Wird der neue Acura Integra 2023 ein Coupé anbieten?

Der Acura Integra feiert nach einer Pause, die 2001 begann, ein Comeback. Die neue Sportlimousine ist jedoch eine dramatische Abkehr vom Integra, den Fans kennen und lieben. Wird der neue 2023 Acura Integra dennoch ein Coupé anbieten, oder sind es nur vier Türen für den wiedergeborenen Namensvetter und seine A-Spec-Verkleidungen?

Wird der neue Acura Integra 2023 als Coupé erhältlich sein?

Unglücklicherweise für Fans, die ein formtreues Acura-Coupé wollen, wird der 2023 Integra die zweitürige Hardtop-Konstruktion nicht packen. Stattdessen wird der Acura Integra 2023 nur eine Sportlimousine sein. Allerdings ist das nicht unbedingt etwas Schlechtes. Laut TrueCar bietet die neue Acura-Limousine eine sportliche Liftback-Architektur ähnlich der Honda Civic Si. Das bedeutet, dass die neue Acura-Sportlimousine praktisch, sportlich und unterhaltsam sein wird.

Auch bei den anderen Ausstattungsvarianten ändert sich die Neuigkeit nicht. Das A-Spec-Paket und das A-Spec-Technologiepaket vernachlässigen ein zweitüriges Hardtop-Coupé.

Wie viel wird der Acura Integra 2023 kosten?

Der neue Acura Integra Standard 2023 beginnt bei 31.895 US-Dollar für den viertürigen Liftback. Das A-Spec-Paket steigt in der Ausstattungspalette auf und beginnt bei 33.895 US-Dollar. Schließlich beginnt das Integra A-Spec-Technologiepaket mit der höchsten Reichweite bei rund 36.895 US-Dollar. Natürlich enthält das Technologiepaket Luxusmerkmale wie die AcuraLink-verbundenen Dienste der Marke, drahtloses Aufladen von Geräten und drahtlose Apple CarPlay-Konnektivität.

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Alle Ausstattungsoptionen enthalten die gleiche 1,5-Liter-Reihen-Vierzylinder-Mühle mit Turbolader und 200 PS. Das scheint zwar nicht viel zu sein, reicht aber aus, um den Integra zu einer lustigen Alternative zu anderen, teureren Liftbacks wie dem Kia Stinger GT-Line zu machen. Darüber hinaus wurde der neue Integra vom Versicherungsinstitut für Straßenverkehrssicherheit (IIHS) mit dem Top Safety Pick+ bewertet.

Wird der 2023 Integra manuell geliefert?

Zum Glück für die Fans umgeht der Acura Integra 2023 die Trends rein automatischer Sportlimousinen zugunsten eines Schaltgetriebes. Allerdings ist das Sechsgang-Schaltgetriebe nur mit der Top-Ausstattung, dem A-Spec Technology Package, erhältlich. Während das wie ein unglückliches Mandat erscheint, ist der Integra in seltener Form, eine Sportlimousine mit einem Liftback und einem manuellen Getriebe zu sein. Tatsächlich sagt TrueCar, dass der Integra das „einzige Auto in seiner Klasse mit einer Auswahl von ist [an] Automatik- oder Schaltgetriebe.“

Der neue Acura Integra A-Spec ist ein Fließheck mit viel Platz für Fracht und Passagiere.

Welche Coupés gibt es stattdessen?

Potenzielle Besitzer, die durch das Fehlen eines Coupés in der Acura Integra-Reihe 2023 abgeschreckt wurden, können ihr zweitüriges Traumauto woanders finden. Zum Beispiel haben sich der Ford Mustang und der Chevrolet Camaro zu schnittigen Coupés und Cabriolets mit Einzelradaufhängung hinten und einer Motorenbibliothek entwickelt, um mit europäischen und japanischen Coupés zu konkurrieren. Wenn Muscle-Cars jedoch nicht das Richtige für Sie sind, gibt es einige teurere Luxusoptionen von Audi, BMW und Mercedes-Benz.

Verwandt :  3 einfache Möglichkeiten, um ein Videotapete für Ihren Desktop zu erhalten

Die Mercedes-Benz E-Klasse bietet Coupé, Cabrio, Limousine und Kombi für unentschlossene Fans. Das, und der BMW 2er macht alles von RWD-Coupés bis zum straffen AWD M240i und seinen flammenden Markteinführungen. Schließlich sind der kommende Nissan Z und der Toyota GR Supra Coupés mit verfügbaren Handschaltgetrieben und viel Leistung.

VERBUNDEN: 4 Chrysler 300 Alternativen Unter 40.000 $

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.