5 Dinge, die COD Mobile in zukünftigen Saisons ändern sollte

COD Mobile wurde 2019 auf den Markt gebracht und hat sich seitdem zu einem der am häufigsten heruntergeladenen mobilen Titel auf den Android- und iOS-Plattformen entwickelt. Da Call of Duty als Franchise mehr als ein Jahrzehnt alt ist, hat Activision nicht viel unternommen, um COD Mobile in das beliebte Territorium zu bringen.

Obwohl es ein hervorragendes FPS-Erlebnis auf mobilen Geräten ist, gibt es einige Mängel, die das Spiel verbessern kann. Im Nachhinein mögen diese Unvollkommenheiten geringfügig erscheinen, aber sie betreffen diejenigen, die das Spiel regelmäßig spielen und es seit seiner Veröffentlichung spielen.


Die Entwickler von COD Mobile sollten diese Aspekte ändern

1) Der „Glücksfaktor“ beim Kauf von Skins

Obwohl es sich um einen Free-to-Play-Titel handelt, bietet COD Mobile eine Vielzahl brillanter kostenpflichtiger Skins. Die meisten guten Skins kommen jedoch entweder in Verlosungen oder in Kisten. Es gibt einen Glücksfaktor, der verwendet wird, und die Spieler können sich nie sicher sein, wie viel Geld sie ein Skin kosten wird.

Es wäre schön, wenn COD Mobile den Betrag für legendäre und mythische Waffen festlegt und in Bündeln veröffentlicht, damit jeder den gleichen Preis für die gewünschte Waffe zahlt. Dies erscheint nur fair, wenn man bedenkt, dass der Großteil der Community jung ist und das Spielen mit Geld in Videospielen nicht der richtige Ansatz ist.


2) Vermeiden Sie übermächtige Metas

Dies war eine langjährige Beschwerde und die Entwickler haben in dieser Saison eine etwas ausgewogene Meta geliefert. Allerdings töten Fennec und Bizon in manchen Situationen so schnell, dass es schwierig ist, ihnen mit einer anderen Waffe zu begegnen.

Es wäre am besten, wenn die Spieler die Möglichkeit hätten, eine Vielzahl von Waffen zu verwenden, anstatt sich an einige zu halten.


3) Nerf Nahkämpfe dauerhaft

Nahkampfwaffen erfordern keine Fähigkeiten und Spieler missbrauchen sie in Ranglistenspielen. Der Schadensausstoß von Nahkampfwaffen muss abgeschwächt werden, damit Benutzer mit anderen Schusswaffen eine Chance gegen die Täter haben.

Derzeit kann ein Suchen-und-Zerstören-Match in der legendären Ranglisten-Lobby mit einem Katana gewonnen werden, was bei vielen nicht richtig ist.


4) Reduzieren Sie die Animationen im Spiel

Das Auserwählte-Emote in der Spectral Crate in COD Mobile.
Das Auserwählte-Emote in der Spectral Crate in COD Mobile.

Es gibt zu viele Animationen, die Spieler nach jedem Spiel überspringen müssen, und die Entwickler von COD Mobile müssen eine Idee umsetzen, um den Prozess zu beschleunigen.

Verwandt :  COD Warzone: Das beste Groza Warzone Loadout mit Details

Diejenigen, die den Rang pushen, sind oft irritiert von der Anzahl der Animationen, die nach jedem Match stattfinden.


5) Kostenlose Skins brauchen ein glamouröses Upgrade

Free-to-Play-Spieler können sich nicht über die riesige Menge an Skins beschweren, die sie jede Saison erhalten. Die meisten Skins sind jedoch ziemlich langweilig, und wenn man bedenkt, dass COD Mobile den meisten von ihnen ein schleifbares Ziel beimisst, scheinen sie es nicht wert zu sein.

Das Upgraden der Skins würde Free-to-Play-Spielern mehr Zeit für das Grinden geben.

Lesen Sie auch: COD Mobile vs Free Fire: Welches Spiel ist im August 2021 für Android-Geräte mit 3 GB RAM besser?

Hinweis: Dieser Artikel gibt die Ansichten des Autors wieder.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.