Wie viel Drehmoment haben Scheibenwischer?

Fahrzeuge versorgen viele verschiedene Zubehörteile in Ihrem Auto mit Strom. Einige wichtige Systeme, wie der Motor und die Klimaanlage des Autos, müssen regelmäßig gewartet werden. Während wir oft hören, wie viel Drehmoment ein Motor hat, hören wir selten, wie viel etwas so Kleines wie ein Wischermotor hat. Lassen Sie uns diese Geräte untersuchen und sehen, wie viel Drehmoment ein Scheibenwischermotor erzeugt.

Wie viel Energie verbrauchen Scheibenwischer?

Die Motoren von Scheibenwischern sind typischerweise eine Einheit vom Induktionstyp, gepaart mit einem Steuersystem. Der Motor selbst bewegt die Wischerarme nicht hin und her. Gestänge, die die Blätter am Motor befestigen, bewegen sie wischend über Ihre Windschutzscheibe. Während herkömmliche Induktionsgeräte bevorzugt werden, kann eine Folgepol-Induktionseinheit dazu beitragen, die Kosten zu reduzieren. Der Motor bezieht Energie aus der 12-Volt-Batterie des Autos.

Laut Electrical Engineering Stack Exchange können Scheibenwischer bis zu 50 Watt Leistung verbrauchen, was 4,2 Ampere bei 12 Volt Strom entspricht. Viele Marken verwenden jedoch viel weniger als das. Ein Benutzer auf der Website erklärt, dass im Vergleich dazu ein 30-Ampere-Motor ungefähr 250 Watt Leistung erzeugen und 360 Watt zum Laufen benötigen würde.

Die 30 Ampere verbraucht etwa sieben Mal mehr Strom als die Standard-12-Volt-Batterie. Sie werden jedoch wahrscheinlich keinen so starken Wischermotor finden. Laut der Website von Answer to All ist ein 12-Volt-Gerät näher an dem, was Sie heutzutage bekommen würden. Außerdem sind Wischermotoren nicht gerade für den Dauereinsatz ausgelegt. Fahrer fahren sie normalerweise nur, wenn es regnet oder schneit, was nur von kurzer Dauer sein kann.

Wie viel Drehmoment erzeugen Scheibenwischer?

Drehmoment ist kurz gesagt die Kraft, die erforderlich ist, um ein Objekt zu bewegen oder eine Aktivität auszuführen, ähnlich wie der Motor Ihres Autos es tut, um das Fahrzeug vorwärts zu treiben. Aus diesem Grund rühmen sich viele Autohersteller, dass die von ihnen produzierten Autos leistungsstarke Motoren mit hohen PS- und Drehmomentzahlen haben. In diesem Fall möchten wir jedoch wissen, wie viel Energie die Wischermotoren benötigen, um die Scheibenwischerblätter über die Windschutzscheibe Ihres Autos zu bewegen.

Wir werden keine Zahlen in die Hunderte bekommen, wie wir sie oft bei Fahrzeugen mit starken Motoren sehen. Die Website von Answer to All berichtet, dass ein Wischermotor bis zu 60 Newtonmeter (Nm) zum Starten erreichen kann, wenn 12- oder 24-Volt-Geräte verwendet werden. Wenn Sie das in Drehmoment umrechnen, würden Sie ungefähr 44 lb-ft erhalten. Das gilt für Ihre typischen Armbaugruppen oder den Stromabnehmerarm an höheren Fenstern.

Ein inoffizieller Test ergab, dass Sie abhängig von einigen verschiedenen Faktoren in einen Bereich von 10-20 lb-ft Drehmoment kommen können. In einem Fall leistete der Motor 13,5 lb-ft, wenn ein Scheibenwischer mit hoher Geschwindigkeit betrieben wurde, wie von einem Benutzer auf Quora angegeben. Wenn sie jedoch bei niedrigeren Geschwindigkeiten betrieben werden, betrug das erzeugte Drehmoment 17,5 lb-ft, zumindest was die Benutzer in ihren Tests schätzten.

Was könnte sich sonst noch auf die Energieverbrauchszahlen des Drehmoments auswirken?

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

So wie sich Drehmomentwerte je nach Größe eines Objekts ändern können, ist es bei Wischerblattmotoren dasselbe. Die Kraft, die benötigt wird, um kleine Scheibenwischer zu bewegen, wird geringer sein als die, die benötigt wird, um deutlich längere Scheibenwischer zu bewegen. Gleiches gilt für die Größe der Windschutzscheibe.

Typischerweise verwenden größere Lastkraftwagen und Wohnmobile aufgrund ihrer größeren Windschutzscheibenoberflächen längere Wischerblätter. Das bedeutet, dass mehr Drehmoment benötigt wird, um die Wischerarme dazu zu bringen, sich so zu bewegen, wie sie es sollen. Aus diesem Grund fordern die Hersteller ihre professionelle Serviceabteilung auf, die Armbaugruppen bei Rückrufen auszutauschen, da zum Anziehen der Mutter am Arm ein bestimmtes Drehmoment erforderlich ist.

Fahrzeuge mit Benzinmotoren haben oft hohe Drehmomentwerte, weil sie das Auto aus dem Stand in Bewegung bringen. Pferdestärken halten ihn am Laufen. Es ist jedoch nicht der einzige Motor, den ein Fahrzeug hat. Scheibenwischer haben beispielsweise ihre eigene Vorrichtung, um die Armanordnungen über die Windschutzscheibe zu bewegen. Drehmoment ist erforderlich, um sie in Gang zu bringen, wenn Regen oder Schnee Ihre Sicht auf die Straße beeinträchtigen.

Verwandt :  Batteriewechsel für Elektrofahrzeuge: Dummheit oder Lösung?
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.