Wahrscheinlich haben Sie schon einmal von Bluetooth gehört, einer Technologie zur drahtlosen Verbindung von Geräten in der Nähe. Als Android-Benutzer hätten Sie es im Einstellungsmenü Ihres Geräts entdeckt.

Sie können mehrere Geräte über Bluetooth mit Ihrem Android-Telefon verbinden. Es ist auch einfach, Geräte zu koppeln, wie Sie beim Weiterlesen erfahren werden.

Was ist Bluetooth und welche Geräte können Sie damit koppeln?

Bluetooth ist eine Funkkommunikationstechnologie, mit der Sie Geräte innerhalb einer kurzen Reichweite miteinander verbinden können. Es verwendet nicht das WLAN oder die mobilen Daten Ihres Telefons, um Verbindungen herzustellen.

Im Allgemeinen ist Bluetooth abwärtskompatibel, sodass die neuesten Bluetooth 5-Geräte in der Lage sein sollten, sich mit Geräten mit früheren Bluetooth-Versionen zu koppeln.

Mit Bluetooth-Konnektivität können Sie Musik drahtlos genießen oder Dateien und Fotos teilen. Sie können sich sogar mit dem Infotainmentsystem Ihres Autos verbinden, um die Wiedergabelisten Ihres Telefons zu genießen oder Anrufe freihändig entgegenzunehmen.

Sie können ein anderes Telefon, ein Tablet, einen Bluetooth-Lautsprecher, Bluetooth-Kopfhörer und -Ohrstöpsel, einen Computer oder ein Zubehör wie ein Fitnessband anschließen.

Bei den meisten Bluetooth-Geräten ist die Kopplungsmethode ähnlich. Hier werde ich Sie durch die Schritte auf meinem Android-Telefon führen. Der Prozess auf Ihrem Gerät kann variieren, sollte aber nicht zu unterschiedlich sein.

So koppeln und verbinden Sie ein Bluetooth-Gerät mit Ihrem Android-Telefon

Zuerst müssen Sie Bluetooth auf Ihrem Telefon aktivieren. Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Streichen Sie mit zwei Fingern vom oberen Bildschirmrand nach unten, um die Schnelleinstellungen zu öffnen. Tippen Sie auf Bluetooth B Symbol, um es einzuschalten. Durch Antippen und Halten dieser Taste gelangen Sie zur Seite mit den Bluetooth-Einstellungen.
  • Offen Einstellungen auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf Bluetooth. Aktivieren Sie auf der nächsten Seite die Schaltfläche neben Bluetooth.

Das Für andere Geräte sichtbar Option sollte standardmäßig in aktiviert sein Erweiterte Einstellungen. Wenn nicht, schalten Sie es ein.

Machen Sie als Nächstes das Bluetooth-Gerät, mit dem Sie sich verbinden, sichtbar – es muss sich in Reichweite befinden und für Ihr Android-Telefon sichtbar sein, damit die Kopplung erfolgreich ist.

Der Pairing-Vorgang ist bei jedem Gerät unterschiedlich, was Sie der Bedienungsanleitung des Geräts entnehmen können. Einige Produkte wie das Amazon Echo funktionieren auch als Bluetooth-Lautsprecher und können in den Kopplungsmodus wechseln, indem Sie „Alexa, koppeln“ sagen. Andere, wie ein Laptop, erfordern, dass Sie eine sechsstellige PIN auf beiden Geräten abgleichen.

Verwandt :  Galaxy Note 10 vs. Pixel 4 XL: Welches kaufen?

Bei den meisten Geräten wie Kopfhörern oder Lautsprechern müssen Sie einfach entweder die Einschalttaste oder die Pairing-Taste mit dem Bluetooth-Symbol darauf gedrückt halten. Im Kopplungsmodus hören Sie entweder kurz einen Ton oder eine Benachrichtigungsleuchte blinkt. Denken Sie daran, dass der Kopplungsmodus nur für kurze Zeit aktiv ist.

Koppeln Sie Ihre Geräte

Sobald Sie dies getan haben, können Sie den Bluetooth-Pairing-Vorgang abschließen.

  1. Öffne das Bluetooth-Einstellungen Seite auf Ihrem Telefon. Inzwischen sucht Ihr Telefon nach den Bluetooth-Geräten. Dies kann einige Zeit dauern, aber bald werden die Namen der Geräte darunter angezeigt Verfügbare Geräte.
    1. Wenn das Gerät, mit dem Sie koppeln möchten, nicht angezeigt wird, tippen Sie auf Aktualisierung Schaltfläche daneben Verfügbare Geräte. Ihr Telefon wird erneut nach Geräten suchen.
  2. Sobald das Gerät unter angezeigt wird Verfügbare Geräte tippen Sie auf seinen Namen. Ich habe versucht, meine Bluetooth-Kopfhörer mit meinem Telefon zu koppeln, und Sie können im Screenshot unten den Namen sehen HD 4.40BT erschien.
  3. Möglicherweise erhalten Sie eine Aufforderung zum Koppeln mit dem Gerät. Tippen Sie auf Paar und das Gerät verbindet sich mit Ihrem Telefon.
  4. Tippen Sie für weitere Informationen auf das Informationssymbol ich, neben dem Gerätenamen. Das Gekoppeltes Gerät Es öffnet sich eine Seite, die anzeigt, was das Gerät tun darf. In diesem Fall Kopfhörer – zum Empfangen von Anrufen, Medienaudio und Kontakten.
  5. Diese Seite hat auch die Trennen Möglichkeit, die Verbindung zum Gerät zu trennen. Das Entkoppeln Option ist auch auf dieser Seite. Wenn die Verbindung nicht richtig funktioniert, können Sie versuchen, das Gerät zu entkoppeln und erneut zu koppeln. Suchen Sie auch im Benutzerhandbuch des Geräts nach einer Lösung.

Sobald ein Gerät gekoppelt ist, erscheint das Bluetooth-Symbol oben auf dem Telefonbildschirm neben den Symbolen für Wi-Fi oder mobile Netzwerke. Die meisten Android-Geräte können zwei bis fünf Bluetooth-Geräte gleichzeitig verbinden, während einige bis zu sieben Geräte unterstützen.

Denken Sie daran, dass ein einmal gekoppeltes Gerät als gekoppeltes Gerät unter „Verfügbare Geräte“ angezeigt wird, selbst wenn es ausgeschaltet ist. Und sobald Sie es einschalten, verbindet es sich automatisch mit Ihrem Android-Telefon, wenn das Bluetooth Ihres Telefons eingeschaltet ist und sich beide Geräte in Reichweite befinden.

Sie müssen das Gerät entkoppeln, wenn Sie es nicht mehr verwenden möchten.

Koppeln Sie Ihr Telefon und Bluetooth-Gerät und genießen Sie kabellose Freiheit

Heutzutage finden Sie Bluetooth in den meisten Geräten, und innovative Produkte wie Smartwatches und Sonnenbrillen mit eingebauten Lautsprechern verlassen sich auf Bluetooth.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Geräte mit Ihrem Android-Telefon koppeln, können Sie Ihr Leben einfacher machen, indem Sie die Bluetooth-Konnektivität verwenden, um die drahtlose Freiheit zu genießen.

Verwandt :  So posten und laden Sie Fotos und Videos vom Mac auf Instagram hoch