4 Schritte zu einer belastbaren und erfolgreichen Denkweise

Das Scheitern scheint schnell einfach zu sein und ist im unternehmerischen Bereich zu einem gängigen Mantra geworden. Diese Mentalität betrifft jedoch mehr als Unternehmer. Viele Menschen predigen die Kraft des Scheiterns – schnell, vorwärts oder auf andere Weise – als Schlüssel zum zukünftigen Erfolg. Es ist heutzutage ein Übergangsritus geworden, bei dem man durchwaten muss, um sich zu beweisen.

Ich lehne die Lern- und Wachstumserfahrungen, die sich aus früheren Misserfolgen ergeben, nicht ab, aber ich denke, es ist viel vorteilhafter, vergangene Erfolge hervorzuheben. Aus Sicht der Denkweise kann ich nicht genug betonen, wie wichtig es ist, Dinge mit einer belastbaren, erfolgsorientierten Denkweise anzugehen. Es ist nicht produktiv, Gedanken an ein Scheitern in Ihre Ziele und Bestrebungen einfließen zu lassen.

Erfolg nach Misserfolg

Wenn Sie einen Misserfolg akzeptieren, sagen Sie, dass ein Misserfolg ein unvermeidliches Ergebnis Ihrer Bemühungen ist. In Zukunft leitet diese Denkweise dann Ihre Handlungen – oder Untätigkeiten -, die die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls erhöhen können. Es wirkt fast zyklisch.

Statistisch gesehen wird eine große Mehrheit der Startups und Geschäftsideen auf die eine oder andere Weise scheitern. Unabhängig davon, ob es sich um Probleme bei der Finanzierung, Skalierung oder Einführung eines funktionsfähigen Produkts handelt, sind Fehler relativ häufig. Es ist etwas, das jeder Fachmann akzeptieren sollte, aber das Versagen eines Sockels ist kein konstruktiver Weg, um es zu überwinden.

2014 traf ich eine der schwierigsten Entscheidungen meiner unternehmerischen Karriere, als ich Anteile an dem Unternehmen verkaufte, das ich neun Jahre lang aufgebaut hatte. Ich hasste die Idee zu verkaufen, und meine Absicht war immer gewesen, mich weiterzuentwickeln. Nachdem zwei potenzielle Akquisitionen zusammengebrochen waren, verließen mehrere Mitarbeiter das Unternehmen aufgrund der daraus resultierenden Unsicherheit.

Ich hätte mich leicht von diesem Fehler definieren lassen können. Stattdessen zwang es mich, über die traditionellen Geschäftsbereiche hinauszugehen und nach meinem nächsten Geschäft zu suchen: von Finanzdienstleistungen zu einem Weingut und einer Brauerei zu wechseln.

Der große Unterschied zwischen einer Denkweise für Fehler und einer Denkweise für Belastbarkeit zeigt sich in Ihrer Einstellung und Ihren Handlungen. Ich dachte über den Verlust nach, ging aber schnell zur nächsten Herausforderung über. Ich begann darüber nachzudenken, wie ich erfolgreich sein könnte, anstatt Fehler zu vermeiden. Resilienz machte mich opportunistischer und entschlossener, anstatt zögerlicher und risikoscheuer zu sein – zwei Merkmale einer Versagensmentalität.

Verwandt :  So führen Sie eine saubere iOS 12-Installation durch und aktualisieren Ihr iPhone

Der Resilienzfaktor

Wenn Sie eine belastbare, erfolgsorientierte Denkweise anwenden, müssen Sie die Gedanken an ein Scheitern beiseite lassen und sich auf die strategischen Maßnahmen konzentrieren, die für den Erfolg erforderlich sind. Manchmal ist dies leichter gesagt als getan, aber die folgenden Schritte können Ihnen oft dabei helfen, Ihre Projekte mit einer auf Belastbarkeit basierenden Denkweise anzugehen:

1. Nehmen Sie die Herausforderung täglich an.

Eine Aufgabe zu übernehmen, bei der ein Erfolg unwahrscheinlich ist, wird Ihren Mut auf die Probe stellen. Wenn Sie es jedoch jeden Tag tun, können Sie diese Resilienz-Denkweise entwickeln und stärken. Wiederholung bringt schließlich Lernen hervor.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre eigene 10-Tage-Resilience-Challenge. Schließen Sie eine gute Mischung aus geistigen und körperlichen Aktivitäten ein. Meine erste Herausforderung war zum Beispiel ein täglicher 5-Meilen-Lauf, hausgemachte Mahlzeiten, die eine Stunde früher aufwachten (natürlich keine Wiederholung) und um eine Veröffentlichung im Laden baten, bis ich sie hatte. akzeptiert drei und stellt mich jeden Tag 10 neuen in meinem Unternehmen vor (unter anderem).

