2022 Infiniti QX60 Review: Ein nobler dreireihiger SUV mit kleinen Mängeln

  • 2022 Infiniti QX60 ($47.850 – $64.250)
  • „Bester Premium-SUV 2021“ – Newsweek
  • Pro: Der 2022 Infiniti QX60 ist ein leiser und komfortabler SUV mit viel Platz in der Kabine und vielen Standardfunktionen.
  • Contra: Die Beschleunigung des QX60 ist in Ordnung, und die Fahrqualität ist nicht so glatt wie bei seinen Konkurrenten.

Der 2022 Infiniti QX60 ist ein dreireihiger Luxus-SUV, der mit Schwergewichten wie dem Lexus LX600 und dem Acura MDX konkurriert. Es konkurriert auch mit deutschen Konkurrenten wie dem Audi Q7 und dem BMW X7, aber es braucht etwas mehr Raffinesse, um mit ihnen mithalten zu können. Unabhängig davon waren wir von den Straßenmanieren und dem Komfort der Kreaturen des QX60 gründlich beeindruckt. Wir finden, dass es in seinem Segment ein Klasse-Konkurrent mit nur wenigen kleinen Mängeln ist.

Was ist neu am 2022 Infiniti QX60?

Eine Seitenansicht des 2022 Infiniti QX60

Nach einer einjährigen Pause für das Modelljahr 2021 ist der Infiniti QX60 für 2022 mit einem von Grund auf neu gestalteten Design zurück. Er rühmt sich mit einem kühnen neuen Äußeren und einer hochwertigeren Kabine mit luxuriösen Ausstattungsmerkmalen, die Sie nur von einem teureren Fahrzeug erwarten würden. Unter der Motorhaube bleibt der V6-Motor derselbe, aber das CVT wurde zugunsten eines Neungang-Automatikgetriebes aufgegeben.

Welche Infiniti QX60 Verkleidung ist die richtige für Sie?

Die Wahl der richtigen Ausstattungsvariante des Infiniti QX60 2022 ist einfach, da nur vier Ausstattungsvarianten zur Auswahl stehen. Hier ist eine Aufschlüsselung:

  • Rein: 47.875 $
  • Luxus: 53.925 $
  • Sensorisch: 57.375 $
  • Autogramm: 61.375 $

Wenn Sie einen QX60 mit allen luxuriösen Annehmlichkeiten wünschen, aber nicht für die Topausstattung Autograph bezahlen möchten, dann empfehlen wir die Ausstattungsvariante Sensory. Es ist serienmäßig mit massierenden Vordersitzen, beheizten Sitzen in der zweiten Reihe, einem Luftreiniger, drahtlosem Android Auto / Apple Carplay und einem Bose-Audiosystem mit 17 Lautsprechern ausgestattet. Ein Allradantrieb kann für zusätzliche 2.000 US-Dollar zu jeder Verkleidung hinzugefügt werden.

Unser Tester für die Woche war ein QX60 Autograph AWD mit einem getesteten Preis von 65.645 $.

Wie fährt sich der 2022 Infiniti QX60?

Eine hintere Eckansicht des 2022 Infiniti QX60.

Der 2022 Infiniti QX60 fährt sich bei jeder Geschwindigkeit reibungslos und ist trotz seiner Größe äußerst einfach zu handhaben. Wir fuhren ihn durch die Stadt, auf der Autobahn und durch die Berge und waren äußerst beeindruckt von seiner ruhigen Kabine. Selbst bei Autobahngeschwindigkeiten waren kaum Windgeräusche zu hören. Die Fahrqualität hätte jedoch glatter sein können, da Straßenunebenheiten und große Unebenheiten bei hoher Geschwindigkeit leicht zu spüren waren – höchstwahrscheinlich aufgrund der größeren 20-Zoll-Räder.

Verwandt :  Epson L4160 Printer Review: Tintentankdruck vom Feinsten

Ansonsten gefielen uns der 3,5-Liter-V6 und seine 295 PS vom Fass. Diese Leistung war mehr als ausreichend, um auf die Autobahn zu fahren und andere Autos zu überholen. Wir haben jedoch einen Leistungsverlust in größeren Höhen festgestellt.

Wenn wir in größerer Höhe fuhren, mussten wir mehr Gas geben, um Steigungen zu überwinden. Aber der Antriebsstrang war beim Herunterschalten des neuen 9-Gang-Getriebes glatt. Wir sind froh, dass das CVT der Vergangenheit angehört. Sonst hätte sich der QX60 auf den Bergpassagen deutlich langsamer angefühlt. In Bezug auf das Bremsen könnte der QX60 bessere Bremsen gebrauchen, da sich das Pedal beim Bremsen in Gefällen weich anfühlte.

Die Sicht aus allen vier Ecken ist außergewöhnlich und die elektrisch verstellbaren Sitze sorgen für die perfekte Fahrposition. Auch die Sitzmassagegeräte sind bei langen Autofahrten praktisch.

Der Motor des QX60 ist leistungsstark und effizient

Ein Blick auf den Motor des 2022 Infiniti QX60.

