Was passiert, wenn Sie Ihren Rasen zu kurz schneiden?

Die meisten Hausbesitzer schneiden ihren Rasen extrem kurz, um die Hausarbeit zu reduzieren oder den Garten wie einen gepflegten Golfplatz aussehen zu lassen. Es ist nichts falsch an einem üppigen Rasen, um die Attraktivität Ihres Hauses zu erhöhen.

Wussten Sie jedoch, dass Sie möglicherweise mehr schaden als nützen, wenn Sie Ihr Gras zwischen den Mähtagen extrem kurz mähen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Ihr Rasen einen hohen Preis für übermäßiges Scalping zahlt. Aber zuerst, haben Sie den richtigen Rasenmäher?

Es ist wichtig, den richtigen Mäher für Ihren Rasen auszuwählen

Es ist an der Zeit, sich einen neuen Rasenmäher zu besorgen oder Ihren vorhandenen zu reparieren, wenn es um das Hauptlager herum erhebliche Öllecks gibt. Ungewöhnliche Vibrations-, Stoß- oder Stottergeräusche beim Umschalten des Motors zwischen den Drehzahlen können auf interne Probleme hinweisen, deren Behebung kostspielig oder zeitaufwändig sein kann.

Beschädigte Sichelmähermesser bereiten große Kopfschmerzen. Selbst ein leicht verbogenes Messer führt zu einem ungleichmäßigen Schnitt und einer holprigen Handhabung, die Ihren Rasen zerstört und den Motor Ihres Mähers beschädigt. Suchen Sie für Langlebigkeit und größere Vielseitigkeit nach einem Rasenmäher mit den folgenden Merkmalen:

  • Verfügt über eine Höheneinstellung, um ein zu kurzes Mähen des Grases zu vermeiden
  • Erfordert wenig Wartung und verfügt über leicht austauschbare Öl- oder Luftfilter (High-End-Mäher haben erweiterte Garantien und hochwertigere Teile)
  • Ein leiserer Motor mit einem Hubraum zwischen 140 und 190 cm³ hat einen geringeren Kraftstoffverbrauch und lässt sich leicht vom Rasenmäheröl wechseln
  • Es verfügt über einen einfachen elektrischen Druckknopf für ein nahtloses Einrasten des Decks, im Gegensatz zum Zugstartmechanismus, der hartnäckig und anstrengend sein kann.

Was passiert, wenn Sie Ihren Rasen zu kurz schneiden?

Die Umwandlung eines struppig aussehenden Rasens in Golfplatzgrün-Standards erfordert viel Sorgfalt, einschließlich der Verwendung des richtigen Mähers und der Kenntnis der idealen Grashöhe. Jede Grassorte hat eine ideale Schnitthöhe. Laut Pennington sollten die Standard-Grasschnittmaße zwischen 2 und 3 Zoll liegen, mit Ausnahme von Bermuda- und Zoysia-Grasarten, die bei einem Zoll oder weniger gehalten werden müssen.

Wenn Sie Ihren Rasen zu oft mähen, wird er nicht zu hoch. Allerdings beraubt es den Rasen auch seiner lebenswichtigen Nährstoffquelle. Darüber hinaus bietet kurzes Gras keinen ausreichenden Schatten, der das Wachstum von Unkraut und den Verlust von Bodenwasser verlangsamt.

Ein zu kurz geschnittenes Gras kann den Boden und den Rasenmäher beschädigen, was wiederum zu einem Austrocknen des Bodens und unschönen Flecken führt. Um einen gleichmäßigen Grasschnitt zu gewährleisten, halten Sie die Mähmesser scharf und verwenden Sie einen Rasenmäher mit einstellbarer Basishöhe, damit die Räder gleichmäßig auf dem Boden stehen.

Verwandt :  Mietwagenpreise können aufgrund fehlender Bestände steigen

Die Bedeutung der Rasenmäherwartung

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Qualitativ hochwertige Rasenmähermodelle, die mit fortschrittlichen Sicherheitsmaßnahmen, Antriebssystemen, Motortechnologien und Eingriffssystemen für das Mähwerk ausgestattet sind, sind kostspielig. Wie bei jeder Maschine kann mangelnde Wartung einer hart arbeitenden Outdoor-Ausrüstung ihre Leistung beeinträchtigen und ihre Lebensdauer verkürzen.

Sie holen das Beste aus Ihrem Mäher heraus, wenn Sie regelmäßig den Luftfilter austauschen, die Mähmesser schärfen, die Schnitthöhe auf 3 Zoll einstellen und festsitzendes Gras und Schmutz von der Unterseite des Mähers entfernen.

So wechseln Sie das Rasenmäheröl

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Halten Sie den Motor Ihres Schubmähers gesund und entfernen Sie angesammelten Schlamm, indem Sie diese einfachen Schritte befolgen;

  • Versiegeln Sie den Gastank, indem Sie den Tankdeckel wieder über eine Plastiktüte schrauben
  • Entfernen Sie den Peilstab aus dem Ölrohr
  • Kippen Sie den Mäher oder schrauben Sie den Stopfen an der Unterseite des Motors ab, um das Öl vollständig abzulassen
  • Stellen Sie den Mäher auf eine ebene Fläche und füllen Sie den Motor mit etwa 20 Unzen frischem Öl
  • Wechseln Sie das Rasenmäheröl alle 50 Betriebsstunden oder jeden Frühling und Sommer

Das Schneiden Ihres Grases im Längenbereich von 3 bis 4 Zoll mit einem gut gewarteten Rasenmäher ist ein hervorragendes Rezept für einen gesunden Rasen. Befolgen Sie zusammen mit den Tipps von Tom’s Guide diese Schritte, um häufige Fehler bei der Rasenpflege zu vermeiden, die Sie unbeabsichtigt gemacht haben.

VERBUNDEN: Machen Sie diese häufigen Fehler beim Kauf eines Rasenmähers nicht

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.