So löschen Sie den Tastaturverlauf auf Android-Smartphones

Die meisten mobilen Tastaturen können jetzt Textmuster vorhersagen, Tippgewohnheiten beobachten und sogar unbekannte Wörter zu ihren Wörterbüchern hinzufügen. Allerdings möchte nicht jeder eine Aufzeichnung seiner Schreibgewohnheiten. Um dem entgegenzuwirken, haben wir zuvor darüber gesprochen, wie Sie den Tastaturverlauf von Ihrem iPhone löschen können. Und um noch einen Schritt weiter zu gehen, konzentrieren wir uns in diesem Artikel ausschließlich darauf, wie Sie den Tastaturverlauf auf Ihrem Android-Gerät löschen.

Um den Tastaturverlauf auf Android zu löschen, müssen wir zunächst feststellen, welche Tastatur gerade verwendet wird. Da es sich um eine beliebte Wahl handelt, werden wir näher darauf eingehen, wie Sie den Verlauf löschen und Gboard und Samsung Keyboard zurücksetzen, während wir auch darauf eingehen, wie Sie den Tastaturverlauf mit generischen Android-Tastaturen löschen können. Also lasst uns anfangen.

1. So löschen Sie den Tastaturverlauf in Gboard

Gboard ist bekanntermaßen eine der am häufigsten verwendeten Tastaturen in Android-Geräten. Um das Tippen effizienter zu gestalten, werden Funktionen wie automatische Korrekturen und der Tastaturverlauf automatisch aktiviert. Um Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Daten zu geben, können Sie wie folgt alle Ihre Daten löschen und Gboard auf Ihrem Android-Gerät zurücksetzen.

Methode 1: Gespeicherte Wörter in Gboard löschen

Schritt 1: Einstellungen öffnen.

Schritt 2: Gehen Sie zu Allgemeine Verwaltung.

Schritt 3: Tippen Sie hier auf Gboard-Einstellungen.

Schritt 4: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Erweitert.

Schritt 5: Tippen Sie hier auf „Erlernte Wörter und Daten löschen“.

Schritt 6: Geben Sie nun die angegebene Nummer ein und tippen Sie auf OK.

Dadurch werden alle gelernten Wörter von Gboard auf Android gelöscht. Sie können die Personalisierung sogar deaktivieren, indem Sie einfach den Personalisierungsschalter ausschalten.

Danach wird auch die Textpersonalisierung in Gboard deaktiviert.

Notiz: Sie können die Texterkennung auch deaktivieren, indem Sie im Gboard-Menü zur Einstellung „Textkorrektur“ gehen und die Einstellung „Autokorrektur“ deaktivieren.

Methode 2: Alle Daten und Cache für Gboard löschen

Um alle Gboard-Daten effektiv zu löschen, gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Geräts und löschen Sie alle Gboard-Daten und den Cache. Hier ist, wie es geht.

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Apps.

Verwandt :  Top 9 kostenlose Android-Apps für April 2018, die Sie herunterladen müssen

Schritt 2: Öffnen Sie nun die Gboard-App aus der Liste.

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Speicher.

Schritt 4: Tippen Sie hier auf Daten löschen und wählen Sie zur Bestätigung Löschen aus.

Schritt 5: Tippen Sie nun auf Cache leeren.

Dadurch werden alle Daten und der Cache für Gboard auf Ihrem Gerät gelöscht. So wird der Tastaturverlauf gelöscht. Sie können sich auch auf unseren Leitfaden beziehen, um mehr über die anderen coolen Funktionen von Gboard zu erfahren.

2. So löschen Sie den Tastaturverlauf auf Samsung-Telefonen

Die meisten Samsung-Geräte sind heutzutage mit ihrer nativen Samsung-Tastatur-App ausgestattet, wobei die Option für personalisierte Vorschläge und Verlauf bereits aktiviert ist. Schauen wir uns also an, wie Sie den Tastaturverlauf und andere personalisierte Daten von Ihrer Samsung-Tastatur löschen können.

Schritt 1: Einstellungen öffnen.

Schritt 2: Gehen Sie zu Allgemeine Verwaltung.

Gehen Sie zu Allgemeine Verwaltung

Schritt 3: Tippen Sie hier auf „Tastaturliste und Standard“.

Schritt 4: Tippen Sie dann auf Samsung Keyboard.

Schritt 5: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Auf Standardeinstellungen zurücksetzen“.

Schritt 6: Tippen Sie auf Tastatureinstellungen zurücksetzen und tippen Sie zur Bestätigung auf Zurücksetzen.

Schritt 7: Tippen Sie auf Personalisierte Vorhersagen löschen, um alle personalisierten Daten zu löschen.

Schritt 8: Wählen Sie nun zur Bestätigung Löschen aus.

Schritt 9: Tippen Sie abschließend auf „Personalisierte Berührungserkennungsdaten löschen“.

Schritt 10: Tippen Sie erneut auf Löschen.

Notiz: Sie können die Texterkennung auch deaktivieren, indem Sie zu den Samsung-Tastatureinstellungen gehen und den Schalter für Texterkennung deaktivieren.

Alle mit der Samsung-Tastatur verbundenen Benutzerdaten wurden jetzt gelöscht. Sie können auch unseren Artikel lesen, um mehr über alle anderen coolen Funktionen der Samsung-Tastatur zu erfahren.

3. Löschen Sie den Verlauf auf anderen Android-Tastaturen

Neben Gboard und Samsung Keyboard sind auch andere Android-Tastaturen erhältlich, die entweder mit dem Gerät vorinstalliert sind oder vom Benutzer separat installiert wurden. Befolgen Sie diese Schritte, um den Verlauf zu löschen und gelernte Wörter auf anderen Android-Tastaturen zu entfernen.

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu den Systemeinstellungen Ihres Geräts.

Schritt 2: Tippen Sie nun auf Sprachen & Eingabe.

Schritt 3: Tippen Sie hier auf die Option Virtuelle Tastatur.

Schritt 4: Wählen Sie jetzt einfach Ihre Standard-Tastatur-App aus dem Menü aus und tippen Sie auf Alle Daten löschen/Daten zurücksetzen. Darüber hinaus können Sie die Texterkennung im Einstellungsmenü der Tastatur deaktivieren.

FAQs zum Löschen des Tastaturverlaufs in Android

1. Werden durch das Zurücksetzen der Daten auch meine vorherigen benutzerdefinierten Tastatureinstellungen gelöscht?

Verwandt :  So erhalten Sie kostenlose Charaktere im Free Fire 4th Anniversary Update (OB29)

Ja, durch das Zurücksetzen der Tastaturdaten werden auch alle zuvor gespeicherten benutzerdefinierten Einstellungen gelöscht.

2. Kann ich meinen Tastaturverlauf nach dem Löschen wiederherstellen?

Nein, einmal gelöscht, kann der Tastaturverlauf nicht wiederhergestellt werden.

3. Werden beim Löschen des Tastaturverlaufs auch meine vorherigen Texte gelöscht?

Nein, das Löschen des Tastaturverlaufs hat keine Auswirkungen auf Ihre Texte.

Kennen Sie Ihre Tastatur

Während der Tastaturverlauf nützlich sein kann, kann er auch zu unnötigen Popups für automatische Korrekturen und Textvorschläge führen. Wenn Sie also wissen, wie Sie den Tastaturverlauf auf Ihrem Android-Gerät löschen, können Sie Ihren Tippverlauf löschen und auch Vorhersagetextempfehlungen löschen. So haben Sie mehr Kontrolle über Ihre Tastaturdaten.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.