Der Infiniti QX55 2022 ist der Luxus-Crossover, dem ein wenig Eleganz fehlt

Nachdem ich eine Woche mit dem 2022 Infiniti QX55 verbracht hatte, gefielen mir seine Fastback-Form und sein insgesamt elegantes Aussehen. Tatsächlich finde ich es sogar noch schöner als einige Konkurrenten wie den Audi Q5 Sportback und das Mercedes-Benz GLC Coupé. Es hat auch einen schönen Motor und einen anständigen Kraftstoffverbrauch, aber hier enden seine Vorteile. Trotz des Luxus, den der QX55 zu bieten hat, habe ich festgestellt, dass ihm in einigen Bereichen ein wenig Eleganz fehlt.

Der 2022 Infiniti hat ein komfortables Interieur, aber eine Sache könnte eine Auffrischung vertragen

Ich habe bereits erwähnt, dass der 2022 Infiniti QX55 neu aussieht, sich aber etwas veraltet anfühlt. Verstehen Sie mich nicht falsch, das Innere des QX55 ist ein schöner Ort, um Zeit zu verbringen. Es gibt viel Kopf- und Beinfreiheit und das Gesamtdesign der Kabine ist einfach und luxuriös. Ich mag sogar das Semi-Anilin-Leder und die poröse Holzverkleidung. Während meiner Zeit mit dem QX55 kam ich jedoch einfach nicht über sein Dual-Screen-Infotainment-Layout hinweg.

Es ist funktional, aber unnötig. Während andere Autohersteller wie Audi, Mercedes und Lexus einen einzigen Infotainment-Bildschirm in ihre Autos einbauen, hat sich Infiniti für die Verwendung von zwei Bildschirmen entschieden, was beim Fahren verwirrend werden kann. Ich werde jedoch sagen, dass sie berührungsempfindlich sind und schnell reagieren – das ist also schön.

Außerdem hat mir das Bose-Premium-Soundsystem, das im QX55 Sensory wie in meinem Testwagen serienmäßig enthalten ist, sehr gut gefallen. Es hilft, dass das Auto bei allen Geschwindigkeiten leise ist, sodass es einfach ist, den süßen Klängen aus allen 16 Lautsprechern zu lauschen.

Das Dual-Screen-Infotainmentsystem im 2022 Infiniti QX55

Der Antriebsstrang des QX55 ist leistungsstark, könnte aber ein anderes Getriebe verwenden

2022 Infiniti QX55 Seitenansicht

Das einzige, worüber ich mich nicht beschweren werde, ist der Motor des 2022 QX55. Unter der Haube befindet sich ein 2,0-Liter-Turbomotor mit variabler Verdichtung, der 268 PS und 280 lb-ft Drehmoment leistet. Es ist kraftvoll und geht schnell durch den Drehzahlbereich, wenn der Boost einsetzt. Der Motor ist jedoch mit einem CVT gekoppelt, was mich normalerweise nicht stören würde, aber es fühlt sich in diesem Auto nicht richtig an.

Die Beschleunigung ist beim anfänglichen Tip-In etwas faul. Aber sobald das Auto in Gang kommt, bewegt es sich schnell. Außerdem klingt der Auspuff nicht sportlich, was für die meisten Fahrer kein Problem sein dürfte. Aber meiner Meinung nach gibt es kein gutes Geräusch ab. Tatsächlich klingt es wie ein Yeti, der in ein Vakuum knurrt. Ja, es ist so seltsam.

Verwandt :  Warum sollten Sie keine Angst vor dem Sturz haben?

Glücklicherweise dröhnt der Motor dank der gefälschten Verschiebungen des CVT nicht viel. Trotzdem könnte dieses Auto wirklich von einem echten 8- oder 9-Gang-Getriebe profitieren. Trotz meiner Beschwerden haben die Redakteure von Car and Driver eine Zeit von 0-60 mph von 6,3 Sekunden abgeklickt, was in Ordnung ist. Aber er ist nicht so schnell wie der Audi Q5 oder der Mercedes-Benz GLC.

Sogar Kelley Blue Book stimmte zu: „Wenn Infiniti gegen die BMWs und Mercedes antritt, fehlt dem Triebwerk des QX55 die Leistung, Raffinesse und sogar Eleganz, die diese Jungs haben.“

Ist der Infiniti QX55 60.000 Dollar wert?

2022 Infiniti QX55 Rückansicht

Ja und nein. Mein 2022 Infiniti QX55 Sensory Tester war die höchste Ausstattungsvariante, die Sie kaufen können. Es kam mit luxuriösen Annehmlichkeiten wie der bereits erwähnten Semi-Anilin-Lederausstattung, offenporigen Holzverkleidungen und einem Bose-Soundsystem. Es kam auch mit anderen praktischen Funktionen wie beheizten und belüfteten Vordersitzen, drahtlosem Apple Carplay/Android Auto und den üblichen Fahrerassistenzfunktionen, die ich während meiner Zeit damit sehr genossen habe.

Abgesehen davon, wenn man ihn mit seinen Konkurrenten aus Deutschland vergleicht, denke ich nicht, dass der QX55 in Bezug auf Innenqualität und Motorveredelung auf Augenhöhe ist. Ich habe im Vergleich sogar den 2022er Genesis GV70 vorgezogen. Und während man argumentieren könnte, dass ein Luxus-Crossover die Summe all seiner Eigenschaften und seines Luxus ist, glaube ich, dass es in allen Bereichen Verfeinerung braucht, um ein Auto als „luxuriös“ zu bezeichnen.

In diesem Fall braucht der Infiniti QX55 nur ein wenig mehr Eleganz, um mit den anderen mitzuhalten. Aber es ist trotzdem ein guter Crossover für das Geld.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.