Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie Telefongespräche aufzeichnen möchten. Möglicherweise müssen Sie die Interaktionen Ihrer Mitarbeiter mit Kunden bewerten, sich an wichtige Informationen erinnern oder Beweise gegen verdächtige Anrufer sammeln.

Während die Übung mit Regeln einhergeht, können Sie Telefongespräche ganz einfach aufzeichnen. Hier sind mehrere Optionen, die Sie erkunden können, wenn Sie lernen, wie Sie einen Telefonanruf auf Android aufzeichnen. Entscheiden Sie, was für Sie am besten funktioniert, und machen Sie sich gleichzeitig Notizen darüber, wie Sie Personen legal aufzeichnen können.

1. Verwenden Sie die Standard-Android-Funktion zum Aufzeichnen von Telefonanrufen

Die erste Tatsache, die Sie beachten sollten, ist, dass es nicht erlaubt ist, jemanden ohne Zustimmung aufzunehmen, unabhängig davon, ob Sie Videos, Bilder oder Audio aufnehmen. Unterschiedliche Länder und Regionen haben ihre eigenen Vorschriften, informieren Sie sich also über Ihre örtlichen Gesetze. Die Zusammenfassung von HubSpot kann dabei helfen.

Dies alles beeinflusst das Design des Smartphones ebenso wie Ihre Aufnahmegewohnheiten. Einige Hersteller haben keine standardmäßigen Anrufaufzeichnungs-Apps auf ihren Geräten. Diejenigen, die dies tun, enthalten auch eine Nachricht, um alle Teilnehmer eines Anrufs darüber zu informieren, dass sie aufgezeichnet werden.

Überprüfen Sie also zusätzlich zu den rechtlichen Verfahren, ob Ihr Telefon überhaupt über einen eingebauten Anrufrekorder verfügt. Beispielsweise können Samsung Galaxy-Smartphones Anrufe auf zwei Arten aufzeichnen:

  • Aktivieren Sie die Anrufe automatisch aufzeichnen Funktion in Ihrem Einstellungen.
  • Schalten Sie den Recorder bei einzelnen Telefonanrufen ein.

Andere Geräte bieten nur die manuelle Methode an. Es wird als Schaltfläche oder Option im Dreipunktmenü angezeigt, wenn Sie einen Anruf senden oder empfangen.

In jedem Fall verfügt Ihr Telefon standardmäßig über Bedingungen und Warnungen, um sicherzustellen, dass Sie keine Probleme bekommen, wenn Sie einen Anrufer illegal aufzeichnen.

2. Verwenden Sie eine Call Recorder App auf Android

Wenn Ihr Telefon noch keine App zum Aufzeichnen von Anrufen hat, können Sie eine herunterladen. Diese Programme enthalten jedoch nicht immer eine Benachrichtigung für Anrufer, was bedeutet, dass Sie sie selbst benachrichtigen und die erforderliche Erlaubnis einholen müssen.

Andererseits ist es mit einer speziellen App wie Cube ACR (kostenlose In-App-Käufe verfügbar) einfacher, herauszufinden, wie man einen Telefonanruf auf Android aufzeichnet. Sie installieren es einfach, passen seine Einstellungen an und tätigen Ihre Anrufe – die Software zeichnet automatisch alles auf. Es hat sogar einen normalen Diktiergerät.

Google Play bietet viele Apps zum Ausprobieren. Denken Sie darüber nach, auf welche Funktionen Sie zugreifen möchten, wie legal und zuverlässig sie sind und wie viel Sie bereit sind, für Funktionen zu zahlen, die über das hinausgehen, was kostenlose Apps bieten.

3. Verwenden Sie externe Geräte, um Telefonanrufe aufzuzeichnen

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie sich an andere Technologien und deren Aufzeichnungstools wenden. Je nachdem, was Sie zur Hand haben, benötigen Sie möglicherweise zusätzliche Software oder Gadgets.

Anrufe mit einem zweiten Telefon aufzeichnen

Unabhängig davon, ob Sie ein Ersatzgerät haben oder ein Freund sein Smartphone verwendet, können Sie einen Anruf aufzeichnen, indem Sie die Tools auf beiden Geräten kombinieren. Denken Sie zunächst daran, Ihren Anruf auf den Lautsprecher zu legen, damit das externe Gerät den Ton auffangen kann.

