So verwandeln Sie ein Android-Gerät in einen Webserver

Benötigen Sie ein Gerät mit geringer Leistung, um Ihre Website zu betreiben? Möchten Sie den von Ihrem Webserver belegten Speicherplatz zurückfordern? Sie möchten Informationen mit Personen, Freunden oder der Öffentlichkeit teilen, können es sich aber nicht leisten, einen großen Webserver zu betreiben?

Du könntest benutzen dieser Link für einen Sonderrabatt bei InMotion Hosting.

Oder Sie können Ihre Webseite mit einem Android-Smartphone oder -Tablet hosten. So erstellen Sie einen einfachen Android-Webserver.

Android: Der kostengünstige Webserver in Ihrer Tasche

Websites benötigen keine teuren Server. Sie brauchen nicht einmal billige Server. Jetzt sind wir in der Phase, in der Sie eine dynamische datenbankbasierte Website auf einem bescheidenen Gerät hosten können.

Sie können beispielsweise einen Desktop-Computer oder einen Standard-Laptop verwenden. Da es jedoch viel Platz beansprucht, können Sie es noch weiter reduzieren. Wir haben bereits gesehen, wie Sie den Raspberry Pi als Server verwenden können, und es ist auch möglich, ein Android-Smartphone oder -Tablet auf die gleiche Weise zu verwenden.

Dadurch werden Ihre Hosting-Kosten sofort beseitigt. Wenn die Seitenaufrufe niedrig sind, sollten Sie feststellen, dass Ihre Website funktioniert, ohne das Gerät zu sperren (obwohl Sie nicht erwarten sollten, dass Multitasking ausgeführt wird, während die Website ausgeführt wird!).

Schritt 1: Installieren Sie Tiny Web Server für Android

Für Android stehen verschiedene Server-Softwareanwendungen zur Verfügung. Viele von ihnen sind jedoch veraltet und für ältere Android-Versionen (wie PAW Server) vorgesehen.

Wir verwenden Tiny Web Server für dieses Tutorial. Damit werden wir eine Basis herunterladen index.html Datei und Zugriff von einem PC im selben Netzwerk, um die Verwendung von Android als Webserver zu demonstrieren.

Ähnliche Anwendungen basieren auf denselben Prinzipien. Grundsätzlich sind dieselben Konzepte und Prozesse erforderlich, um eine Webseite für einen Anzeigebrowser bereitzustellen.

Herunterladen: Winziger Webserver pour Android (Kostenlos)

Schritt 2: Konfigurieren Sie Tiny Web Server

Dieses Tool ist eine sehr vereinfachte Methode zum Streamen von Inhalten von Ihrem Telefon. Sie können jedoch remote auf Dateien zugreifen. Sie können beispielsweise den Telefonspeicher über den Webbrowser Ihres PCs durchsuchen, wenn sich beide im selben Netzwerk befinden.

Aufgrund dieser Einfachheit gibt es bei Tiny Web Server keine Konfigurationsoption. Dies bedeutet, dass Sie es nicht standardmäßig erzwingen können index.html Datei. Dies ist jedoch ein kleines Problem.

Starten Sie nach der Installation von Tiny Web Server die Anwendung. Auf dem Hauptbildschirm haben Sie die Möglichkeit dazu Veränderung Der Serverpfad, der nützlich ist, wenn Sie ein Verzeichnis angeben möchten, in dem Ihre Webdateien gespeichert werden sollen.

Sie können auch a angeben Standardzeichensatz (nützlich, wenn Sie keine englische Site hosten) oder Server Port.

verbunden :  Netflix startet das kostenlose Spiel Stranger Things

Schritt 3: Fügen Sie Index.html zu Tiny Web Server hinzu

Um Tiny Web Server zum Bereitstellen von Webseiten zu verwenden, müssen Sie eine erstellen index.html Datei und laden Sie es in den bevorzugten Ordner. Sie können dies auf Ihrem Desktop mit einem Texteditor wie Notepad ++ oder auf Android mit einem HTML- oder Texteditor tun.

