YouTube erhält einen eigenen privaten Browsermodus

YouTube verfügt jetzt genau wie Google Chrome über einen integrierten privaten Browsermodus. Im Inkognito-Modus von YouTube können Sie YouTube-Videos ansehen, ohne dass Ihre Aktivitäten aufgezeichnet werden. Im Grunde ist es so, als würde man beim Anschauen von YouTube einen Umhang über sich und sein Smartphone ziehen.

YouTube erhält einen eigenen privaten Browsermodus

Wie jeder weiß, der jemals den Inkognito-Modus von Chrome verwendet hat, bietet Ihnen die Verwendung dieser Funktion ein gewisses Maß an Datenschutz. Der Inkognito-Modus von YouTube macht dasselbe, was bedeutet, dass die Videos, die Sie ansehen, nicht in Ihrem Verlauf angezeigt werden oder zukünftige Empfehlungen enthalten.

Dies bedeutet, dass Sie endlich auf die kontroversen Videos klicken können, die Sie schon immer sehen wollten, ohne dass das Risiko besteht, dass sie jetzt Ihre Empfehlungen enthalten. Weil YouTube nicht herausfinden kann, was Sie zum Spaß sehen und was Sie in der Handlung sehen.

Der Inkognito-Modus von YouTube ist auch nützlich, wenn Sie Ihr Telefon an eine andere Person weitergeben. Nach der Aktivierung sind nur die Bereiche Home und Trends zugänglich. Ihre Abonnements, Ihr Posteingang und Ihre Bibliothek sind im Inkognito-Modus ausgeblendet.

So gut wie der Inkognito-Modus von YouTube warnt Google, dass „Ihre Aktivitäten möglicherweise weiterhin für Ihren Arbeitgeber, Ihre Schule oder Ihren Internetdienstanbieter sichtbar sind“. Mit anderen Worten, nehmen Sie nicht an, dass alles, was Sie im Inkognito-Modus tun, frei von neugierigen Blicken ist.

So aktivieren Sie den Inkognito-Modus von YouTube

Um den YouTube-Inkognito-Modus zu aktivieren, öffne die YouTube-App, klicke auf dein Profilbild in der oberen rechten Ecke und tippe auf „Privates Surfen aktivieren“. Ihr Profilbild verschwindet und die Leiste unten informiert Sie über „Sie sind inkognito“. Einfach.

Der Inkognito-Modus von YouTube ist derzeit nur für Android verfügbar. YouTube muss zwar noch sagen, ob und wann es auf iOS eingeführt wird, aber es ist sicherlich nur eine Frage der Zeit. Bis dahin müssen Sie als iOS-Benutzer vorsichtig sein, was Sie sehen.

Bildnachweis: Marco Verch /Flickr

verbunden :  SpaceTalk: eine Kinderuhr für Privatsphäre
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.