Google Assistant ist Siri mehr oder weniger ebenbürtig. Tatsächlich schlägt es den virtuellen Assistenten von Apple in einigen Bereichen, da Android so offen ist. Google Assistant kann allein mit Kontextinformationen viel anfangen, hat aber auch andere nette Funktionen. Sie können Netflix beispielsweise mit Google Assistant steuern. Es ist ein bisschen ein Setup-Prozess, aber es lohnt sich. Hier ist, was Sie tun müssen.

Sie müssen die Netflix-App auf Ihrem Android-Telefon installiert haben und sich darin anmelden. Die App muss für die Einrichtung nicht installiert werden, wird jedoch benötigt, wenn Sie Google Assistant anweisen, etwas auf Netflix abzuspielen.

Netflix mit Google Assistant verknüpfen

Tippen und halten Sie die Home-Taste Ihres Android-Telefons, um Google Assistant aufzurufen. Tippen Sie oben rechts auf das blaue Kästchen-Symbol. Dadurch gelangen Sie zum Bildschirm „Erkunden“. Tippen Sie hier oben rechts auf die Schaltfläche Weitere Optionen und wählen Sie Einstellungen aus dem Menü.

Tippen Sie auf dem Einstellungsbildschirm auf Videos und Fotos. Hier sehen Sie Netflix unter Videos aufgelistet. Sie sehen es unabhängig davon, ob Sie die Netflix-App auf Ihrem Telefon installiert haben oder nicht, da es sich um einen Dienst handelt, der von Google Assistant nativ unterstützt wird. Tippen Sie unter Netflix auf die Option „LINK“.

Sie sehen eine Aufforderung zur Bestätigung, ob Sie Ihr Netflix-Konto mit Google Assistant verknüpfen möchten. Tippen Sie auf „Konto verknüpfen“. Sie werden zu Ihrem Standardbrowser weitergeleitet, wo Sie sich bei Netflix anmelden müssen. Sobald Sie sich angemeldet haben, werden Sie von Netflix aufgefordert, das Profil auszuwählen, mit dem Sie Ihr Konto verknüpfen möchten. Es wird dann bestätigen, ob Sie den Link erstellen möchten. Tippen Sie auf „Bestätigen“, um fortzufahren. Das ist alles, was Sie tun müssen, um es einzurichten.

Steuern Sie Netflix mit Google Assistant

Angenommen, Sie haben die Netflix-App auf Ihrem Android-Telefon installiert und die App ist angemeldet, können Sie Google Assistant anweisen, etwas abzuspielen. Sie können beispielsweise Google Assistant bitten, „Black Mirror auf Netflix abzuspielen“. Es öffnet die Netflix-App und spielt die Show ab. Die Netflix-App verarbeitet den Fortschritt Ihrer Uhr, dh es liegt an der Netflix-App, Ihnen zu helfen, dort weiterzumachen, wo Sie aufgehört haben. Dasselbe kannst du auch für andere TV-Sendungen und Filme tun, sofern du weißt, dass sie in deinem Land verfügbar sind.

Dies funktioniert möglicherweise nicht, wenn Sie Google Assistant über ein Drittanbieter-ROM verwenden. Wir sagen nicht, dass es absolut keine Chance gibt, dass es mit einem benutzerdefinierten ROM funktioniert, aber es besteht eine kleine Chance, dass es nicht funktioniert.

verbunden :  So übertragen Sie Dateien zwischen Android und Mac: 7 einfache Methoden