Top 5 Google Tasks-Alternativen für Android und iOS

Früher hatte Google drei oder vier Anwendungen mit einer Erinnerungs- oder To-Do-Funktion. Man könnte die Erinnerung über Google Keep, Google Assistant, Gmail und Google Feed einstellen. Die Verbraucher forderten Google jedoch immer wieder auf, die Aufgaben unter einem Dach anzubieten, anstatt sie mit einer Streuung zu verwechseln.


Checkliste 2589418 1920

Und schließlich hat Google dies mit der Einführung von Google Tasks im Jahr 2018 erreicht. Google Tasks fühlte sich im Vergleich zu seinen etablierten Konkurrenten einfach an. Sogar eine grundlegende Funktionalität wie Push-Benachrichtigung fehlte.

Jetzt haben die Updates die Situation für Google Tasks verbessert, aber für einen Power-User ist es immer noch nicht auf der Höhe der Zeit. Aus diesem Grund werden wir über die fünf besten Google Tasks-Alternativen für Android und iOS sprechen.

1. Aufgaben von Microsoft

Wir können nicht über einen Google-Konkurrenten sprechen, ohne ein Produkt von Microsoft zu erwähnen. Im Jahr 2015 kaufte Microsoft die beliebte Aufgabenverwaltungs-App Wunderlist und stellte sie zugunsten von Microsoft To-Do ein. Seitdem portiert das Unternehmen langsam alle bestehenden Funktionen von Wunderlist auf die neue To-Do-App.


Microsoft Aufgaben

Microsoft To Do-Seitenmenü

Die App startet mit einem My Day-Bildschirm, der alle anstehenden To-Dos für den Tag anzeigt. Sie können auch beliebige Aufgaben im Bildschirm „Mein Tag“ mit Erinnerungsfunktion hinzufügen.

Die App bietet auch eine Listenfunktion, mit der Sie eine Liste von Elementen hinzufügen und sogar die gesamte Liste für ein Mitglied freigeben können.

Der wahrscheinlich größte Vorteil von Microsoft To-Do ist seine plattformübergreifende Verfügbarkeit und sein Preis. Die App kann ohne zusätzliche Kosten kostenlos genutzt werden und ist für Android, iOS und Windows verfügbar.

2. Todoist

Wenn Sie auf der Suche nach einer leistungsstarken To-Do-App mit vielen Funktionen sind, endet Ihre Suche hier. Todoist bietet eine Fülle von Funktionen, ist schön gestaltet und folgt den UI-Richtlinien der jeweiligen iOS- und Android-Plattformen.

Die Standardregisterkarte ist die Registerkarte Heute, auf der die verbleibenden Aufgaben des Tages angezeigt werden. Die Möglichkeit, neue Aufgaben hinzuzufügen, ist eine einzigartige Erfahrung. Im Gegensatz zu anderen Apps hat es Todoist mit einer intelligenten Lösung einfach gehalten.


Todoist 1

Todoist-Seitenmenü

Wie Sie im Bild sehen können, können Sie direkt aus dem Minimalmenü schnell alle relevanten Details wie Name, Datum, Priorität, Listenname hinzufügen.

Wischen Sie nach links und Sie können alle Abschnitte aus Listen, Tags und Prioritäten sehen. Sie können auch alle Aufgaben wöchentlich und monatlich entdecken.


Todoist Neues Element hinzufügen

Die Registerkarte Produktivität zeigt alle Daten mit Grafiken an. Sie können Siri-Kurzbefehle auch über das Einstellungsmenü aktivieren.

Die App ist für iOS, Android, Web und Windows verfügbar. Und es folgt einem Abonnement-Geschäftsmodell. Die meisten Funktionen sind kostenpflichtig, also musst du bezahlen, um das volle Potenzial von Todoist zu entfesseln.

3. Dinge 3

Things 3 folgt der All-in-One-Philosophie mit Aufgaben, Erinnerungen, Zielen und Projektmanagement. Die App wurde kürzlich grundlegend überarbeitet und die zusätzlichen Vorteile sind hier sichtbar.

In Bezug auf die Benutzeroberfläche ist die App super sauber, trägt aber viele weiße Hintergründe. Standardmäßig werden die relevanten Registerkarten mit den Aufgaben „Heute“, „Anstehende“, „Irgendwann“ und „Jederzeit“ angezeigt. Wischen Sie nach unten und Sie können in der App nach jedem Element suchen.


