So senden Sie verschlüsselte E-Mails unter Android mit OpenKeychain

Die Verschlüsselung ist wichtig, insbesondere wenn Sie unterwegs E-Mails senden und empfangen. Sie wissen nie, ob dieses kostenlose öffentliche WLAN vollständig sicher ist. Glücklicherweise können Sie diese Risiken mindern, indem Sie Ihre privaten E-Mails in eine Verschlüsselungsebene einbinden.

So verschlüsseln Sie Ihre E-Mails auf Android mit OpenKeychain. Es ist schnell, einfach und vor allem kostenlos.

Was ist Verschlüsselung?

Bei der Verschlüsselung werden Informationen ausgeblendet oder verschlüsselt. Die Verschlüsselung verwendet einen komplexen Algorithmus namens Verschlüsselung, um reguläre Daten (Klartext genannt) in eine abgeschnittene Zeichenfolge unlesbarer Daten (Chiffretext genannt) umzuwandeln. Sobald Sie Ihre Daten verschlüsselt haben, kann niemand sie lesen, bis Sie sie mit einem speziellen Schlüssel entschlüsseln.

(Machen Sie sich mit Verschlüsselung vertraut? Hier sind einige wichtige Verschlüsselungsbegriffe, die Sie kennen müssen!)

Verschlüsselung ist im modernen digitalen Leben allgegenwärtig. WhatsApp verwenden? Die App sichert Ihre Nachrichten mit End-to-End-Verschlüsselung. Melden Sie sich bei Ihrem Online-Banking an? Sie verwenden Verschlüsselung. Fragen Sie den Barista nach dem WLAN-Code? Es ist die Verschlüsselung Ihres Freundes, die Ihre Daten schützt. Das Passwort ist der Schlüssel.

Sie können auch Verschlüsselung verwenden, um sichere E-Mails von Ihrem Android-Gerät zu senden.

OpenKeychain ist eine Open Source-Anwendung, die den OpenPGP-Verschlüsselungsstandard auf Android-Geräten implementiert. OpenPGP ist die Open Source-Implementierung des PGP-Verschlüsselungsstandards. Sie finden es in Hunderten, wenn nicht Tausenden verschiedener Apps.

Die meisten modernen Verschlüsselungen verwenden asymmetrische Verschlüsselungen. Bei der asymmetrischen Verschlüsselung wird ein Schlüsselsystem zum Schutz Ihrer Daten verwendet.

Du hast ein Öffentlicher Schlüssel das kann jeder wissen. Jemand mit Ihrem öffentlichen Schlüssel kann eine Nachricht verschlüsseln und dann an Sie senden. Nur Sie können es öffnen. Es ist, weil Sie eine haben Privat Schlüssel. Ihr privater Schlüssel ist kryptografisch mit Ihrem öffentlichen Schlüssel verknüpft.

Sie können jedoch niemandem Ihren privaten Schlüssel mitteilen. Andernfalls können sie sich als Sie ausgeben, Ihre Nachrichten lesen usw.

Verschlüsselung von E-Mails mit OpenKeychain

OpenKeychain erleichtert die Verwendung der OpenPGP-Verschlüsselung. Folgendes werden Sie tun:

  1. Laden Sie OpenKeychain herunter und installieren Sie es
  2. Konfigurieren Sie Ihr OpenKeychain-Benutzerkonto
  3. Teilen Sie Ihren öffentlichen Schlüssel
  4. Verschlüsseln Sie Ihre erste Nachricht

Außerdem erfahren Sie, wie Sie eine eingehende Nachricht entschlüsseln. So richten Sie es auf Ihrem Gerät ein.

1. Laden Sie OpenKeychain herunter und installieren Sie es

Gehen Sie zunächst zum Google Play Store und Laden Sie OpenKeychain herunter.

2. Konfigurieren Sie Ihr OpenKeychain-Benutzerkonto

Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um sich einzurichten:

  1. Starten Sie die OpenKeychain-App. Sie gelangen zum ersten Einrichtungsbildschirm. Von dort auswählen Erstelle meinen Schlüssel.
  2. Fügen Sie einen Namen hinzu, den Sie dem Schlüssel zuordnen möchten. Sie müssen keinen eigenen Namen verwenden. Ein Spitzname reicht aus. Fügen Sie als Nächstes eine E-Mail-Adresse hinzu, die Sie dem Schlüssel zuordnen möchten. Zum Beispiel verknüpfe ich mein Means I / O Professional-Konto mit diesem Schlüssel.
  3. Auf der letzten Seite finden Sie die eigentliche Schlüsselerstellung. Bestätigen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Auf Schlüsselservern veröffentlichen dann wählen Sie Erstellen Sie einen Schlüssel.

