Android 6.0 bietet integrierte Unterstützung für Chromecast, sodass Sie ganz einfach Videos abspielen und Fotos von Ihrem Gerät auf Ihrem Fernseher oder Monitor anzeigen können. Dank der integrierten Unterstützung können Sie sogar Ihren Android-Bildschirm auf Ihren Fernseher übertragen, ohne zusätzliche Apps installieren zu müssen und ohne dafür einen Smart-TV kaufen zu müssen. Allerdings gibt es keine Unterstützung für Chromecast, was den Standard-Musikplayer betrifft, was bedeutet, dass Sie Ihr Audio nicht auf Ihren Fernseher streamen können. Wenn Sie Dienste wie Pandora und Spotify verwenden, verfügen ihre Apps möglicherweise über eine integrierte Unterstützung für das Streamen von Audio. Wenn Sie jedoch Musikdateien im Speicher Ihres Geräts gespeichert haben, die Sie übertragen möchten, kann der Standard-Musikplayer diese nicht auf Ihren Fernseher übertragen. Wenn Sie nach einer App suchen, die lokale Audiodateien überträgt, Rocket Music Player ist die Antwort.

Installieren Sie die App und gehen Sie zu den Einstellungen. Tippen Sie auf Systemressourcen und aktivieren Sie die Unterstützung für Chromecast. Starten Sie Ihr Gerät wie angewiesen neu. Suchen Sie nach dem Neustart Ihres Geräts nach einer Musikdatei zum Abspielen. Oben im Musikplayer sehen Sie, dass jetzt eine Chromecast-Schaltfläche sichtbar ist. Tippen Sie auf die Schaltfläche und wählen Sie Ihr Gerät aus, um mit der Audioübertragung zu beginnen.

Rocket Music Player-Besetzung

Die App ist etwas fehlerhaft. Es kann ein oder zwei Versuche dauern, bis eine Verbindung mit Chromecast hergestellt wird. Wenn die App eine Verbindung herstellt, Sie jedoch keinen Ton hören, versuchen Sie, die Verbindung zu trennen und erneut zu verbinden. Wir haben es auf einem Nexus 5 mit Android 6.0 getestet und obwohl es einige Versuche dauerte, um es zum Laufen zu bringen, war der Klang flüssig und die Musik ruckelte nicht, wenn sie abgespielt wurde.

Installieren Sie Rocket Music Player aus dem Google Play Store