Dinge 3 Zuhause

Dinge 3 Neues Element hinzufügen

Wenn Sie auf die Schaltfläche „+“ tippen, können Sie eine neue Aufgabe, einen neuen Bereich oder ein neues Projekt hinzufügen. Für das Projekt können Sie auch Tags, Fristen, Zeit und Unteraufgaben hinzufügen.

Beim Hinzufügen einer neuen Aufgabe wird oben eine kleine Popup-Menüleiste geöffnet. Es ist minimal und erledigt die Arbeit mit wenigen Klicks.

Zu den weiteren Funktionen gehören Siri-Kurzbefehle, Kalenderereignisse, die Integration von Erinnerungen und die Unterstützung von Themen.


Dinge 3 Pop-Up

Die App ist vorerst nur für iOS und macOS verfügbar. Die Webversion kommt nach Angaben der Entwickler in Kürze. Die iOS-Version kostet 10 US-Dollar im Voraus, während die Mac-Version Sie um 50 US-Dollar zurücksetzt.

4. TickTick

TickTick folgt den Grundlagen, anstatt alle möglichen Funktionen in die App zu integrieren. Genau wie ihre Konkurrenten können Sie mit TickTick Aufgaben mit Kalenderintegration erstellen, bearbeiten und erledigen.

Die App integriert eine grundlegende Benutzeroberfläche mit violettem Thema. Es ist ein klares Design mit allen relevanten Optionen in Reichweite.


Tickick-Startseite

Ticktick-Kalender

Mein einziges Problem mit TickTick ist, dass die meisten nützlichen Funktionen im Einstellungsmenü vergraben sind. Sie müssen zu Einstellungen > Registerkartenleiste gehen, um den Pomo-Timer, die Suchfunktion oder die Gewohnheitskettenfunktion zu aktivieren.

Die Kombination all dieser Ergänzungen hat TickTick zu meinem täglichen Fahrer aus der oben genannten Gruppe gemacht. Es bietet für jeden etwas. Was mich betrifft, verwende ich es hauptsächlich, um eine Gewohnheitskette aufzubauen.


Zecken-Gewohnheit

Ticktick-Einstellungen

Nach Todoist läuft auch TickTick im Abonnement. Zahlen Sie einmalig 27,99 USD pro Jahr und erhalten Sie auf jeder Plattform Zugriff darauf.

5. Any.do

Any.do hat eine einzigartige Sicht auf Produktivität. Anstatt in ein beliebiges Menü zu gehen, zeigt die App alle relevanten Details direkt auf dem Startbildschirm an.

Sie können in jede beliebige Liste springen und damit beginnen, To-Dos und Aufgaben mit Timer, Anhängen, Ort, Beschreibung usw. zu erstellen.


Jede Do-Seite

Any Do Calenda

Das größte Highlight der App ist die Planung Ihres Tages. Es schlägt alle Aufgaben nacheinander vor und fordert Sie auf, Maßnahmen zu ergreifen.

Hier sind ein paar Dinge zu erwähnen. Ich hatte einige Abstürze aufgrund meiner begrenzten Nutzungszeit, und das Hinzufügen eines neuen Aufgabenbildschirms ist ein Chaos. Es ist nicht minimal wie andere und fragt im Voraus viel zu viele Details ab.


Beliebig Neu hinzufügen

Any.do ist eine kostenpflichtige App und folgt einem Abonnement-Geschäftsmodell.

Dinge mit Stil erledigen

Wie Sie der obigen Liste entnehmen können, bietet jede App einen erheblichen Vorteil gegenüber der grundlegenden Google Tasks-App. Microsoft To-Do ist kostenlos und auf jeder Plattform verfügbar. Aber andererseits bringen die anderen Konkurrenten wie Todoist, TickTick und Any.do die Dinge mit mehr Produktivitäts-Hacks auf die nächste Stufe.

Next Up: Wussten Sie, dass Google Notizen auch eine Erinnerungsfunktion hat? Wie wird es im Vergleich zu Google Tasks aussehen? Lesen Sie den folgenden Beitrag, um mehr zu erfahren.

Verwandt :  ATP Adelaide International 2 2022: Marin Cilic vs. Jaume Munar Vorschau, Head-to-Head, Vorhersage und Live-Stream