Acura gehört dieser vertrauenswürdigen Marke

Honda ist einer der beliebtesten Autohersteller der Welt und hat eine lange Liste von Fahrzeugen, die Kunden lieben und denen sie vertrauen. Allerdings stellt Honda Autos für alle her. Die meisten Hondas sind relativ erschwinglich, wie der Civic oder der CR-V. Die gute Nachricht ist, dass Honda eine Luxusmarke hat, die Autos für diejenigen verkauft, die etwas mehr Luxus suchen: Acura.

Acura war die erste japanische Luxusautomarke überhaupt

Laut Consumer Reports gehört Acura Honda, und die beiden Marken haben eine lange Geschichte miteinander. Acura wurde 1986 von Honda gegründet, und Acura war die erste japanische Luxusautomarke. Lexus und Infiniti folgten Acura nicht lange danach.

Es gab eine Vielzahl von Gründen, warum Honda Acura entwickelt hat. Der Hauptgrund waren die Steuern, die Amerika den Importen auferlegte. Aufgrund dieser Steuern war es für japanische Unternehmen wie Honda rentabler, höherpreisige Autos in Amerika zu verkaufen.

Trotzdem versuchte Honda, Acura in Amerika zu bauen, wodurch Acura diese Importsteuern vermeiden konnte. Dadurch konnte Honda mit den damals beliebten amerikanischen und deutschen Luxusmarken konkurrieren. Mit Autos wie dem Legend hat Acura das erfolgreich gemacht, und die Amerikaner haben seitdem Acuras gekauft.

Eine kurze Geschichte der Firma Acura ist im Besitz von: Honda Motor Company

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Wie die Geschichte von Acura ist die Geschichte von Honda eng mit dem amerikanischen Automarkt verbunden. Honda wurde 1946 gegründet, nur ein Jahr nach Ende des Zweiten Weltkriegs. In diesen frühen Jahren stellte Honda keine Autos her, und das japanische Unternehmen konzentrierte sich stattdessen auf Motorräder. Hondas Motorräder wurden zum Brot und Butter des Unternehmens, und in den 60er Jahren begann Honda mit der Entwicklung und dem Bau von Autos.

Das erste Honda-Auto, das auf den amerikanischen Markt kam, war der N600, und es war ein Kleinwagen, der von der Popularität des Volkswagen Käfers in Amerika inspiriert war. Hondas Popularität wuchs nur, als das Unternehmen 1972 den Civic einführte. Seitdem hat Honda zig Millionen Civics verkauft, was nach wie vor eine beliebte Option für amerikanische Autokäufer ist.

Der Civic war ursprünglich ein Import, aber wie Acura erkannte Honda schließlich, dass er mit Fabriken in den USA mehr Geld verdienen würde. Dies ermöglichte es Honda auch, den amerikanischen Markt besser zu bedienen. Zum Beispiel ist der Ridgeline derzeit Hondas einziger Serienlastwagen und wird in den USA und Kanada verkauft.

Honda und Acura haben bald viele mit Spannung erwartete Autos

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Acura und Honda haben einige Autos auf ihrer kommenden Liste, aber die Fahrzeuge, auf die sich die Fans normalerweise freuen, sind die Hochleistungsfahrzeuge. Der Acura NSX zum Beispiel ist ein Hochleistungssportwagen, der bald aus der Produktion genommen wird. Viele Fans spekulieren jedoch und freuen sich vorsichtig über die nächste NSX-Generation, sollte sie jemals erscheinen.

Verwandt :  4 Vorteile des regelmäßigen Wechselns Ihrer Reifen

Ein konkreteres kommendes Auto sind jedoch die EVs Honda und Acura, die bald auf den Markt kommen sollen. Wie der Name schon sagt, wird der Honda Prolog dazu beitragen, Honda und Acura in die Zukunft der Elektrofahrzeuge zu führen. Der Prologue ist ein Elektro-SUV, so viele amerikanische Honda-Fans sind davon begeistert. Der Prolog soll 2024 erscheinen.

Auch Acura hat ähnliche Schritte unternommen. Wie der Prolog wird Acura 2024 einen Elektro-SUV auf den Markt bringen, obwohl er derzeit noch keinen Namen hat. Dies wird Acuras erstes EV sein, daher warten Acura- und EV-Fans gespannt auf weitere Neuigkeiten über dieses Auto.

VERBUNDEN: Ein kleiner Vogel sagte, dass es „irgendwann“ einen weiteren Acura NSX geben wird

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.