Klagebeilegung: Kostenlose Motoren für diese Autos

Wenn Sie eines dieser Hyundai- oder Kia-Fahrzeuge besitzen, könnten Sie mit einem kostenlosen Motoraustausch enden. Das liegt daran, dass eine Sammelklage für Besitzer bestimmter Hyundai- und Kia-Fahrzeuge eine Einigung erzielt hat. Zu diesen Autos gehören die äußerst beliebten Limousinen Hyundai Sonata und Kia Optima. Dies waren einige der Verkaufsschlager von Kia und Hyundai in dieser Zeit. Leider waren seine Motoren große Ausfälle.

Hyundai hat einen guten Ruf für Qualität, Zuverlässigkeit und mehr für Ihr Geld. Leider war das nicht immer so. Mit dem Debüt des Sonata im Jahr 2011 hatte er einen sicheren Sieger, der mit dem Toyota Camry und dem Honda Accord, zwei der Bestseller aller Zeiten, gleichauf konkurrierte.

Welche Hyundai- und Kia-Motoren hatten das Problem?

Es zeigte sich jedoch, dass die 2,4-Liter- und 2,0-Liter-Turbo-Theta-II-Motoren, die im Sonata und Kia Optima zu finden waren, in großer Zahl ausfielen. Es war schon schlimm genug, wenn ein Auto mit totem Motor zu einem Händler gebracht wurde. Normalerweise war ein Ersatzmotor die Standardlösung. Rückrufe wurden ausgegeben, aber die Probleme mit dem Theta II-Motor wurden nicht vollständig behoben. Das war der Grund für die Sammelklage.

Die meisten Leute, die bei der Suche nach einem neuen oder gebrauchten Fahrzeug recherchiert haben, haben Sonata und Optima vermieden. Schnell war es ein bekanntes Problem und wurde von vielen mehr als denen entdeckt, die über die Probleme aufgeklärt waren. Schöne, gepflegte Autos wurden auf den Schrottplatz geschickt, der sonst Jahre länger gedauert hätte.

Welche Hyundai- und Kia-Fahrzeuge hatten Motorprobleme?

2014 Kia ​​Optima

Es gibt mehr als nur Fahrzeuge von Hyundai Sonata und Kia Optima, die mit Theta II-Motoren betrieben wurden. Andere potenziell für Ersatzmotoren in Frage kommende Hyundai Santa Fe Sport von 2013 bis 2019, Hyundai Tucson von 2014 bis 2015 und 2018 bis 2019, Kia Sorento von 2012 bis 2019 und Kia Sportage von 2011 bis 2019.

Laut The Drive gibt es einige Ausnahmen. Im Jahr 2019 gaben Hyundai und Kia einen Rückruf heraus, um das Steuergerät neu zu flashen. Es handelte sich um den Klopfsensor, und die meisten der aufgeführten Autos hätten dies tun sollen. Der Rückruf-Reflash kann die Engine gerettet haben oder nicht, in diesem Fall könnte ein Ausschluss vom Engine-Tausch vorliegen.

Der andere Ausschluss ist ein verzogener Kopf oder eine durchgebrannte Kopfdichtung. Jedes dieser Probleme könnte eine Motorüberhitzung verursachen, was wiederum zu einem Ausfall führen kann. Aber wenn Überhitzung zu einem durchgebrannten Motor beigetragen hat, wird der Vergleich den Motor nicht abdecken.

Was ist, wenn Sie der zweite oder dritte Autobesitzer sind?

2014 Hyundai Santa Fe

Die meisten Fahrzeuge dieser Jahre sind in zweiter, dritter oder vierter Hand. Aber das schließt Sie nicht von Hyundais lebenslanger Motorgarantie aus. Wenn Sie also eines der Fahrzeuge auf der Liste besitzen, prüfen Sie am besten, ob die lebenslange Garantie für den Motor Ihres Autos den Austausch abdeckt. Die Serviceabteilung jedes Hyundai- oder Kia-Händlers sollte in der Lage sein, die Berechtigung basierend auf der VIN-Nummer zu bestimmen.

Verwandt :  Eine Reifenpanne überleben und was als nächstes zu tun ist

Es gibt auch eine Vergleichswebsite für Hyundai- und Kia-Fahrzeuge. Die gesamten Abrechnungsbedingungen können Sie für beide Hersteller nachlesen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.