So verhindern Sie, dass eine App mobile Daten unter Android verwendet

Viele Mobilfunkbetreiber bieten unbegrenzte Datentarife an. Aber diese Pläne sind oft teuer und nicht überall verfügbar. Dies bedeutet, dass die meisten von uns immer im Auge behalten müssen, wie viele Daten wir jeden Monat verwenden.

Einige Apps saugen regelmäßig Daten, auch wenn sie nicht aktiv verwendet werden. Glücklicherweise bietet Android eine Möglichkeit, zu verhindern, dass Apps Daten im Hintergrund verwenden, und Apps von Drittanbietern können dies auf die nächste Stufe heben.

In Android integrierte Option zum Einschränken von Hintergrunddaten

Gehe in Richtung Einstellungen> Netzwerk und Internet> Datennutzung um die Nutzung Ihrer Mobilfunkdaten zu verwalten. Hier können Sie sehen, wie viele Daten Sie verwendet haben, und den zukünftigen Verbrauch begrenzen.

In der Mitte der Seite finden Sie die Option, mobile Daten vollständig auszuschalten. Dies ist normalerweise nur unter bestimmten Umständen erforderlich, z. B. wenn Sie mehr verwendet haben, als Ihr Datenplan zulässt.

Um dies zu verhindern, wählen Sie zunächst Warnung und Datenlimit.

Angenommen, Ihr Plan beschränkt Sie auf 5 GB pro Monat. Sie können das Limit auf 5 GB festlegen und Ihre mobilen Daten werden automatisch heruntergefahren, wenn Sie diesen Schwellenwert erreichen. Auf dieser Seite können Sie auch eine Warnung konfigurieren, wenn Sie sich dem Maximum nähern.

Diese Einstellung verhindert, dass Ihnen Überkosten entstehen. Aber Sie können es noch besser machen, indem Sie verhindern, dass Sie diesem Punkt noch näher kommen.

Zur Auswahl Verwendung von Anwendungsdaten um zu sehen, wie viele Daten jede App in letzter Zeit verwendet hat. Suchen Sie nach starken Benutzern, die Sie möglicherweise benötigen, um den Netzwerkzugriff einzuschränken. Sie werden überrascht sein, wie viele Daten beispielsweise zum Streamen von YouTube-Videos erforderlich sind.

Wir haben Apps behandelt, mit denen Sie die von ihnen verwendete Datenmenge begrenzen können. Wenn Sie jedoch aufgrund der internen Einstellungen einer Anwendung den Mobilfunkzugriff nicht deaktivieren können, können Sie die Taste drücken Grundinformationen Wechseln Sie hier, um sie sicher zu schneiden. Oder drücken Sie die Uneingeschränkte Nutzung von Daten Wechseln Sie, um den Netzwerkzugriff sicherzustellen und gleichzeitig andere Anwendungen einzuschränken.

Das Untersuchen jeder Ihrer Apps kann zeitaufwändig sein und Sie können möglicherweise nicht alle Täter fangen. Eine sicherere Option ist die Aktivierung Datenspeicher Möglichkeit. Nach der Aktivierung wird verhindert, dass einige Apps Daten im Hintergrund senden oder empfangen.

Apps, die verwendet werden, verbrauchen weiterhin Daten. Möglicherweise müssen Sie jedoch auf Bilder tippen, um sie zu laden, oder andere Mittel verwenden, um die Datennutzung einzuschränken.

Die Option eines Drittanbieters zum Deaktivieren von Daten unter Android

Dann können wir uns mit einer Drittanbieteranwendung externen Lösungen zuwenden. NetGuard ist eine Open Source-Option, die nicht nur verhindert, dass Apps Mobilfunkdaten verwenden, sondern auch, dass sie über Wi-Fi eine Verbindung herstellen.

