Achtung: Shell warnt vor E-Mail-Betrug mit Treibstoffprämien

Die explodierenden Kraftstoffkosten haben den Kraftstoffverbrauch in den Vordergrund der Gedanken der Fahrer gerückt. Infolgedessen suchen Autofahrer nach Möglichkeiten, den Kraftstoffverbrauch zu steigern und Geld zu sparen. Eine Möglichkeit besteht darin, Programmen wie Shells Fuel Rewards beizutreten, mit denen Benutzer bei jeder Gallone Benzin sparen können, die sie kaufen. Allerdings hat Shell kürzlich eine Warnung an Fuel Rewards-Mitglieder bezüglich eines E-Mail-Betrugs gesendet.

E-Mail-Betrugswarnung von Shell Fuel Rewards

Das Fuel Rewards-Programm steht Kunden in den Vereinigten Staaten zur Verfügung, erklärt Shell. Sie können sich online oder über die mobile Fuel Rewards-App bewerben. Die Kosteneinsparungen hängen vom Status des Benutzers ab. Zum Beispiel erhalten Gold-Status-Mitglieder mindestens 5 Cent Rabatt pro Gallone und Silber-Status-Mitglieder erhalten mindestens 3 Cent Rabatt pro Gallone. Und diejenigen, die professionell fahren, können Fuel Rewards Pro beitreten, um noch mehr Einsparungen zu erzielen. Darüber hinaus können Benutzer für noch mehr Einsparungen eine Fuel Rewards-Kreditkarte beantragen.

Als Reaktion auf die jüngsten E-Mail-Betrügereien hat Shell eine Warnung an Fuel Rewards-Mitglieder gesendet, dass das Unternehmen nicht an E-Mail-Zuschüssen, -Preisen oder -Lotterien beteiligt ist. Im Screenshot unten aus einer Shell-E-Mail sagt das Unternehmen, dass das Fuel Rewards-Programm keinen $500-Gewinnspiel-Tankkarteneintrag anbietet.

E-Mail-Betrugswarnung von Shell Fuel Rewards

Shell warnt Benutzer davor, keine Versandkosten für Preise zu zahlen. Das Fuel Rewards-Programm ist kostenlos, und Benutzer müssen nichts bezahlen, um dem Service beizutreten oder ihn zu nutzen. Auch Ihre Kreditkarte wird zu keinem Zeitpunkt benötigt.

Das Unternehmen rät Benutzern, Antworten auf gefälschte E-Mails zu vermeiden, da dies eine gängige Betrugsmethode ist, die Online-Kriminelle verwenden, die sich als Unternehmensvertreter ausgeben, um an persönliche Informationen wie Namen und Bankdaten zu gelangen.

In den meisten Fällen enthalten die gefälschten E-Mails dringende Zahlungsaufforderungen und fordern die Empfänger möglicherweise auf, ihre Zahlungsinformationen zu aktualisieren, und drohen oder drohen mit Konsequenzen, wenn sie nicht antworten. Außerdem führen Sie die Links in der E-Mail zu falschen Websites und nicht zur offiziellen Shell-Website.

Wenn Sie verdächtige E-Mails erhalten, die auf Shell verweisen, markieren Sie diese als Spam. Und geben Sie Ihre persönlichen Daten nicht online weiter. Holen Sie im Zweifelsfall eine zweite Meinung von einer vertrauenswürdigen Quelle ein.

So erkennen Sie E-Mail-Betrug

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Eine der einfachsten Möglichkeiten, eine gefälschte E-Mail zu erkennen, ist, wenn sie Grammatik- und Rechtschreibfehler enthält, erklärt Shell. Typischerweise kommen die meisten E-Mail-Betrügereien aus nicht englischsprachigen Ländern oder in Gebieten, in denen Menschen nur begrenzte Möglichkeiten haben, Englisch zu lernen. Beim Erstellen von Phishing-Nachrichten verwenden Betrüger eine Übersetzungsmaschine oder eine Rechtschreibprüfung, um die richtigen Wörter zu finden, verwenden sie jedoch nicht im richtigen Kontext. Wenn Sie schlecht geschriebene E-Mails erhalten, die angeblich von Shell stammen, wissen Sie, dass es sich um einen Betrug handelt.

Verwandt :  7 Autogeräusche, die Sie nicht ignorieren können

Diese E-Mails enthalten Links zu gefälschten Websites, die echt erscheinen. Wenn Sie eine verdächtige E-Mail erhalten, klicken Sie nicht auf die Links; Führen Sie zunächst eine Google-Suche durch, um herauszufinden, ob es sich um die offizielle Website des Unternehmens handelt. Außerdem enthalten einige betrügerische E-Mails Links, die nichts mit dem Unternehmen zu tun haben. Beispielsweise finden Sie möglicherweise eine E-Mail, die angibt, dass sie von Shell stammt, die Sie jedoch zu einer Website führt, die nichts mit Shell oder Fuel Rewards zu tun hat.

Betrüger wissen, dass die meisten Menschen zögern; Aus diesem Grund enthalten sie ein Gefühl der Dringlichkeit, um Sie zu drängen, auf den Link zu klicken, bevor Sie vermuten können, dass es sich um einen Betrug handelt. Wenn Sie also eine E-Mail mit einem Gefühl der Dringlichkeit erhalten, die darauf hinweist, dass sie von Shell stammt, haben Sie Grund zur Sorge.

Shell Fuel Rewards und diese 3 Benzin-Apps sparen Ihnen bares Geld an der Zapfsäule

Aufgrund von Störungen auf den internationalen Ölmärkten ist das Autofahren teurer geworden, und die Verbraucher suchen nach praktischen Möglichkeiten, an der Zapfsäule zu sparen. Dazu gehören Apps, die Benutzern helfen, die niedrigsten Benzinpreise zu finden.

Abgesehen von Shell Fuel Rewards gibt es hier drei Benzin-Apps, die Ihnen helfen können, steigenden Kraftstoffpreisen entgegenzuwirken:

Auf der Oberseite

Mit dieser Benzin-App können Sie Prämien an verschiedenen Tankstellen verdienen, darunter Shell, Valero, BP und Marathon. Jedes Mal, wenn Sie an einem der teilnehmenden Tankstellen tanken, sparen Sie bis zu 25 Cent pro Gallone. Außerdem können Sie Upside für Cashback in beliebten Restaurants wie Dunkin Donuts und Burger King verwenden.

Route4Me Routenplaner

Unternehmen in verschiedenen Branchen, einschließlich Lebensmittellieferung, Gesundheitswesen und Fertigung, können diese App verwenden, um die besten kraftstoffsparenden Routen für ihre Fahrer zu finden. Die App hilft Benutzern, Fahrstrecken zu reduzieren und Millionen von Stunden einzusparen.

GasBuddy

Wenn Sie diese App verwenden, erhalten Sie Belohnungen, die Ihnen helfen können, Angebote von bekannten Unternehmen wie Dick’s Sporting Goods und Old Navy zu erhalten. Darüber hinaus können Sie auf die kostenlose GasBuddy-App zugreifen, die viele Tools für Fahrer enthält, darunter Gaspreistabellen, Tools zur Reiseplanung und ein Kraftstoff-Logbuch. Sie können 25 Cent pro Gallone sparen. Die gute Nachricht ist, dass die GasBuddy-Karte an mehr als 95 % der Tankstellen in Amerika akzeptiert wird.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.