Social Media-Apps sind auf einige Dinge angewiesen, um beliebt oder relevant zu bleiben. Neue, frische Inhalte, die Benutzer konsumieren können, und Benutzer, die ständig zurückkehren und mit der App interagieren. Interaktive Funktionen sind eine großartige Möglichkeit, Benutzer zum Bleiben zu bewegen, weshalb Snapchat zusätzliche Herausforderungen für Objektive bietet. Objektivherausforderungen zeichnen im Grunde genommen eine bestimmte Handlung auf, wie sie durch die Objektivherausforderung definiert wird, und fordern dann andere auf, dasselbe zu tun. Hier erfahren Sie, wie Sie Objektivherausforderungen bei Snapchat verwenden können.

Diese Funktion wird langsam für Benutzer bereitgestellt. Stellen Sie sicher, dass die Snapchat-App auf Ihrem Telefon auf dem neuesten Stand ist. Wenn Sie es noch nicht sehen, schauen Sie sich stattdessen die Linsen für Haustiere an.

Objektivherausforderungen bei Snapchat

Öffnen Sie Snapchat und tippen Sie auf eine beliebige Stelle im Kamera-Sucher, um verfügbare Objektive zu laden. Sobald die Objektive geladen sind, tippen Sie auf die Smiley-Schaltfläche, um auf die Objektivgalerie zuzugreifen.

Oben in der Galerie sehen Sie alle verfügbaren Herausforderungen. Tippen Sie auf die Objektivherausforderung, die Sie ausprobieren möchten, und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Herausforderung selbst durchzuführen. Sobald Sie die Herausforderung gemeistert haben, können Sie sie an einen bestimmten Freund senden, zu Ihrer Geschichte hinzufügen oder zur Herausforderung hinzufügen, damit jeder sie sehen kann.

Derzeit gibt es nur vier Herausforderungen, die Sie ausprobieren können. Die Objektivherausforderungen bei Snapchat sollen von Benutzern erstellt werden. Wenn Sie eine eigene Objektivherausforderung erstellen möchten, müssen Sie diese verwenden Objektiv Studio.

Lens Studio ist eine Desktop-App, die sowohl für MacOS als auch für Windows 10 verfügbar ist. Sie erfordert eine recht ordentliche GPU und mindestens 4 GB RAM, aber Ihr Prozessor kann so alt sein wie ein Core i3. Was Snapchat im Grunde tut, ist, Benutzer dazu zu bringen, Inhalte zu erstellen und sie viral zu machen. Wenn Sie eine einfache, aber interessante Linsenherausforderung erstellen, die die meisten Menschen ausführen können, wird sie viral. So einfach ist das und Sie können sich darauf verlassen, dass Marken sich daran versuchen.

Social-Media-Apps wie Snapchat fügen interaktive Inhalte für Benutzer hinzu, denn wenn Sie sich Social Media wirklich ansehen, gibt es dort nicht viel zu tun. Mit Facebook oder Twitter können Sie Ihren Feed durchgehen, aber auch das läuft irgendwann trocken. Mit Snapchat erhalten Sie weniger Updates, es sei denn, es ist jemandes Aufgabe, nur in der App zu posten. Die Objektivherausforderung oder andere interaktive Funktionen bieten Benutzern nicht nur etwas zum „Anschauen“, sondern auch eine einfache Möglichkeit zur Teilnahme.

verbunden :  4 einfache Tipps zum Setzen von Zielen und zur Schaffung außergewöhnlicher geschäftlicher Klarheit