Bremsentlüftung DIY: So verwenden Sie eine Vakuumpumpe zum Entlüften Ihrer Bremsen

Das Entlüften von Bremsen ist eines der besten Do-it-yourself-Autowartungsartikel, die man kennen kann. Schließlich gibt es wohl nichts Unsichereres als eine versagende Bremsanlage an Ihrem Auto. Das Entlüften der Bremsen kann jedoch eine entmutigende Aufgabe sein. Darüber hinaus sind ohne Spezialwerkzeuge normalerweise zwei Personen erforderlich. Einer zum Pumpen der Bremsen und der andere zum Öffnen und Schließen des Entlüftungsventils. Mit der Verwendung einer pneumatischen Vakuumpumpe kann es jedoch leicht eine Ein-Personen-Operation sein, die sehr wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Eine pneumatische Vakuumpumpe macht die Bremsentlüftung schnell und einfach

Ob Sie kürzlich einige Wartungsarbeiten an Bremssystemkomponenten durchgeführt, Teile ausgetauscht oder nur alte Flüssigkeit ausgespült haben, eine Vakuumpumpe ist bei weitem die einfachste und effizienteste Art, Bremsen zu entlüften.

The Drive hat kürzlich eine super hilfreiche Schritt-für-Schritt-Anleitung herausgebracht, wie man das erreicht.

In erster Linie solltest du immer mit dem Bremssattel beginnen, der die längste Bremsleitung hat. Normalerweise ist das derjenige, der am weitesten vom Hauptbremszylinder entfernt ist. Das heißt, bei Linkslenkern ist es normalerweise die Beifahrerseite hinten.

Pneumatische Pumpen benötigen einen Luftkompressor, um zu funktionieren. Der erste Schritt nach dem Zusammenbau Ihrer Vakuumpumpe besteht also darin, sie an Ihren Luftkompressor anzuschließen und einzuschalten. Dann sollten Sie einen Sog am Schlauch spüren, der zum Entlüftungsventil führt.

Stellen Sie sorgfältig sicher, dass Sie Ihr Bremsentlüftungsventil öffnen können. Wenn Sie Probleme haben, kann eine durchdringende Flüssigkeit wie PB Blaster oder Free-All ein Lebensretter sein. Verwenden Sie schnelle Schläge, um ein klebriges Entlüftungsventil zu lösen. Das kontinuierliche Aufbringen einer Drehkraft kann dazu führen, dass das Ventil im Bremssattel abbricht.

Sobald Sie sicher sind, können Sie das Entlüftungsventil lösen, den Vakuumschlauch über das Ende stecken und sicherstellen, dass es fest sitzt. Sie möchten nicht, dass durch einen lockeren Sitz überschüssige Luft in das System blutet.

Sobald der Unterdruckschlauch fest sitzt, öffnen Sie das Entlüftungsventil und beginnen Sie, die Bremsflüssigkeit abzusaugen! Behalten Sie den Bremsflüssigkeitsbehälter im Auge und lassen Sie ihn nicht unter die Mindestlinie fallen. Andernfalls können Sie möglicherweise neue Luft in das Bremssystem einführen und müssen es vollständig ausspülen.

Spülen und wiederholen!

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Nachdem die gesamte alte Flüssigkeit und Luft aus dem System abgelassen wurden (Sie sollten frische, saubere Flüssigkeit ohne Luftblasen im Schlauch sehen), ziehen Sie die Entlüftungsschraube richtig fest, bevor Sie den Schlauch entfernen. Andernfalls lassen Sie möglicherweise wieder Luft in das Bremssystem.

Wiederholen Sie diesen Vorgang nun für die verbleibenden Bremssättel in der Reihenfolge vom weitesten zum nächstgelegenen zum Behälter. Typischerweise bedeutet das, zuerst den Fahrer hinten, dann den Beifahrer vorne und schließlich den Fahrer vorne zu machen.

Stellen Sie nach dem gründlichen Entlüften Ihres Bremssystems sicher, dass alle Bremskomponenten, insbesondere Beläge und Bremsscheiben, frei von überschüssiger Bremsflüssigkeit sind. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Bremskomponenten mit Bremsenreiniger reinigen, wenn Fremdkörper darauf gelangt sind. Steigen Sie dann in Ihr Auto und stellen Sie sicher, dass Sie ein richtig steifes Bremspedal ohne schwammiges Gefühl haben.

Wenn das Pedal von Zeit zu Zeit weich wird, bedeutet dies, dass Sie wahrscheinlich etwas Luft im Bremssystem haben. Also musst du das System nochmal entlüften. Hier kommt die Bedeutung von dicht schließenden Schläuchen und der ordnungsgemäßen Überwachung des Behälterfüllstands ins Spiel. Wenn Sie dies getan haben, haben Sie möglicherweise irgendwo ein kleines Leck in Ihren Bremsleitungen.

Wenn das Pedal fest sitzt und so funktioniert, wie es sollte, herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Bremssystem ordnungsgemäß entlüftet.

Insgesamt kann das Entlüften von Bremsen wie eine entmutigende Heimwerkeraufgabe erscheinen, aber es ist eigentlich ganz einfach! Sobald Sie eintauchen und es selbst tun, werden Sie sehen, dass es nichts ist, wovor Sie Angst haben müssen, und Ihnen Hunderte sparen kann, anstatt es von einem Geschäft erledigen zu lassen!

Verwandt :  Netflix 'Kamera ist ein verstörender Thriller über den Verlust Ihrer Identität online