Angesichts steigender Benzinpreise liefert „Tesla Todd“ in seinem Tesla Model 3 Mahlzeiten auf Rädern

Florida Man ist wieder dabei, aber dieses Mal tut er auf der Straße Gutes, anstatt Chaos anzurichten. Wie die Lokalnachrichten ihn anrufen, beschloss Tesla Todd, sich in seinem Tesla Model 3 freiwillig für „Essen auf Rädern“ zu melden. Die Benzinpreise könnten im ganzen Land hoch bleiben, aber dieses Elektrofahrzeug holt die Flaute auf.

Tesla Todd meldet sich ehrenamtlich für „Essen auf Rädern“ in seinem Tesla Model 3

Wenn Sie noch nichts von Essen auf Rädern gehört haben, handelt es sich um eine Organisation, die Senioren im ganzen Land mit Essen versorgt. Es begann 1954 in Philadelphia und hat sich seitdem auf „praktisch jede Gemeinde im Land“ ausgeweitet. „Essen auf Rädern“ unterstützt derzeit jedes Jahr fast 2,4 Senioren in Amerika.

Dank der hohen Benzinpreise haben sich die Freiwilligen für die Organisation stark verlangsamt. Das bedeutet nicht, dass es in der Gemeinde nicht die gleiche Anzahl von Menschen gibt, die Mahlzeiten benötigen. NBC2 News berichtete diese Woche über Todd Muncy, den Star-Freiwilligen für das Programm. Janelle McVay, eine Koordinatorin für Freiwilligendienste der Community Cooperative in Südwestflorida, sagt, Tesla Todd sei sehr „technisch versiert“.

„Es ist einfach die Genugtuung, jemandem den Tag zu versüßen“, sagte Todd gegenüber NBC2. Mit seinem Nummernschild „NOMO GAS“ auf dem Tesla Model 3 klingt es so, als würde dieser Freiwillige das sehr ernst nehmen.

Tesla Todd profitiert von billigem Strom, während die Gaspreise hoch bleiben

Der aktuelle nationale durchschnittliche Gaspreis beträgt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 4,655 $ für normales Gas. Mittelklasse kostet 5.096 $ und Premium liegt bei 5.395 $. Der aktuelle Durchschnitt in Florida beträgt 4.386 $ für reguläre, 4.816 $ für mittlere und 5.130 $ für Premium.

Es macht Sinn, dass es Tesla Todd nichts ausmacht, sein Tesla Model 3 für gute Taten einzusetzen. Im Vergleich zu den Gaspreisen ist der Strompreis in Florida ziemlich günstig.

Nach Angaben der US Energy Information Administration beträgt der durchschnittliche Einzelhandelspreis für Strom in Florida 10,06 Cent pro Kilowattstunde. Der durchschnittliche Einzelhandelspreis pro Kilowattstunde im Land beträgt 10,59 Cent. Florida ist technisch gesehen einer der billigeren Staaten für Strom und fällt in die Kategorie 7,51 bis 12,52.

Essen auf Rädern ist immer auf der Suche nach Freiwilligen, insbesondere solchen mit Elektrofahrzeugen

Unabhängig vom Benzinpreis scheint Tesla Todd seine Zeit auf der Straße zu genießen. Als ehemaliger Vertriebsingenieur ist das Liefern von Essen auf Rädern ein viel stressfreierer Job. Wenn Sie ein Elektrofahrzeug haben und helfen möchten, können Sie sich auf der Website von „Essen auf Rädern“ engagieren.

Vor allem sagt Tesla Todd, dass er Hunderte von Mahlzeiten geliefert hat und nur wenige Schichten pro Woche ehrenamtlich arbeitet. Die häufigste Art der Freiwilligenarbeit besteht darin, Mahlzeiten an einem zentralen Ort abzuholen, entlang einer festgelegten Route zu liefern und die Lieferverpackung nach Beendigung zurückzugeben.

Sie brauchen kein Tesla Model 3, um Mahlzeiten zu liefern, und Sie können wählen, wie viel Zeit Sie verbringen. Einmal pro Woche oder einmal im Monat funktioniert; es dauert normalerweise nur anderthalb Stunden. Grüßen Sie Tesla Todd und sein Elektrofahrzeug für diese Gute-Laune-Geschichte!

Verwandt :  Florida beginnt mit neuen Purple Alert Highway Message Signs
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.