2024 Ford Mustang behält ein Schaltgetriebe!

Ford- und Muscle-Car-Fans sollten sich freuen; Das Blue Oval hat sich entschieden, das Schaltgetriebe für den Ford Mustang 2024 nicht zu verschrotten. Durchgesickerte Fotos deuten darauf hin, dass der Mustang der nächsten Generation mit dem Codenamen S650 ein kleines Facelifting erhalten wird, aber weder den V8 noch das Dreipedal-Setup aufgeben wird. Hier ist alles, was Sie über den kommenden Mustang mit Schaltgetriebe wissen müssen.

Wird es einen 2024er Ford Mustang geben?

Ford bestätigte, dass die nächste Generation des Ford Mustang, der S650, kommt. Die S650 des Modelljahres 2024 und darüber hinaus ersetzen die ausgehende S550-Generation, die Ford 2015 eingeführt hat. Der S550 war weit entfernt vom vorherigen S197, mit einem kompletten Redesign, höheren PS-Zahlen, einer unabhängigen Hinterradaufhängung und einem turboaufgeladenen Vierzylinder-EcoBoost Möglichkeit. Ford-Fans erwarten, dass der S650 viele der Eigenschaften tragen wird, die der Blue Oval dem S550 einflößte.

Wird der Ford Mustang 2024 ein Schaltgetriebe haben?

Der Ford Mustang 2024 wird optional ein Schaltgetriebe haben. Ein Ford-Manager kommentierte jedoch, dass das Schaltgetriebe im Mustang nicht lange von dieser Welt ist. Dennoch erwarten die meisten Enthusiasten, dass das Ponyauto zumindest für die ersten Iterationen des Mustang der siebten Generation einen Dreipedal-Schaltknüppel behält.

Wird der manuelle Mustang elektrisch sein?

Ein Ford-Beamter sagte, dass der ehrwürdige Mustang weiterhin einen V8-Motor und vielleicht sogar eine elektrische Variante anbieten würde. Ob es sich dabei um einen Hybrid-Elektro-Mustang oder ein vollelektrisches Pony-Car handelt, steht noch in den Sternen. Die Automobilindustrie elektrisiert, und der Ford Mustang wird wahrscheinlich folgen. Keine Sorge, Puristen; das Ponyauto wird zumindest vorerst einen V8 und ein Handbuch anbieten.

Was wird beim kommenden Pony-Car anders sein?

Spionagefotos haben bereits bestätigt, dass die Frontverkleidung des Ford Mustang 2024 eine leichte Auffrischung erhält. Es sieht so aus, als ob die etwas abgerundeten Augen des Ponyautos einem anderen schielenden Scheinwerfer weichen werden, ähnlich wie bei den ersten S550-Autos. Zusätzlich zu den wütenderen Scheinwerfern sieht der Mustang aus, als hätte er vorne größere Lüftungsöffnungen.

Das Ponyauto im S550-Karosseriestil wird einem 2024er Ford Mustang und seinem S650-Update weichen.

Wie viel wird der Ford Mustang 2024 kosten?

Der Ford Mustang 2024 wird voraussichtlich bei 30.000 US-Dollar starten. Laut Car and Driver wird das Ponyauto auch eine GT-Version anbieten, wie der S550 GT, und dieses Auto wird wahrscheinlich einen V8-Motor haben. Der S650 wird wahrscheinlich auch die vollendete 5,0-Liter-Coyote-Plattform übernehmen, anstatt einen eigenen neuen V8 zu bekommen. Dennoch sollten die Verbraucher damit rechnen, 40.000 US-Dollar und mehr für ihren 2024er Ford Mustang GT mit V8-Antrieb zu zahlen.

Wann kann man einen 2024er Ford Mustang kaufen?

Ford wird in Kürze die technischen Daten, das Aussehen und die Preise des 2024 Ford Mustang enthüllen. Außerdem müssen Fans, die ihre Bestellungen für ein 2024er Modell aufgeben wollen, bis 2023 warten. Obwohl sie die Aussicht auf eine hybridelektrische, vollelektrische oder Shelby-Leistungsvariante des S650 abwägen, werden sie froh sein, dass sie geduldig waren.

Scrollen Sie nach unten zum folgenden Artikel, um mehr über einen berühmten Ford Mustang zu erfahren!

VERBUNDEN: Warum fressen Mustangs Menschenmassen?

Verwandt :  Vergleich: Ford beim Schummeln von Super-Duty-Kilometer- und Nutzlastwerten erwischt