Dies hat mehrere Vorteile. Durch das Deaktivieren von Internetanwendungen wird verhindert, dass diese Ihre Nutzung verfolgen und zu Hause Bericht erstatten. Es reduziert auch die Bandbreite, spart Akkulaufzeit und blockiert Anzeigen.

verbunden :  Was ist Android Auto? Folgendes müssen Sie wissen

NetGuard präsentiert sich als Firewall, mit der Sie entscheiden können, welche Anwendungen eine Verbindung zum Internet herstellen und welche nicht. Um den Datenverkehr zu blockieren, verwendet die App ein lokales VPN. Da Sie nicht um Erlaubnis zum Zugriff auf das Internet gebeten werden, wissen Sie, dass die App nicht alle Ihre Informationen an eine Remote-Quelle überträgt.

Wie bei jedem anderen VPN wird beim Ausführen der App ein Schraubenschlüsselsymbol in der Benachrichtigungsleiste angezeigt.

So beschränken Sie die Verwendung von Anwendungsdaten mit NetGuard

NetGuard zeigt alle Ihre Anwendungen in alphabetischer Reihenfolge an. Neben jedem befinden sich Schalter für Wi-Fi und mobile Daten. Deaktivieren Sie den Zugriff auf einen oder beide Verbindungstypen gemäß Ihren Einstellungen.

Tippen Sie für spezifischere Steuerelemente und Ausnahmen auf den Dropdown-Pfeil neben jeder App. Zu den Optionen gehört die Möglichkeit, eine datenintensive App nur beim Roaming einzuschränken. Sie können einer App auch erlauben, Daten zu verwenden, während andere blockiert sind.

Mit NetGuard können Sie standardmäßig Wi-Fi oder mobile Daten für alle Anwendungen blockieren. Sie können den Internetzugang auch automatisch zulassen, wenn der Bildschirm eingeschaltet ist. Der Einfachheit halber zeigt die App standardmäßig keine vorinstallierten Apps an, Sie können sie jedoch auch so konfigurieren, dass sie auch angezeigt werden.

Bei Bedarf können Sie die Datennutzung für bestimmte Mobilfunknetzverbindungen einschränken. Oder Sie können die unbegrenzte Nutzung über 3G zulassen, aber LTE einschränken. Es gibt auch Einstellungen für Wi-Fi, falls es sich um eine gemessene Verbindung handelt.

Die Optionen von NetGuard beschränken sich nicht nur auf das Blockieren mobiler Daten. Sie können Anwendungen überwachen, die versuchen, auf das Internet zuzugreifen. Sie erhalten einen genauen Überblick über Ihre Telefon-Apps.

Das Aktivieren dieser Einstellungen kann Sie vor Überraschungen schützen, wenn Sie unwissentlich ein Spiel installieren, für das eine Internetverbindung erforderlich ist. Einige funktionieren jedoch nicht einmal ohne ständigen Internetzugang. Daher müssen Sie möglicherweise zu NetGuard zurückkehren und einigen Ihrer Favoriten Zugriff auf Wi-Fi oder mobile Daten gewähren.

Denken Sie daran, dass Sie Spiele herunterladen können, für die keine Netzwerkverbindung erforderlich ist.

Herunterladen: NetGuard für Android auf Google Play | F-Droid (Kostenlose Premium-Version verfügbar)

Übernehmen Sie die Kontrolle über mobile Daten auf Android

Als ich einmal Apps auf einem neuen Telefon einrichtete, begann ich mit dem Herunterladen von Offline-Karten und verließ kurz darauf mein Zuhause. Als ich etwas später auf mein Handy schaute, war ich schockiert zu sehen, dass ich meine monatliche Datenmenge bereits aufgebraucht hatte!

Lerne aus meinem Fehler und lass es dir nicht passieren. Wenn die oben genannten Apps nicht ausreichen, haben wir einige weitere Tipps zur Reduzierung der Nutzung mobiler Daten zusammengestellt.

verbunden :  Google lässt die Flaggschiffe Pixel 4 und Pixel 4 XL fallen

Bildnachweis: Ash Kyd /Flickr

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.