Die App sagt, dass das Erstellen eines Schlüssels einige Zeit dauern kann. Nach meiner Erfahrung erstellt OpenKeychain Ihren Verschlüsselungsschlüssel jedoch sehr schnell. (Zumindest ist das für mich; Ihre Erfahrung kann sehr gut variieren!)

verbunden :  Das neue Google Fit möchte Sie in Bewegung bringen

Sie können jetzt den Schlüsselkonzentrator für Ihr OpenKeychain-Benutzerkonto anzeigen. Von dort aus können Sie Ihren Schlüssel über einen Link oder einen QR-Code freigeben, Dateien oder Nachrichten verschlüsseln und senden, Ihren Schlüssel auf einem Schlüsselserver veröffentlichen und vieles mehr.

3. Teilen Sie Ihren öffentlichen Schlüssel

Als Nächstes müssen Sie Ihren öffentlichen Schlüssel für Ihren Empfänger freigeben. Andernfalls müssen sie beim Senden einer Nachricht einen Weg finden, diese zu entschlüsseln. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Schlüssel mit OpenKeychain freizugeben, aber ich zeige Ihnen die einfacheren zwei.

  1. Wählen Sie zunächst auf Ihrer Key Account-Seite die drei Punkte aus die Einstellungen Dann das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke Fortgeschrittene. Gehe zu Teilen Zunge. Hier sehen Sie Ihren gemeinsam nutzbaren QR-Code. Wenn Sie sich am selben physischen Standort wie Ihr Empfänger befinden, können diese Ihren QR-Code mit ihrer Verschlüsselungs-App scannen, um Ihren Schlüssel automatisch zu importieren.
  2. Wenn sie Ihren Code nicht scannen können oder Sie sich nicht in der Nähe befinden, können Sie die bewährte Android-Freigabefunktion verwenden. Auf derselben Seite unter Schlüssel, wählen Teilen mit. Sie können Ihren Schlüssel jetzt mithilfe einer Reihe von Optionen auf Ihrem Android-Gerät freigeben.

Am wichtigsten ist, dass der Empfänger über OpenKeychain oder eine andere App zur Verwaltung von Verschlüsselungsschlüsseln verfügt, um Ihren Schlüssel importieren zu können. Die andere Partei kann den Schlüssel in jede kompatible Anwendung, jedes Mobiltelefon oder jeden Computer importieren. Beispielsweise könnte ich meinen öffentlichen OpenKeychain-Schlüssel auf meinem Desktop freigeben und den Schlüssel dann in das Kleopatra-Schlüssel- und Zertifikatverwaltungsprogramm von Gpg4win importieren.

4. Verschlüsseln Sie Ihre erste Nachricht

Nachdem Ihr Empfänger Ihren öffentlichen Schlüssel importiert hat, kann er Ihnen eine sichere Nachricht senden. (Alternativ können Sie ein sicheres Instant Messaging-Tool mit End-to-End-Verschlüsselung verwenden.) Sobald sie Ihnen ihren öffentlichen Schlüssel senden, können Sie auch eine private Nachricht für sie verschlüsseln.

Auf Ihrer OpenKeychain-Schlüsselidentitätsseite finden Sie zwei Symbole unter Ihrem Namen. Eines ist ein Ordnersymbol mit einem kleinen Vorhängeschloss. Das andere ist ein Nachrichtensymbol mit einem kleinen Vorhängeschloss. Sie verwenden die erste zum Verschlüsseln von Dateien und die zweite zum Verschlüsseln von Nachrichten.

Öffnen Sie den Nachrichtenbildschirm und geben Sie Ihre Nachricht ein. Wenn Sie bereit sind, verwenden Sie entweder:

  • das Symbol für direkte Kopie um den Inhalt der Nachricht, die in eine andere Anwendung eingefügt werden soll, zu kopieren und zu verschlüsseln, oder
  • das Symbol teilen um den Nachrichteninhalt zu verschlüsseln, während er in einer anderen Anwendung freigegeben wird.

Sie finden die beiden Symbole in der oberen rechten Ecke des Nachrichtenbildschirms.

verbunden :  5 tolle Tipps zum Schreiben von E-Mails, die nicht ignoriert werden

E-Mails mit OpenKeychain entschlüsseln

Sie wissen, wie man verschlüsselte E-Mails versendet. Aber was ist, wenn es Ihren Posteingang erreicht?

OpenKeychain erleichtert die Entschlüsselung. Markieren Sie den Inhalt der PGP-Nachricht. Stellen Sie sicher, dass Sie alles auswählen. Wenn die Eingabeaufforderung angezeigt wird, wählen Sie Teilen> Mit OpenKeychain entschlüsseln. Der Inhalt der Nachricht wird sofort in OpenKeychain importiert. Wenn der Absender Ihren öffentlichen Schlüssel zum Verschlüsseln der Nachricht verwendet hat, wird der Inhalt der Nachricht angezeigt!

Möchten Sie Ihre Online-Kommunikation weiter verschlüsseln? Entdecken Sie einige Möglichkeiten, um Ihr tägliches Leben mit wenig Aufwand zu verschlüsseln.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.