Um Ihre Erfolgschancen zu verbessern, sollten Sie einen Herausforderungspartner einstellen. Sie müssen nicht unbedingt dieselben Aufgaben ausführen, aber die Realität einer Kohorte kann Sie motivieren und Sie während der gesamten Herausforderung zur Rechenschaft ziehen.

2. Beobachten Sie Ihre Denkweise.

So wie Sie Workouts absolvieren würden, sollten Sie dies auch mit Ihrer mentalen Einstellung tun. Achten Sie darauf, wann Sie sich im Hoch und Tief befinden, und bemühen Sie sich, die Aktionen zu wiederholen, die zu den Hochs geführt haben – machen Sie alle Aktionen rückgängig, die sich auf die Tiefs beziehen.

Nehmen Sie sich jeden Tag 10 Minuten Zeit, um Ihre täglichen Aktivitäten aufzuschreiben, aber kümmern Sie sich nicht darum, was Sie getan haben. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie sich aufgrund Ihrer Entscheidungen gefühlt haben. Zum Beispiel: „Ich habe den Tag mit einem 30-minütigen Lauf begonnen. Die Sonne, die über dem Bohnenfeld aufging, sah fantastisch aus. Oder: „Ich denke, es wird ein Schultag draußen, damit wir alle die Herbstfarben genießen können.“ Es ist schwer zu glauben, dass ich dafür bezahlt werde. ”

Wenn Sie Ihre Einstellung zu einer Aktivität bemerken, können Sie leichter über die Entscheidungen nachdenken, die zu einem positiven mentalen Zustand geführt haben. Sie können dann Ihren Tag besser organisieren, um eine positivere Einstellung zu bewahren. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, eine bestimmte Emotion (auch eine negative) zu nutzen, um Ihr inneres Feuer zum Erfolg zu führen.

Verwandt :  10 unaufhaltsame Unternehmer teilen ihre Tipps für den Erfolg

3. Erstellen Sie einen positiven internen Monolog.

Positive Affirmationen funktionieren – lassen Sie uns das loswerden. Wenn Sie wiederholen, wie Erfolg für Sie persönlich aussieht, können Sie ermutigt werden, Ihren gewählten Weg fortzusetzen.

Gehen Sie eine Situation durch, bevor es passiert. Ich mache das mehrmals, zum Beispiel bei einem Treffen mit meinem Bankier. Ich stelle mir vor, ich trage einen Nadelstreifenanzug, ein cooles Hemd und eine gestreifte Krawatte – etwas, in dem ich mich mächtig fühle. Nachdem ich mir die Hand geschüttelt habe, stelle ich mir vor, wie ich meinen Bankier in mein Büro bringe und ihm eine Seite übergebe, auf der die Höhe der von uns angeforderten Mittel sowie unser aktueller Jahresabschluss aufgeführt sind.

Ich denke darüber nach, wie ich ihn an unser starkes Unternehmen und unseren Aufwärtstrend erinnern werde – und wie seine vorherige Finanzierung zu diesem Erfolg beigetragen hat. Ich möchte unsere Wertschätzung und Begeisterung für ihre fortgesetzte Unterstützung unterstreichen. Ich stelle mir vor, dass er sich dazu verpflichtet hat und wir unser Treffen positiv beenden.

Sie müssen nicht auf diese Details eingehen, aber Sie möchten Ihren inneren Monolog vom schlechtesten Denken zur Vorstellung des idealen Ergebnisses verschieben. Selbst wenn das Ergebnis fraglich ist, erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen, da Ihr Ansatz sicherer ist.

4. Kurzzeitgedächtnis entwickeln.

Ein Misserfolg ist unvermeidlich und muss keine Schande sein. Wenn dies geschieht, erkennen Sie den Fehler an und nehmen Sie sich Zeit, um über die Situation nachzudenken, um das Lernen zu fördern und das Wachstum zu fördern. Dann fahre fort. Sich auf vergangene Fehler einzulassen, ist nicht produktiv.

Es ist große Weisheit in Das optimistische Glaubensbekenntnis: „Vergessen Sie die Fehler der Vergangenheit und gehen Sie zu den größten Errungenschaften der Zukunft über.“ Du glaubst es nicht? Beobachten Sie ein Kind für ein paar Minuten. Er oder sie kann in Sekunden von niedrig nach hoch wechseln, ohne zweimal über einen Rückschlag nachzudenken.

Misserfolg ist ein F-Wort. Es ist unglaublich häufig, aber das bedeutet nicht, dass Sie eine narrensichere Denkweise annehmen müssen. Nehmen Sie eine erfolgsorientierte Denkweise an, bei der positives Denken, Problemlösung und Entschlossenheit im Vordergrund stehen, und erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.