So machen Sie Scrolling-Screenshots auf Android 12

Android 12 bringt eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen von mobilen Benutzern – das Scrollen von Screenshots mit Apps von Drittanbietern. Sie müssen jedoch keine Apps von Drittanbietern auf Ihrem Android-Telefon verwenden, da die Option jetzt nativ mit dem Android 12-Update verfügbar ist, das die Telefonhersteller nach und nach einführen.

Wir zeigen Ihnen, wie die Scrolling-Screenshot-Funktion funktioniert. Aber zuerst schauen wir uns an, welche Telefone es bekommen werden.

Aktualisieren Sie auf Android 12

Um einen scrollenden Screenshot nativ auf Android zu machen, müssen Sie auf den neuesten Android 12-basierten Build aktualisieren. Wenn Updates für Ihr Gerät verfügbar sind, sehen Sie diese im Menü „Systemupdates“ der App „Einstellungen“. Installieren Sie die ausstehenden Updates, und nur dann können Sie Scroll-Screenshots nativ und ohne Verwendung von Apps von Drittanbietern erstellen.

Was können Sie mit einem scrollenden Screenshot erfassen?

Scrollende Screenshots können erweiterte Schnappschüsse machen, die alle Informationen enthalten, die durch Scrollen auf dem Display nach oben und unten angezeigt werden. Mit Android 12 können Sie mit den meisten Apps scrollende Screenshots machen. Allerdings unterstützen nicht alle diese Funktion. Einige der beliebtesten Apps wie Facebook, Instagram, YouTube, Google Play, Twitter, Snapchat, Gmail, WhatsApp usw. unterstützen das Scrollen von Screenshots.

Der Chrome-Browser von Google war ursprünglich nicht in dieser Liste von Apps enthalten, als Android 12 auf den Markt kam, und der Browser unterstützt jetzt nativ das Scrollen von Screenshots. Wenn Sie jedoch einen anderen Browser wie Firefox bevorzugen, müssen Sie noch warten, bis die Funktion verfügbar ist, um auf Ihrem Telefon mit Android 12 oder neuerem Update ordnungsgemäß zu funktionieren.

Wenn Sie jemandem alle Apps auf Ihrem Gerät zeigen möchten, müssen Sie dafür nicht mehrere Screenshots Ihrer App-Schublade erstellen. Sie können einen scrollenden Screenshot aller Apps machen, die Sie auf Ihrem Telefon haben. Ebenso können Sie einen scrollenden Screenshot eines Rezepts machen, das Sie später ausprobieren möchten, um offline darauf zuzugreifen. Sie können auch lange Screenshots verschiedener Dokumente erstellen, dies hängt jedoch von der App ab, mit der sie angezeigt werden. Herauszufinden, welche Apps kompatibel sind, ist zumindest vorerst eine Trial-and-Error-Angelegenheit.

So erfassen Sie einen scrollenden Screenshot in Android 12

Screenshots auf Android zu machen ist ganz einfach. Hier finden Sie die Anweisungen, die zum Aufnehmen eines erweiterten Screenshots auf Ihrem Android 12-Gerät ohne die Hilfe einer Drittanbieter-App oder anderer Hilfsmittel erforderlich sind.

Verwandt :  So ändern Sie ein Playlist-Cover auf Spotify auf Mobilgeräten, Desktops und im Web

Schritt 1: Drücken Sie die Leistung + Lautstärke Drücken Sie gleichzeitig die Abwärtstaste auf Ihrem Telefon, um einen normalen Screenshot aufzunehmen.

Schritt 2: Ein Screenshot-Mini-Vorschaufenster wird unten links auf dem Display eingeblendet. Dort sollten Sie einen „Capture More“-Button sehen. Wenn die App, von der Sie versuchen, einen scrollenden Screenshot aufzunehmen, nicht kompatibel ist, ist diese Option nicht verfügbar.

Schritt 3: Rufen Sie den Bearbeitungsmodus des erweiterten Screenshots auf. Hier sehen Sie den langen Screenshot, der ungefähr die 3-fache Größe Ihres Bildschirms abdeckt. Sie können die Rahmen der Box nach Bedarf ziehen. Die native Scrolling-Screenshot-Funktion von Android funktioniert anders als ähnliche Optionen, die wir in Android-Skins gesehen haben. Auf OnePlus-Telefonen können Sie beispielsweise zum Ende einer Webseite scrollen.

Schritt 4: Wenn Sie einige Anmerkungen hinzufügen müssen, tippen Sie auf das Stiftsymbol in der unteren rechten Ecke.

Schritt 5: Sie können Text hinzufügen oder Text mit verschiedenen Farben hervorheben. Danach können Sie auf Speichern drücken, um den Screenshot auf Ihrem Android-Telefon zu speichern.

Schritt 6: Alternativ können Sie die Share-Taste in der oberen rechten Ecke des Displays drücken, um den Screenshot an jeden in Ihrer Kontaktliste zu senden.

Das ist es. Wenn Sie den Screenshot auf Ihrem Android-Telefon gespeichert haben, müssen Sie auf die Fotogalerie-App zugreifen, damit Sie den Screenshot mit Ihren Freunden oder anderen Personen teilen können.

Erfassen Sie alles, was Sie brauchen

Scrollende Screenshots können Ihnen helfen, Bandbreite zu sparen, während Sie einen Offline-Schnappschuss eines Artikels oder eines Rezepts aus dem Internet machen. Außerdem sind sie viel besser, als einen Link zu teilen, auf den die Leute vielleicht nicht gerne klicken. Sie können Screenshots mit Anmerkungen versehen, um die Bereiche und Punkte hervorzuheben, die Sie hervorheben möchten.

Wenn Sie Ihr Telefon auf Android 12 aktualisiert haben, befolgen Sie die oben genannten Schritte, um scrollende Screenshots auf Ihrem Android-Telefon aufzunehmen. Achten Sie einfach darauf, welche App Sie als nächstes teilen möchten. Einige beliebte Dienste wie z Whatsapp oder Facebook skalieren die Qualität automatisch herunter, sodass Ihre großen Screenshots mit viel Text möglicherweise unleserlich werden.