Instagram hat daran gearbeitet, die Messaging-Seite seiner App zu verbessern. Es kann ein Ort zum Teilen von Fotos sein, aber es wird langsam auch zu einer Messaging-Plattform für viele Benutzer. Wir würden lügen, wenn wir sagen würden, dass Messaging nicht jedermanns Sache ist und Instagram nicht anders ist. Mit der neuesten Funktion, die der App hinzugefügt wird, können Sie Audio-Nachrichten auf Instagram senden.

Audio-Nachrichten auf Instagram

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der Instagram-App auf Ihrem Telefon ausführen. Diese Funktion ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar und funktioniert nur über Direktnachrichten.

Öffnen Sie die Instagram-App und tippen Sie oben auf die Schaltfläche für die Papierebene. Dadurch gelangen Sie zu Ihrem Bildschirm für Direktnachrichten. Starten Sie einen neuen Chat-Thread oder tippen Sie auf einen vorhandenen. Im Eingabefeld sehen Sie ein Mikrofonsymbol. Tippen und halten Sie darauf, um eine Audio-Nachricht aufzunehmen. Wenn Sie es freigeben, wird die Nachricht gesendet.

Es gibt keine offensichtlichen Einschränkungen, wie lange eine Videonachricht sein kann und ob sie nach einer bestimmten Zeit abläuft oder nicht. Gegenwärtig wird die Funktion mit wenig Aufmerksamkeit für die Bequemlichkeit implementiert. Wenn Sie sich dieselbe Funktion in WhatsApp ansehen, werden Sie feststellen, dass Sie Sprachnachrichten in einem Freisprechmodus aufzeichnen können, der die Verwendung erheblich vereinfacht.

Instagram arbeitet seit einiger Zeit daran, den sozialen Aspekt seiner App zu verbessern. Es kopiert routinemäßig Funktionen von Snapchat, um seine Kernfunktion, dh das Teilen von Bildern und Videos, interaktiver zu gestalten. Es wurden jedoch neue Möglichkeiten eingeführt, wie Menschen schnell miteinander in Verbindung treten können.

Im Oktober wurden Nametags eingeführt, bei denen es sich im Wesentlichen um QR-Codes für folgende Benutzer handelt. Seltsam ist, dass diese Funktion nach der Einführung des Video-Chats verfügbar ist. Instagram unterstützt seit Juni dieses Jahres nicht nur Video-Chats, sondern auch Gruppen-Video-Chats. Die Audio-Nachrichten sollten vielleicht an erster Stelle stehen, aber unabhängig von der Reihenfolge sind sie nützlich.

Instagram gehört Facebook und das Unternehmen ist stets bemüht, den Markt für Foto-Sharing- und Messaging-Apps zu erobern. Wenn man bedenkt, dass es sowohl Instagram als auch Whatsapp und natürlich Facebook Messenger besitzt, kann man mit Sicherheit sagen, dass es das Monopol hat, das es will. Facebook war in den Nachrichten, weil es das Vertrauen gebrochen und die Benutzerdaten und den Datenschutz nicht ernst genommen hat. Wenn Menschen die Plattform irgendwann verlassen, werden sie nach Alternativen suchen. Es hilft, wenn Facebook bereits die beliebtesten besitzt.