Sie können Ihr Google-Konto verwenden, um sich für viele Dienste anzumelden. Es ist das einzige, was Facebook in diesem Bereich Konkurrenz macht. Es gibt immer noch Dienste, die Sie bitten, sich für ein Konto bei ihnen anzumelden. Die meisten wissen jedoch, dass Benutzer entweder ihr Google- oder Facebook-Konto bevorzugen. Chrome verfügt über eine Autofill-Funktion, die Login und Passwörter in Ihrem Google-Konto speichert. Es füllt diese Informationen automatisch aus, wenn Sie eine Anmeldeseite besuchen. In Android O hat Google Autofill in Android-Apps eingeführt. Sie können Ihre App-Passwörter, zB das Netflix-Passwort, in Ihrem Google-Konto speichern. Google füllt diese Daten automatisch auf jedem Android-Gerät aus, auf dem Sie angemeldet sind. So funktioniert das automatische Ausfüllen für Apps auf Android O.

Auf Android O wird Google AutoFill für Apps angezeigt, wenn Sie sich bei einer unterstützten App anmelden. Da diese Funktion neu ist, wird es nicht allzu viele Apps geben, die sie unterstützen. Netflix ist eine App, die diese Funktion bereits unterstützt. Sie müssen natürlich Android O ausführen, das derzeit nur in der Betaversion verfügbar ist.

Google Autofill für Apps aktivieren

Öffnen Sie die Einstellungen-App. Gehen Sie zu System> Sprache & Eingabe und erweitern Sie unten die erweiterten Einstellungen. Tippen Sie auf Autofill-Dienst.

Wählen Sie im AutoFill-Dienst „AutoFill mit Google“ aus.

Anmeldedaten speichern

Öffnen Sie eine App und melden Sie sich an, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sie können diese Funktion in der Netflix-App ausprobieren. Wenn Sie bereits angemeldet sind, können Sie sich abmelden, um die Funktion auszuprobieren und Ihre Netflix-Anmeldeinformationen an Ihr Google-Konto zu senden.

Sobald Sie sich erfolgreich bei Netflix angemeldet haben, bietet Android O an, Ihre Anmeldedaten zu speichern. Sie werden in dem Google-Konto gespeichert, bei dem Sie derzeit auf Ihrem Android-Gerät angemeldet sind.

Verwenden Sie Google Autofill für Apps

Um Google AutoFill für Apps zu verwenden, müssen Sie lediglich sicherstellen, dass Sie bei dem Google-Konto angemeldet sind, in dem Sie die Anmeldungen auf einem Android-Gerät gespeichert haben. Wenn Sie eine App öffnen, z. B. Netflix, und auf die Option Anmelden tippen, wird Ihre E-Mail-Adresse als Vorschlag unter dem Anmeldefeld angezeigt.

Es funktioniert wie das automatische Ausfüllen in Chrome.

Passwörter zum automatischen Ausfüllen anzeigen

Um Google AutoFill für Apps-Passwörter anzuzeigen, müssen Sie besuchen Sie diesen Link und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an. Die Einstellungs-App auf Android bietet eine Option zum Anzeigen gespeicherter Passwörter, leitet Sie jedoch nur zu demselben Link in Ihrem Browser weiter. Derzeit erfolgt die App-Passwortverwaltung online und nicht auf Ihrem Gerät. Wenn Sie die Anmeldeinformationen entfernen möchten, können Sie dies auf der oben verlinkten Seite tun.

Verwandt :  Pahadi Gaming Free Fire ID, K/D-Verhältnis, Statistiken, YouTube-Kanal, monatliches Einkommen und mehr für Februar 2022