So finden Sie das Baujahr Ihres Autos anhand Ihrer Fahrgestellnummer heraus

Autos haben sich seit ihren Anfängen stark weiterentwickelt. Jedes Fahrzeug hat jedoch immer noch eine VIN, die die offizielle Identität eines Autos ist. Die Fahrgestellnummer eines Autos enthält viele Informationen, die dabei helfen können, das Herstellungsland und -jahr Ihres Autos zu bestimmen und gleichzeitig Betrug zu erkennen.

Das Entfernen oder Ändern einer Fahrgestellnummer ist in den meisten Staaten illegal, und das Verständnis der Fahrgestellnummer kann Ihnen helfen, kostspielige Käufe zu vermeiden, wenn sie an dem Fahrzeug, das Sie kaufen möchten, manipuliert wurde. Um Autos vor Diebstahl zu schützen, bieten einige Händler VIN-Ätzung an, bei der die VIN des Autos an anderen Stellen im Fahrzeug geätzt wird. Wenn Sie wissen, wo und was die Fahrgestellnummer ist, können Sie das Baujahr Ihres Autos herausfinden, und zusätzliche Informationen sind nur eine Frage von Minuten.

Was ist eine Fahrgestellnummer bei einem Auto?

VIN ist die Abkürzung für Vehicle Identification Number und ist ein geläufiges Wort in der Autoindustrie. Wie ein Fingerabdruck variiert jede Fahrgestellnummer, um ein bestimmtes Fahrzeug und seine Historie eindeutig zu identifizieren. Es besteht aus 17 Ziffern, die sowohl Großbuchstaben als auch Zahlen enthalten. Um Verwirrung zu vermeiden, werden bestimmte Zeichen in VINs weggelassen. Das Verständnis der spezifischen Abschnitte kann Ihnen helfen, sie zu entschlüsseln und wichtige Informationen über Ihr Fahrzeug zu identifizieren.

Es ist zwar großartig zu wissen, was es bedeutet, aber Sie sollten auch wissen, wo Sie die Fahrgestellnummer an Ihrem Auto finden können. Es ist an mehreren Stellen zu finden. Der erste Ort, an dem Sie nachsehen können, ist normalerweise auf der Fahrerseite des Armaturenbretts. Sie finden die Fahrgestellnummer möglicherweise auch auf einem Aufkleber an der Türsäule auf der Fahrerseite, auf dem Fahrzeugtitel, im Fahrzeugschein oder auf Ihrer Versicherungskarte.

So finden Sie das Baujahr Ihres Autos anhand der Fahrgestellnummer heraus

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Fahrgestellnummern wurden erst 1981 standardisiert. Daher ist die Entschlüsselung der Fahrgestellnummer vieler moderner Autos einfach, wenn Sie wissen, was jede Ziffer bedeutet. Um zum Beispiel das Baujahr Ihres Autos anhand der Fahrgestellnummer zu finden, sehen Sie sich die zehnte Ziffer der Nummer an.

Gemäß der VIN-to-Year-Tabelle von Auto Zone geben Autos mit einem der 20 verwendeten Buchstaben in der zehnten Ziffer das Jahr 1980 bis 2000 und 2010 bis 2030 an. Wenn Sie eine Zahl von 1 bis 9 als zehnte Ziffer Ihrer VIN haben, die Baujahr Ihres Autos ist entweder 2001 bis 2009 oder 2031 bis 2039.

Verwandt :  Reduzieren Sie Stress und Angst: 5 effektive Möglichkeiten, um mit Stress und Angst bei der Arbeit umzugehen

Da sich die Muster aus Buchstaben und Zahlen wiederholen, kann es schwierig sein, das genaue Jahr zu bestimmen, indem man sich nur eine Fahrgestellnummer ansieht. Da sich das Fahrzeugdesign im Laufe der Jahre erheblich ändert, ist es normalerweise offensichtlich, festzustellen, ob Ihr Auto ein 1983er oder 2013er ist, wenn die zehnte Ziffer der Fahrgestellnummer ein D ist.

Weitere aufschlussreiche Informationen finden Sie in der Fahrgestellnummer Ihres Autos

Neben dem Produktionsjahr Ihres Autos finden Sie in den 17 Ziffern, aus denen eine Fahrgestellnummer besteht, zusätzliche Informationen, wie z. B. die Marke, das Modell und die Seriennummer des Fahrzeugs. Da viele diese Informationen anhand der Embleme oder des Karosseriestils des Autos identifizieren können, kann die Überprüfung der Fahrgestellnummer sicherstellen, dass vor dem Kauf eines Gebrauchtwagens alles überprüft wird.

Wenn Sie sich für die Herstellung eines Autos interessieren, bilden die erste, zweite und dritte Ziffer der VIN eines Fahrzeugs den World Manufacturer Identifier (WMI). Die elfte Ziffer der Fahrgestellnummer gibt auch die Produktionsstätte an, in der Ihr Auto gebaut wurde.

Eine weitere wichtige zu untersuchende VIN-Ziffer ist die neunte, da es sich um einen Sicherheitscode handelt, der zum Erkennen betrügerischer VINs verwendet wird. Da die Zahl aufgrund der mathematischen Formel des US-Verkehrsministeriums variiert, kann es für eine durchschnittliche Person schwierig sein, eine betrügerische Fahrgestellnummer anhand der Zahl zu erkennen. Glücklicherweise können Ihnen viele Online-VIN-Decoder helfen, Probleme mit der VIN Ihres Autos zu erkennen.

VERBUNDEN: Tesla VINs und Bestellungen verschwinden: Was ist los?

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.