router verteilt private IP-Adressen mithilfe von DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol) dynamisch an Geräte in Ihrem Netzwerk. In der Praxis bedeutet dies, dass Sie beim Verbinden eines neuen Geräts mit Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk nicht manuell eine IP-Adresse zuweisen und alles selbst verfolgen müssen.

Sie können statische IP-Adressen mithilfe Ihres Routers und der Einstellungen auf verschiedenen Geräten zuweisen, wenn Sie möchten. Aber auch dies ist nur etwas, worüber sich fortgeschrittene Benutzer Sorgen machen müssen. Falsches Handeln kann zu großen Problemen führen.

So verstecken Sie Ihre IP-Adresse

Nachdem Sie Ihre aktuelle IP-Adresse gefunden und erfahren haben, dass Ihr Standort angezeigt wird, sind Sie möglicherweise besorgt über die Auswirkungen dieser Privatsphäre. In diesem Fall ist die beste Lösung die Verwendung eines VPN (Virtual Private Network).

verbunden :  Die beliebtesten Android Apps und Spiele aller Zeiten

Wenn Sie eine Verbindung zu einem VPN-Anbieter herstellen, können Sie den gesamten Datenverkehr über dessen sichere Server weiterleiten. Für die Außenwelt sieht es so aus, als ob Ihr Verkehr von einem anderen Ort kommt. Dies verbirgt Ihre IP-Adresse und erschwert das Verfolgen Ihres Browsings.

Schauen Sie sich unsere Liste der besten VPN-Anbieter an, um den für Sie richtigen zu finden. Wir empfehlen ExpressVPN, wo Medium I / O-Reader drei Monate kostenlos erhalten können.

Sie wissen jetzt, wie Sie Ihre IP-Adresse überprüfen können

Egal auf welchem ​​Gerät Sie sich befinden, es ist einfach, Ihre IP-Adresse anzuzeigen. Während Sie es möglicherweise nicht oft überprüfen müssen, ist es eine gute Fähigkeit, die jeder Benutzer kennen sollte.

Möglicherweise möchten Sie Ihre IP-Adresse finden, weil Sie Netzwerkprobleme haben. Wenn ja, lesen Sie unsere einfachen Schritte zur Diagnose von Netzwerkproblemen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.