Grundlegender HTML-Code für eine einfache Webseite

Kopieren Sie die Datei in das bevorzugte Verzeichnis (über USB oder mit einem Android-Dateimanager) auf Ihrem Android-Gerät. Verschieben Sie die Datei unter Android nach / storage / emulated / 0.

Wenn Sie die Datei über USB auf Ihr Telefon kopieren, navigieren Sie im Dateimanager zu Ihrem Telefonspeicher. Der Standardspeicherort sollte sein emuliert Unterordner. Kopieren Sie die HTML-Datei in dieses Verzeichnis und trennen Sie das Gerät sicher vom Computer.

Sobald die Datei auf Android kopiert wurde, öffnen Sie Tiny Web Server und tippen Sie auf Starten Sie den Server. Greifen Sie in Ihrem Browser auf die Standard-URL zu und fügen Sie sie hinzu /index.html bis zum Ende.

Zeigen Sie eine auf Ihrem Android-Gerät gehostete Webseite an

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihr Android-Gerät auf einen einfachen Webserver umgestellt! Natürlich ist das gezeigte Beispiel extrem einfach und hat keinen Stil. Glücklicherweise ist das Hinzufügen von CSS mit den üblichen Anweisungen in der HTML-Datei einfach. Wir haben uns einige CSS-Grundlagen angesehen, wenn Sie neu sind. Das Beste ist, dass Sie Ihr Telefon oder Tablet weiterhin wie gewohnt verwenden können, wenn Sie die Website hosten.

Wie besuchen Leute Ihre Android-Webserverseiten?

Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihre Website auf einem Smartphone, Tablet oder sogar einem Android-Fernseher hosten.

Unabhängig davon, welches Android-Gerät Sie auswählen, können Sie in Verbindung mit einem dynamischen DNS-Update-Client (unter diesen verfügt No-IP.com über eine Android-App) Webseiten für Computer außerhalb Ihres Heim- oder Geschäftsnetzwerks bereitstellen. Diese Anwendungen binden die dynamische IP-Adresse Ihres Geräts über die von Ihnen installierte Clientanwendung an eine dedizierte URL.

Wenn Ihr ISP Ihnen eine statische IP-Adresse zur Verfügung stellt, müssen Sie Ihrem Android-Webserver natürlich nur eine statische IP-Adresse zuweisen. Leider ist dies bei einigen Routern möglicherweise nicht möglich, daher ist die No-IP.com-App die beste Option. Verschiedene inoffizielle Kunden von No-IP.com sind verfügbar, mit Dynamisches DNS-Update eine starke Option sein.

Egal für welche Sie sich entscheiden, installieren Sie sie einfach, legen Sie eine URL wie gezeigt fest und wählen Sie das Ziel als HTML-Seite aus.

Aufbau eines Android-Webservers, Zusammenfassung

Wir haben die grundlegenden Schritte zum Erstellen eines Android-Webservers behandelt. Nur für den Fall, dass Sie sie verpasst haben, erinnern wir uns.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Android-Gerät online ist
  2. Installer Tiny Web Server
  3. Erstellen Sie HTML-Dateien
  4. Laden Sie die Datei (en) auf Ihr Android-Gerät herunter
  5. Führen Sie den winzigen Webserver aus
verbunden :  Bereinigen Sie schlechte iPhone-Fotos mit diesen 5 Apps

Wenn die Website relativ einfach ist, können Sie Ihr Android-Gerät als Host verwenden und Geld für die Stromversorgung eines teuren Servers sparen. Ebenso können Sie den von einem Server oder einem Computer, der als Webserver fungiert, verwendeten Speicherplatz zurückfordern. Möglicherweise können Sie den Server für verschiedene Zwecke verwenden.

Unter Android ist das Erstellen eines Webservers nur eine Option. Schauen Sie sich andere interessantere Anwendungen für ein älteres Smartphone an.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.