5 wichtige Fakten zum Mazda CX-50 2023, die Sie vor dem Kauf wissen sollten

Der brandneue Mazda CX-50 ist da, und er ist viel besser als Sie denken. Der 2023 Mazda CX-50 ist anders als alle anderen Mazda SUV-Fans, die sie zuvor gesehen haben, also ist es an der Zeit, ein paar Dinge zu klären. Wenn Sie eine wollen, bewegen Sie sich schnell, denn die Modelle fliegen vom Grundstück weg.

Was ist der Mazda CX-50 2023?

Der Mazda CX-50 2023 ist ein brandneuer Kompakt-SUV, der mit robusten Upgrades, einschließlich Allradantrieb, für den amerikanischen Markt entwickelt wurde. Es ist 10 Zoll länger und etwa drei Zoll breiter als der CX-5.

Es bietet einen selbstbewussten Look mit den robusten Fähigkeiten, um mit dem unübertroffenen i-Activ AWD weiter in die Natur zu gehen. Aber er ist auch ein praktischer und sportlicher Alltagswagen mit all den Mazda-Features, die Sie lieben.

Die Leute werden aufmerksam. Der CX-50 verkaufte sich im ersten Monat 1.700 Mal und bleibt etwa drei Tage lang auf den Grundstücken. Es ist derzeit das am schnellsten verkaufte Mazda-Fahrzeug, mit 34 Prozent der Einheiten, die sich innerhalb von 24 Stunden bewegen.

1. Der CX-50 hat eine andere Fahrqualität

Mazda-SUVs sind uns nicht fremd und wir genießen, wie der CX-30, CX-5, CX-9 und mehr eine reibungslose Fahrt haben. Aber der Mazda CX-50 ist für den Offroad-Einsatz gebaut, was bedeutet, dass er keine super glatte Fahrt wie Alternativen in der Aufstellung hat.

Dies ist ein fairer Kompromiss für die erweiterten Fähigkeiten. Das Klettern über steile Hänge, das Bewältigen von Feldwegen und das Planschen durch Bäche sind keine Probleme. Außerdem verfügt der CX-50 über ein reaktionsschnelles Handling, einen hervorragenden Grip bei Kurvenfahrten und einen aufregenden Sportmodus, mit dem Besorgungen Spaß machen.

2. Der CX-50 macht Spaß

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Der Mazda CX-50 2023 wird Ihnen sowohl auf als auch neben dem Bürgersteig ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Vor allem mit dem aufgeladenen 2,5-Liter-Motor mit 256 PS und 320 lb-ft Drehmoment. Es kann 60 Meilen pro Stunde in etwa 6,5 ​​Sekunden erreichen.

Sie können die Traktionskontrolle für mehr Kontrolle auf rutschigen Oberflächen und rauen Bedingungen deaktivieren. Es bietet mehr Vertrauen auf Feld- und Schotterstraßen. Außerdem bietet das i-Activ AWD-System die besten Einstellungen für das Herunterfahren steiler Steigungen.

Verwandt :  2021 Toyota Land Cruiser Bewertung, Preise und Spezifikationen

3. Der CX-50 ist ein Hingucker

Die Leute haben schon lange keinen Mazda SUV mit einem so markanten und attraktiven Aussehen gesehen. Die Leute kommen und fragen, was Sie fahren, und dann können weitere Fragen folgen. Jemand hat mich gefragt, ob ich einen neuen Infiniti hätte, weil der 2023er Mazda CX-50 trendy und luxuriös ist.

Wir haben auch viel Kritik über die Reifen des Mazda CX-50 erhalten. Sie sehen nicht wie die besten Offroad-Optionen aus, aber sie haben im Wald nicht gekämpft. Außerdem ließen die Leute an den Ausgangspunkten ihre Subarus- und Toyota-Highlander-Modelle stehen, um den CX-50 anzustarren.

4. Der CX-50 ist praktisch

2023 Mazda CX-50 im Gelände

Der Mazda CX-50 2023 hat einen engen Wenderadius, wodurch er unglaublich einfach um Hindernisse herummanövriert werden kann. Außerdem zeigt die optionale 360-Grad-Kamera alles rund um das Fahrzeug an, und Parksensoren zeigen Ihnen, wie viel Platz Sie haben.

Die Rücksitze lassen sich per Knopfdruck umklappen, und die Power-Lift-Heckklappe vereinfacht das Be- und Entladen. Sie können sich für ein kabelloses Telefonladegerät, integrierte Navigation und integriertes Wi-Fi entscheiden.

5. Ein paar Dinge fehlen

Während unserer Woche mit dem Mazda CX-50 wollten wir ein paar Features haben, die andere robuste Fahrzeuge haben. Zum Beispiel gibt es im Fond keine normale 120-Volt-Haushaltssteckdose. Sie haben nur USB-Anschlüsse und zusätzliche Steckdosen für Geräte.

Unser Modell hatte überall Teppichboden, der Schmutz und Matsch problemlos standhielt. Andere Optionen haben jedoch gummierte Böden und Allwettermatten, was im Kampf gegen die Elemente etwas beruhigender ist.

Auch der Stauraum für kleine Gegenstände ist nicht der beste. Möglicherweise müssen Sie Ihre Werkzeuge auf kreative Weise verpacken, da auf der Rückseite des Vordersitzes nicht einmal eine Tasche vorhanden ist. Getränkehalter und Ablagefächer sind ziemlich schmal.

Sehen Sie sich in ein paar Tagen unseren vollständigen Testbericht an, um noch mehr über den Mazda CX-50 zu erfahren. Wir können es kaum erwarten, dass die kräftigere Meridian Edition ankommt.