Wildes Tier, das in Subaru-Wagen steckt, überlebt auf Cheetos

Es gibt viele Gründe, warum ein Autobesitzer die Polizei rufen muss. Das kann daran liegen, dass jemand sein Fahrzeug gestohlen hat, in einen Unfall verwickelt war oder sich sogar ausgesperrt hat. In einer seltsamen Autonachrichtengeschichte musste ein Einwohner von Arizona die Polizei wegen eines wilden Tieres anrufen, das für einen schnellen Snack in sein Auto einbrach, bevor er mit dem Fahrzeug wegfuhr.

Willkommen in der freien Natur in einem Subaru

Subaru hat seinen Ruf auf zwei Faktoren gegründet: ein Unternehmen zu sein, das Fahrzeuge mit tierischen Passagieren, insbesondere Hunden, entwickelt und dank Subarus Standard-Allradantrieb ins Gelände geht.

Während es sicherlich Fahrzeuge in der Subaru-Reihe wie den Impreza gibt, der nicht speziell auf die Offroad-Community ausgerichtet ist, sind es die meisten Fahrzeuge des japanischen Autoherstellers.

Vom unvergesslichen Outback bis zum Crosstrek, diese SUVs sind dazu bestimmt, auf hohen Trails, Schneehaufen und Wüstenpfaden zu fahren. Sie sind im Gelände vielleicht nicht so gut wie ein Jeep Wrangler, aber andererseits können Sie tatsächlich die Autobahn hinunterfahren, ohne das Gefühl zu haben, dass Ihre Trommelfelle platzen.

Viele Autoenthusiasten bleiben Subaru treu und bleiben der Marke treu. Wie sich herausstellt, fahren manche Tiere auch gerne mit einem Subaru ins Gelände.

Cheetos sollen in einem Subaru geteilt werden

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Was tun, wenn Ihre Cheetos gestohlen wurden? Wenn Sie in Arizona leben, rufen Sie die Polizei an, besonders wenn wilde Javelina im Spiel sind.

AP News berichtet, dass ein Bewohner von Cornville, Arizona, entdeckte, dass sein Subaru Kombi fehlte und ihn auf der anderen Straßenseite fand. Als der Besitzer das Fahrzeug ausfindig machte, stellte er fest, dass sich darin ein Javelina befand. Dies ist ein schweinähnliches Tier, das das warme Klima der Wüste bevorzugt.

Der fragliche Javelina scheint auch Cheetos zu bevorzugen und stieg durch die Heckklappe ein, die angeblich über Nacht offen gelassen wurde. Einmal drinnen, wurde der Javelina gefangen, als sich die Heckklappe schloss, aber es war nicht so schlimm, als die Kreatur Cheetos aß.

Als die Tüte Cheetos leer war, wurde es jedoch schlimmer. Die Javelina wollte raus, wusste aber nicht, wie sie das machen sollte. Das war, als es anfing, das Armaturenbrett zu zerreißen, einen Brocken aus der Tür kaute und es irgendwie schaffte, die Gänge in den Leerlauf zu bringen.

Anschließend rollte der Subaru aus der Einfahrt, über die Straße und kam schließlich dort zum Stehen. Der Subaru-Besitzer und andere Anwohner in der Nachbarschaft riefen die Polizei, und ein Stellvertreter kam heraus, um den Javelina freizugeben.

Verwandt :  Die 12 besten Möglichkeiten, um zu beheben, dass Siri auf dem iPhone nicht funktioniert

Wie verhindern Sie, dass wilde Tiere in Ihr Auto gelangen?

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

So humorvoll diese Geschichte auch erscheinen mag, so amüsant ist sie nicht, wenn sie einem passiert. Wie genau halten Sie Tiere heutzutage aus Ihrem Auto fern, wenn Drähte aus Nahrungsquellen gebaut werden, an denen Lebewesen gerne naschen?

Laut der Utah State University gibt es ein paar Schritte, die Sie unternehmen können. Das Parken abseits von Nahrungsquellen wie Müll und das Sauberhalten Ihres Autos sind einfache Schritte, die Sie unternehmen können. Sie können auch in der Garage parken, wenn diese Option verfügbar ist.

Weitere Tipps sind das Verschließen kleiner Zugänge zu Ihrem Motor mit Maschendraht. Das Aufstellen von Fallen in und um Ihr Fahrzeug ist eine großartige Möglichkeit, die Nagetiere zu fangen, die versuchen, Ihr Auto zu ihrem neuen Zuhause zu machen.

Während das Öffnen der Motorhaube funktionieren kann, wenn es sich um Ihr eigenes Tier handelt, z. B. eine Katze im Freien, ist dies keine gute Idee, wenn sich ein wildes Tier darin befindet. Sie können entweder tiefer in Ihr Fahrzeug kriechen oder Sie angreifen. Wenn alles andere fehlschlägt, sprechen Sie mit einem Schädlingsbekämpfungsunternehmen, um weitere Tipps zu erhalten, um Ihre lokale Nagetierpopulation von Ihrem Motor fernzuhalten.

VERBUNDEN: Die Umstellung von Subaru auf umweltfreundliche Verkabelung verursachte ein großes Problem

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.