Angetrieben: Der 2022 Ford Bronco Raptor kann Sie überall hin mitnehmen

Der 2022 Ford Bronco ist einer der besten SUVs, die Sie derzeit kaufen können, wenn Sie einen SUV benötigen, der Sie bei Ihren täglichen Besorgungen und abseits der ausgetretenen Pfade mitnimmt. Und obwohl es im Gelände sehr leistungsfähig ist, gibt es einige Orte, an denen der Bronco nicht fahren kann. In diesem Fall brauchen Sie den neuen Ford Bronco Raptor, der fast überall hinkommt.

Ich habe eine Woche im 2022 Ford Bronco Raptor verbracht. Und obwohl ich es auf den turbulenten Feldwegen auf der Baja oder durch einige verrückte Sanddünen nicht mitnehmen konnte, konnte ich es auf einen schneebedeckten Berg fahren, um zu sehen, wie es sich schlagen würde.

Wie geht der Ford Bronco Raptor 2022 mit dem Schnee um?

2022 Ford Bronco Raptor Rückansicht im Schnee

Wie Sie sich vorstellen können, bewältigt der Ford Bronco Raptor 2022 den Schnee und die steilen Bergstraßen mit unglaublicher Leichtigkeit. Seine massiven 37-Zoll-Reifen von BF Goodrich haben viel Grip, obwohl ich schnell gelernt habe, ihn auf „4-High“ zu stellen, wenn es etwas rauer wird. Die normale Einstellung ist eine Heckantriebskonfiguration, und das hintere Ende würde heraustreten, wenn ich Gas gebe.

Natürlich lag der Mangel an Traktion teilweise an der enormen Kraft, die dieses Ding abgibt. Unter seiner Haube befindet sich ein 3,0-Liter-V6-Motor mit zwei Turboladern, der 418 PS und 440 lb-ft Drehmoment leistet.

Laut Car and Driver sollte diese Leistung gut genug sein, um den Bronco Raptor in etwa 5,6 Sekunden vom Stopp auf 60 Meilen pro Stunde zu bringen. Aber draußen auf den wilden Straßen von Colorado kümmert sich Mutter Natur nicht um Leistungszeiten – nur Traktion.

Glücklicherweise war es einfach, mit dem Drehknopf GOAT (Goes Over Any Type of Terrain) auf der Mittelkonsole Traktion zu gewinnen. Es stehen sieben verschiedene Fahrmodi zur Auswahl, aber ich fand, dass die Einstellung „Off Road“ die beste war, um den schneebedeckten Berg zu überqueren, auf dem ich mich befand.

Oben angekommen machte ich mich an den Abstieg. Glücklicherweise hat die Trail One-Pedal Driving-Funktion eingesetzt und den Rückweg vom schneebedeckten Berg zum Kinderspiel gemacht. Laut Ford ermöglicht diese Funktion dem Fahrer, das Auto zu beschleunigen oder zu verlangsamen, indem er einfach das Gaspedal drückt oder loslässt. Wenn das Gaspedal losgelassen wird, wird ein konstanter Bremsdruck ausgeübt, und das System kann das Auto bis zum Stillstand verlangsamen.

Wie komfortabel ist der Ford Bronco Raptor?

Insgesamt ist der Ford Bronco Raptor ein komfortabel zu fahrendes Fahrzeug. Die Vordersitze bieten eine große Menge an Polsterung, ohne sich zu klumpig anzufühlen. Die Kabine ist auch vorne sehr geräumig, und die Insassen auf den Rücksitzen haben viel Bein- und Kopffreiheit. Sie haben dort sogar ihre eigenen USB- und 110-Volt-Ladegeräte.

Verwandt :  Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Symbolleiste in Windows, um schnell auf Programme und Dateien zuzugreifen

Wenn man bedenkt, dass der Bronco Raptor wie eine Kiste geformt ist, ist die Sicht aus den Front- und Seitenfenstern gut. Aber die Sicht nach hinten wird durch das massive Reserverad behindert, das an der Heckklappe hängt. Ich musste immer wieder die Seitenspiegel benutzen, um das Auto hinter mir zu sehen. Es ist ein wenig nervig, aber es funktioniert.

Ansonsten machen die beheizten Sitze und die beheizte Lenkung des Autos das Fahren in der Kälte zu einer viel wärmeren Angelegenheit. Eine nette Funktion ist, dass sich das Auto an Ihre Einstellungen erinnert, als Sie es zuletzt gefahren sind, sodass Sie nicht jedes Mal eine Reihe von Knöpfen drücken müssen, um die Kabine nach Ihren Wünschen zu konditionieren.

Das Lenkrad liegt auch gut in der Hand und seine Wirkung kann auf Ihre Fahrbedürfnisse zugeschnitten werden. Ich persönlich mag ein gewichtigeres Gefühl, also stelle ich es die meiste Zeit in den „Sport“-Modus. Der „Comfort“-Modus eignet sich jedoch gut für langsamere Fahrsituationen – etwa auf Parkplätzen.

Der Ford Bronco macht überall Spaß

2022 Ford Bronco Raptor Fahreransicht im Schnee

Trotz der Tatsache, dass der 2022er Ford Bronco eine stattliche Summe kostet – etwa 80.000 US-Dollar –, würde ich sagen, dass es eine tolle Fahrt ist, egal ob Sie herumfahren oder einen Berg hinauffahren. Um ehrlich zu sein, eine niedrigere Ausstattungsvariante wie der Bronco Badlands kann Sie leicht zu 80 % der Orte bringen, die Sie auf diesem Planeten besuchen möchten.

Aber wenn Sie wirklich die anderen 19 % oder so erkunden wollen, dann gibt es keinen Zweifel, dass der Ford Bronco Raptor Sie dorthin bringen kann.