Es gibt nur eine Motorauswahl für den 2022 QX60, aber es ist eine gute. Der 3,5-Liter-V6 leistet 295 PS und 270 lb-ft Drehmoment, was ausreicht, um den 4.600-Pfund-SUV mit Leichtigkeit herumzuschleppen. Es ist auch stark genug, um bis zu 6.000 Pfund zu ziehen und bis zu einem EPA-geschätzten 20 mpg in der Stadt und 25 mpg auf der Autobahn zu erreichen. In unserer Testwoche mit gemischten Fahrbedingungen erreichten wir einen Durchschnitt von 22,1 mpg, was für einen dreireihigen SUV ziemlich gut ist.

Ist der Infiniti QX60 komfortabel?

Eine vordere Innenansicht des 2022 Infiniti QX60.

Der Innenraum des Infiniti QX60 ist ein sehr komfortabler Ort, um Zeit zu verbringen, auch wenn diese Zeit im Verkehr auf einer Bergstraße verbracht wird. Auf den beiden Vordersitzen ist viel Platz mit viel Kopffreiheit für Fahrer über 1,80 m. Die Lederausstattung ist plüschig und weich, mit viel gestepptem Leder im gesamten Innenraum, einschließlich des Armaturenbretts.

Auch in der zweiten Reihe ist viel Platz für die beiden Passagiere. Die Stühle des Kapitäns sind bequem und lassen sich für noch mehr Komfort zurücklehnen. Es gibt sogar HLK-Steuerungen, Getränkehalter und beheizte Sitze für ein individuelles Erlebnis auf den Rücksitzen. Einige der Annehmlichkeiten erstrecken sich bis in die dritte Reihe, da diese Sitze ebenfalls mit Leder bezogen sind. Zusätzlich zu einem USB-Anschluss gibt es auf jeder Seite einen Getränkehalter.

Der Infiniti QX60 ist in Sachen Technologie und Konnektivität auf dem neuesten Stand

Ein Bose-Lautsprecher im 2022 Infiniti QX60

Laut Car and Driver stellt „Infiniti sein alterndes Dual-Screen-Infotainment-Setup gnädigerweise mit der Neugestaltung des QX60 auf die Weide.“ Es ist eine Erleichterung, wenn man bedenkt, dass uns unser Infotainment-Setup im Infiniti QX55 nicht gefallen hat. Glücklicherweise verwendet der QX60 jetzt ein 12,3-Zoll-Touchscreen-Infotainment-Display mit drahtloser Android Auto- und Apple Carplay-Konnektivität.

Verwandt :  So steigern Sie die Produktivität Ihres MacBook mit diesen 5 Catalina-Funktionen
Das HLK-Bedienfeld im 2022 Infiniti QX60.

Unter dem Touchscreen befindet sich das HLK-Bedienfeld, das haptische Berührungssteuerungen im Gegensatz zu echten Tasten verwendet. Das Panel sieht elegant und hochtechnologisch aus, aber seine Funktionalität ist gewöhnungsbedürftig, da die „Knöpfe“ hart gedrückt werden müssen, um zu funktionieren. Ehrlich gesagt hätte Infiniti stattdessen einfach harte Tasten verwenden können.

Neben einem 10,8 Zoll großen Head-up-Display steht in den höheren Ausstattungsvarianten auch ein 12,3 Zoll großes digitales Instrumentendisplay zur Verfügung. Jeder QX60 ist mit einem WLAN-Hotspot ausgestattet, und ein Bose-Audiosystem mit 17 Lautsprechern ist optional, wird aber dringend empfohlen.

Wie vergleicht sich der Infiniti QX60 mit dem Acura MDX?

Eine frontale Ansicht des 2022 Acura MDX Type S vor einer Automuseumswand.

Der 2022 Infiniti QX60 lässt sich gut mit dem 2022 Acura MDX vergleichen. Beide dreireihigen SUV wurden für das Modelljahr 2022 neu gestaltet, verfügen über ein luxuriöses Interieur und werden von V6-Motoren angetrieben. Der MDX verfügt jedoch über einige weitere Standardfunktionen wie eine Ladestation für drahtlose Telefone. Er hat auch sportlichere Fahreigenschaften, kostet aber mehr als der QX60.

Es gibt auch eine Leistungsvariante in Form des MDX Type S, der mit einem 355-PS-Motor und sportlicheren Untermauerungen auftrumpft. Beim QX60 gibt es eine solche Variante nicht.

Moyens I/O gibt dem 2022 Infiniti QX60 eine Expertenbewertung von 8,0 von 10

Die Redakteure von Moyens I/O vergeben für den Infiniti QX60 2022 eine Gesamtbewertung von 8,0 von 10. Wir mögen das Redesign des Infiniti QX60 und sind der Meinung, dass die Marke mit den neuen Verbesserungen in die richtige Richtung geht. Allerdings hat der QX60 ein paar kleine Schönheitsfehler, die aber von der geschmeidigen Fahrdynamik und dem luxuriösen Charme des SUVs leicht übersehen werden können.