Obwohl sie noch nicht einmal in die Nähe von DSLRs kommen, ist die Tatsache, dass Smartphones zu einer ernsthaften Bedrohung für Point-and-Shoot-Kameras werden, unbestreitbar. Die meisten Leute haben keine Lust mehr, die Last eines dedizierten Schnappers in der Tasche zu tragen, wenn ihr Mobiltelefon für den Job ausreicht. Sogar in der nativen Android-Kamera-App finden Sie viele erweiterte Funktionen wie Belichtungssteuerung, Weißabgleich, ISO-Einstellungen, Panoramabilder und vieles mehr, damit Sie die effektivsten Ergebnisse erzielen. Bereits im Juni haben wir eine iOS-Kamera- und Bildbearbeitungs-App namens VSCO Cam behandelt. Es war eine fantastische Option für diejenigen, die einen funktionsreichen Fotoeditor und eine Kamera-App in einem kleinen Paket benötigen. VSCO Cam ist jetzt auch auf Android gelandet und bietet all die tollen Funktionen, die wir auf seinem iOS-Gegenstück geliebt haben, und noch mehr. Lesen Sie weiter für Details.

Der Funktionsumfang der VSCO Cam ist einfach beeindruckend. Es ist nicht nur eine großartige Kamera-App, sondern auch eine der funktionsreichsten mobilen Bildbearbeitungsprogramme. Beim Start optimiert sich VSCO automatisch entsprechend der Konfiguration Ihres Geräts, um das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Es öffnet sich zu einer Kameraschnittstelle, mit der Sie sofort Fotos aufnehmen können, wonach die aufgenommenen Fotos in Ihrer Bibliothek gespeichert werden. Sie können jedoch auch bereits in Ihrer Galerie gespeicherte Bilder in die VSCO-Bibliothek importieren. Nach dem Import können Sie die Fotos markieren, in Social-Media-Apps wie Twitter, Facebook und Instagram hochladen oder über den integrierten erweiterten Fotoeditor verfeinern.

VSCO Cam_Library VSCO Cam_Library 2

VSCO Cam bietet eine Vielzahl von Bildanpassungen in seinem Bearbeitungsarbeitsbereich. Es trägt eine beeindruckende Anzahl von Fotofiltern, die mit ungewöhnlichen Namen wie B1, B5, C1, F3, G3 usw. versehen sind. Während diese Filter ein Bild-Makeover mit einem Klick ermöglichen, können Sie auch alle wichtigen Details wie Belichtung, Temperatur, Kontrast, Drehen, Zuschneiden, Ausblenden, Vignette, Schatten, Hochlichter, Farbton, Schärfe, Rauschen und andere erweiterte Bildparameter steuern du wünschst dir das so. Durch Tippen auf die Pfeilschaltfläche unten im Bearbeitungsbereich können Sie zwischen den verfügbaren Bearbeitungswerkzeugen navigieren.

VSCO Cam_Edit VSCO Cam_Contast VSCO Cam_Crop

Neben den robusten Bildbearbeitungsoptionen und der anständigen Kameraschnittstelle ermöglicht VSCO Cam Fotografie-Enthusiasten auch, ihre Arbeit online über VSCO Grid, eine soziale Gemeinschaft der Benutzer der App, zu präsentieren. Sie müssen sich zuerst beim Dienst anmelden und Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Danach können Sie Ihr Profil erstellen und mit dem Hochladen von Fotos beginnen, alles aus der App heraus. Um VSCO Grid zu starten, rufen Sie die Seitenleiste auf dem Startbildschirm auf und navigieren Sie zu VSCO Grid.

VSCO CamShadows VSCO Cam_Sidebar VSCO Cam_Journal

Nachdem Sie Ihr Profil erstellt und Ihr Konto aktiviert haben, können Sie mit VSCO Ihr eigenes benutzerdefiniertes Raster erstellen. Der Assistent zur Rastererstellung fordert Sie auf, eine benutzerdefinierte Unterdomäne Ihrer Wahl anzugeben, die dann von anderen verwendet werden kann, die Ihr Raster online über einen Webbrowser anzeigen möchten. Als nächstes müssen Sie nur Ihre gewünschten Fotos in Ihr Raster hochladen, und sie sind für andere öffentlich zugänglich. Fotos können auch auf Twitter-ähnliche Weise mit Hashtags versehen werden.

Verwandt :  Slumber Queen Free Fire ID, Statistiken, K/D-Verhältnis, YouTube-Kanal, monatliches Einkommen und mehr für September 2021

VSCO Cam_Grid VSCO Cam_New Grid VSCO Cam_Grid-Profil

Kurz gesagt, wenn Sie nach einer großartigen Kamera-App suchen, die auch eine Menge Bildanpassungsoptionen bietet, ist VSCO Cam einen Versuch wert. Die App ist kostenlos bei Google Play erhältlich.

VSCO Cam aus dem Play Store installieren