Ein chinesischer Autohersteller hat gerade das sexistischste Auto mit Funktionen wie dem „Warm Man Mode“ gebaut

Die Vermarktung nicht geschlechtsspezifischer Waren an ein bestimmtes Geschlecht ist normalerweise ein riskanter Weg. Das Entwerfen und Vermarkten von Autos für Frauen wird unweigerlich jemanden verärgern. Die einzige Möglichkeit, ein solches Produkt herzustellen, besteht darin, riesige, unwahre Verallgemeinerungen darüber anzustellen, was Frauen von einem Auto erwarten oder brauchen. Es geht auch davon aus, dass Frauen beim Autofahren etwas anderes brauchen als Männer oder andere Menschen. Trotz der vielen Fallstricke hat die chinesische Autofirma ORA ein Auto „für Frauen“ auf den Markt gebracht, und es ist noch sexistischer, als Sie denken.

ORA hat das sexistischste Auto aller Zeiten gebaut

Laut Carscoops hat die Marke ORA des chinesischen Autoherstellers Great Wall auf subtile Weise auf Geschmack verzichtet und mit einem neuen Elektroauto, dem ORA Ballet Cat, herausgebracht.

Bevor wir zu den lächerlich anstößigen Merkmalen kommen, ist das Design des Autos eine unverhohlene Kopie des VW Käfers. Die Ballet Cat ist der Nachfolger der etwas geschlechtsneutraleren Punk Cat. Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Autos sind die Farbpalette und die absurden, geschlechtsspezifischen Merkmale für den ersteren. Die Ballet Cat ist nur in hellen Pastelltönen erhältlich, während die Punk Cat neutralere Farben erhält.

Was zum Teufel ist „Warm Man Mode“?

ORA Ballet Cat Interieur in Blush

Wenn ein Auto einen sogenannten „Warm Man Mode“ hat, ist es wahrscheinlich fair, ein wenig müde zu sein. Der Warmman-Modus ist eine modellspezifische Funktion, die für Frauen während der Menstruation entwickelt wurde – huch. Zuerst von Carnewschina berichtet, besagt die chinesische Pressemitteilung von ORA (auf die wir keinen Zugriff haben), dass Frauen, wenn sie menstruieren, kalt werden und „Panik“ bekommen könnten.

Mit einem Knopfdruck ändert die Funktion die Klimaregelung, um die Hitze zu erhöhen, um „Körper und Geist zu wärmen“. Die Annahme scheint, dass ORA angenommen hat, dass alle Frauen einen Mann wollen, der sie tröstet, und diese warme Umgebung soll das nachahmen? Ganz zu schweigen von der Unterstellung, dass Frauen „in Panik geraten“, wenn ihnen kalt wird. Ich weiß es nicht einmal.

Aber wenn Sie denken, dass das alles ist, was der lächerliche chinesische Autohersteller für seine Kunden auf Lager hat, halten Sie sich an Ihren Sitzen fest.

Welche anderen Eigenschaften hat die ORA Ballet Cat?

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Es gibt noch viel mehr, wenn „Warm Man Mode“ nicht schon schlimm genug ist. Die ORA-Pressemitteilung bietet diesen Trottel: „Ob Pendeln oder Dating, Ballerina hat einen ‚geheimen Raum‘ für Frauen geschaffen. Öffne den magischen Raum und darin befindet sich eine exklusive Make-up-Box.“

Verwandt :  So richten Sie SSH-Tunneling ein, um eine Firewall zu umgehen

Laut Carnewschina, wenn wir tiefer in diese elektrifizierte Grube der Frauenfeindlichkeit steigen, finden wir etwas namens „Lady Driver Mode“. In der ORA-Pressemitteilung heißt es angeblich, dass dieser Fahrmodus das Fahren für Frauen erleichtert. Der Modus umfasst eine automatische Geschwindigkeitsregelung, die einen zusätzlichen Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen einhält, sprachgesteuertes Einparken, sprachgesteuertes Rückwärtsfahren und ein zusätzliches Warnsystem für müdes Fahren.

Wie um anzudeuten, dass weibliche Fahrer nicht in der Lage sind zu verstehen, was schlechtes Wetter ist, gibt es einen weiteren Offensivmodus namens „Wind and Wave“-Modus. Dieser Modus rollt automatisch Fenster hoch, regelt die Klimaanlage, regelt automatisch Licht/Wischer und erhöht den Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen bei eingeschaltetem ACC weiter.

Das letzte bisschen Wahnsinn kommt in einem Lenkrad, das „speziell für Frauen entwickelt wurde“. Die Autohersteller sagen, dass sie das Lenkrad so entworfen haben, dass es „der Breite der Schultern von Frauen und der Größe der Handfläche entspricht [a women’s] Hand.“ Aus unbekannten Gründen hielt es ORA auch für wichtig, eine Selfie-Kamera in das Lenkrad einzubauen, die Fotos und Videos direkt in soziale Medien hochlädt.

Irgendwie wird es immer schlimmer

Ok, die Features sind absurd, beleidigend und absolut sinnlos. Der sexistischste Teil kam jedoch, als ORA das neue Elektroauto vorstellte. Man könnte meinen, sie würden eine Frau einstellen, um die Eigenschaften des Autos zu erklären. Nö. Ein bärtiger Mann erklärt einem jungen Mädchen in einem kurzen Kleid alle Funktionen des Autos. *stöhn* Du kannst dir hier das Video vom Debüt des Autos ansehen, wenn du dich traust.