Was ist USB OTG? 5 coole Möglichkeiten, es auf Android zu verwenden

USB-Sticks sind praktisch, aber Sie können keinen mit Ihrem Telefon verwenden. Nun, es sei denn, Sie haben ein Android-Handy und wissen, was USB OTG ist.

USB On-The-Go (OTG) ist eine standardisierte Spezifikation, mit der ein Gerät Daten von einem USB-Gerät lesen kann, ohne dass ein PC erforderlich ist. Das Gerät wird im Wesentlichen zu einem USB-Host, der nicht für jedes Gerät geeignet ist. Sie benötigen ein OTG-Kabel oder einen OTG-Stecker.

Sie können viel damit tun, zum Beispiel können Sie ein USB-Laufwerk an Ihr Telefon anschließen oder einen Videospiel-Controller mit einem Android-Gerät verwenden.

USB OTG ist keine Android-spezifische Funktion. Da dies jedoch die beliebteste Verwendung ist, konzentrieren wir uns auf die Verwendung mit Android.

Überprüfen Sie, ob Ihr Android USB OTG unterstützt

Der einfachste Weg, um zu überprüfen, ob Ihr Telefon oder Tablet USB OTG unterstützt, ist ein Blick auf die Verpackung oder die Website des Herstellers. Sie sehen ein Logo wie das oben beschriebene oder USB OTG, das in den technischen Daten aufgeführt ist.

Eine weitere einfache Methode ist die Verwendung einer USB-OTG-Überprüfungs-App. Es gibt viele kostenlose Apps im Google Play Store, aber einige sind mit Anzeigen geladen. Einfacher OTG Checker ist eine zuverlässige Anwendung dafür. Laden Sie es herunter und führen Sie es aus. Sie werden wissen, ob Ihr Telefon USB OTG unterstützt.

Nicht alle Android-Geräte unterstützen USB OTG. Es ist etwas, das der Hersteller aktivieren muss. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Telefon bei Verwendung von USB OTG Checker nicht kompatibel ist, funktioniert es leider nicht für Sie.

Was Sie brauchen, um USB OTG zu verwenden

USB-C zu USB-A Adapter


Ihr Android-Gerät verfügt über einen Standard-Micro-USB- oder USB-C-Anschluss (unsere Anleitung zu USB-Kabeln). Die meisten USB-Geräte benötigen jedoch einen USB-Anschluss in voller Größe. Sie können dies mit einem Konverter / Adapter lösen.

Suchen Sie insbesondere nach einem Micro-USB oder USB-C (abhängig von der Verwendung Ihres Telefons). Männlich zu voller Größe USB weiblich Adapter – diese männlichen und weiblichen Bezeichnungen sind unerlässlich. Amazon bietet viele solcher Adapter an, wie zum Beispiel die beliebten Anker USB-C zu USB Adapter.

Es ist auch möglich, Flash-Laufwerke mit Micro-USB- und Standard-USB-Anschlüssen zu kaufen, wie das super nützliche Kingston Micro Duo. Es kostet nicht viel mehr als ein normales USB-Laufwerk, daher ist es ein ziemlich solider Kauf.

Sobald Sie mit USB OTG für Ihr Android-Gerät fertig sind, eröffnet sich eine Welt voller Möglichkeiten. Hier sind einige der beliebtesten Anwendungen.

1. Schließen Sie Flash-Laufwerke und externe Festplatten an

Standard USB-Flash-Laufwerk

Es überrascht nicht, dass externer Speicher ganz oben auf dieser Liste steht. Schließen Sie einfach ein Lesegerät an und los geht’s. Sie können dann alle Arten von Dateien übertragen.

verbunden :  Neuer Kurs: Integration von Rich Media-APIs in Foundation for Apps

Flash-Laufwerke lassen sich am einfachsten verbinden. Externe Festplatten funktionieren möglicherweise nicht. Tragbare Festplatten, die Strom aus dem Telefon beziehen, funktionieren nicht immer, aber externe Laufwerke mit eigener Stromquelle sollten einwandfrei funktionieren.

Sie benötigen diese Festplatten im FAT32-Format, da NTFS mit Android nicht gut funktioniert. Um mehr zu erfahren, haben wir eine vollständige Anleitung, wie Sie zusätzlichen Speicher auf Android von Flash-Laufwerken erhalten.