Bringen Sie das zweite Telefon mit aktiver Aufnahme-App in die Nähe. Sie können in dieser Hinsicht kreativ werden, da sogar Ihre Videokamera Audio aufnehmen kann. Alternativ laden Sie eine geeignete Software wie die App Voice Recorder (kostenlos) aus dem Google Play Store herunter.

Passen Sie die Einstellungen an, um die bestmögliche Audioqualität zu erhalten, aber stellen Sie sicher, dass es nicht zu viele Umgebungsgeräusche gibt, wenn Sie Ihren Anruf aufzeichnen. Es kann jedes Audio stören, besonders wenn die Empfindlichkeit Ihres Rekorders hoch ist.

Führen Sie Anrufe auf Ihrem Computer durch und zeichnen Sie sie auf

Für Android-Benutzer ist dies unter Windows am einfachsten, wo Sie Your Phone finden, eine App, die Ihr Smartphone mit Ihrem PC synchronisiert. Es verwandelt Ihren Computer im Grunde in ein Telefon, sodass Sie Anrufe, Texte, Kontakte und mehr von dort aus verwalten können.

In Bezug auf das Aufzeichnen von Telefongesprächen erhalten Sie eine größere Plattform, auf der Sie arbeiten können. Gleichzeitig haben Anrufe eine bessere Tonqualität, während Sie die Hände frei haben und Ihr mobiles Gerät weiterhin während des Aufnahmevorgangs verwenden können.

Wenn Sie einen Anruf auf Ihrem Computer senden oder empfangen, können Sie das interne Audio mit PC-Apps wie Audacity (kostenlos) und Free Sound Recorder (kostenlos) aufnehmen. Verwenden Sie andernfalls ein Diktiergerät, egal ob es sich um eine Smartphone-App oder ein richtiges Gadget handelt.

Zeichnen Sie Telefonanrufe mit anderen PC-Apps und Ihrem Mikrofon auf

Wenn Sie bei Ihrem Smartphone bleiben möchten, können Sie stattdessen den Computer verwenden, um dessen Audio aufzunehmen.

Stellen Sie Ihre Anrufe auf Lautsprecher und bringen Sie das Gerät in die Nähe des Mikrofons Ihres PCs – mit einem externen Gerät ist es einfacher. Die Qualität der Aufnahme hängt von Ihrem Mikrofon, Ihrer Software und davon ab, wie klar das Gespräch ist.

Verwandt :  Sperrt den Zugriff auf ablenkende Apps auf Ihrem Telefon, damit Sie arbeiten können

Die oben genannten Apps sind gute Optionen, aber Sie können dafür über Windows hinausschauen. Unter macOS können Sie beispielsweise Audio mit QuickTime Player und Voice Memos (kostenlos) aufnehmen.

Wie auch immer Sie vorgehen, Ihr Telefon und Ihr Computer können zusammenwirken, um bessere Audioaufnahmen zu erstellen. Der einfachere Prozess bedeutet auch, dass Sie Ihr Smartphone nicht mit unnötigen Apps füllen müssen.

Anrufe mit einem Diktiergerät aufzeichnen

Anstatt einen ganzen Computer zum Aufzeichnen von Telefongesprächen zu verwenden, können Sie schließlich einfach in ein Diktiergerät investieren. Die handlichen Gadgets sind immer noch da, im Taschenformat und leicht.

Einerseits kann man sie nicht wie einen PC oder ein Smartphone mit vielen zusätzlichen Apps aufrüsten. Aber ein großartiger Diktiergerät könnte bessere Audiodateien produzieren als Ihre anderen Optionen.

Letztendlich ist es eine der einfachsten Möglichkeiten, gestochen scharfen und klaren Ton aufzunehmen. Da Sie nur den Rekorder und Ihr Telefon benötigen, können Sie den Ärger mit Computern und Mikrofonen vermeiden.

Beginnen Sie mit der Anrufaufzeichnung auf Ihrem Telefon

Wenn Sie nur wissen möchten, wie Sie einen Telefonanruf auf Android aufzeichnen, reicht eine der oben genannten Strategien aus. Sie können die Audiodateien für die Nachwelt speichern oder nach Belieben bearbeiten, aber vergessen Sie nicht, zu prüfen, was Sie rechtlich tun können. Schließlich möchten Sie keinen Ärger bekommen, weil Sie ohne Zustimmung einen Anruf aufgezeichnet haben.