2. Spielen Sie mit Videospiel-Controllern

Xbox 360-Controller über USB für Android


Android Pie und neuere Versionen unterstützen nativ den Xbox One-Controller. Der ältere Xbox 360-Controller funktioniert jedoch auch mit Android-Geräten über USB OTG. Es ist so einfach wie Plug-and-Play, mit einem Controller zu spielen. Natürlich müssen Sie Spiele spielen, die mit einem Controller kompatibel sind.

Wenn Sie Ihr Android-Gerät gerootet haben, können Sie auch PlayStation-Controller anschließen. Mit diesem können Sie einen PS2-Controller anschließen und Ihr Android-Gerät in einen Retro-Gaming-Hub verwandeln!

3. Steuern Sie Android mit Tastatur und Maus

Die Offenheit von Android macht es einfach, eine Verbindung zu fast allem herzustellen. Wenn Sie Ihr Tablet als Laptop verwenden möchten, sind Tastatur und Maus ein wesentlicher Bestandteil des Erlebnisses. Sie werden froh sein zu wissen, dass Android mit den meisten drahtlosen und kabelgebundenen Tastaturen und Mäusen gut funktioniert.

Wir empfehlen, dass Sie ein drahtloses Tastatur- und Mausset mit einem einheitlichen Empfänger erwerben, da nur eine USB-Verbindung verfügbar ist. Ich habe keinen funktionierenden USB-Hub gesehen, der über USB OTG funktioniert.

Sie müssen ein Standard-Plug-and-Play-WLAN-Kit erwerben, das mit allen Plattformen kompatibel ist. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie nichts kaufen, für das Software erforderlich ist, z. B. einige Logitech-Geräte, für die SetPoint-Software erforderlich ist.

Wie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anschließen einer USB-Tastatur an Android-Geräte gezeigt, ist das Standardbetriebssystem QWERTY. Für andere Layouts wie Colemak oder DVORAK benötigen Sie eine spezielle Tastaturanwendung.

4. Drucken Sie direkt von einem Drucker

Standarddrucker

Ähnlich wie Tastaturen funktionieren Drucker mit einem Standard-Plug-and-Play-USB-Laufwerk gut mit Android-Geräten. Mit diesen können Sie mit dem Drucken beginnen, ohne eine drahtlose Verbindung zu benötigen oder etwas auf einen PC zu übertragen.

Android unterstützt den USB-Massenspeichermodus seit einiger Zeit nicht mehr. Wenn Sie also Fotos und Dokumente drucken möchten, müssen Sie für Ihre USB-Verbindung den PTP- oder MTP-Modus verwenden.

Natürlich ist es einfacher, wenn Ihr Drucker Wi-Fi unterstützt. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es möglicherweise an der Zeit, auf einen der besten Drucker für Privathaushalte und kleine Büros zu aktualisieren.

5. Steuern Sie Ihre DSLR-Kamera

Fotografen werden diesen lieben. Sie können Ihr Android-Gerät an Ihre DSLR-Kamera anschließen und es in einen riesigen Live-Bildschirm verwandeln, mit der Sie erfassen, fokussieren, die Verschlusszeit steuern und vieles mehr können. Dies ist eine der kreativsten Anwendungen eines Android-Tablets.

verbunden :  So zeigen Sie auf dem PC gespeicherte Instagram-Fotos an

Du wirst das brauchen DSLR-Controller Anwendung und idealerweise eine Canon-Kamera. Es funktioniert mit einigen Nikon- und Sony-Kameras, diese werden jedoch nicht offiziell unterstützt. Das sind satte 8 US-Dollar für die App, aber sehr nützlich für begeisterte DSLR-Besitzer.

Der andere große Android USB

Wenn Sie mehr über USB OTG und seine vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten erfahren, erhalten Sie eine Vielzahl neuer Tipps für Android-Geräte. Wenn Sie ein altes Android-Tablet oder -Telefon haben, kann jede der oben genannten USB-OTG-Apps ihm neues Leben einhauchen.

Neben OTG gibt es unter Android noch eine weitere USB-Funktion, die Sie kennen sollten. Wenn Sie noch nicht auf dem neuesten Stand sind, lesen Sie Android USB Debugging und Warum es großartig ist.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.