3 beste Empfindlichkeitseinstellungen für Kopfschüsse in Free Fire

Die Empfindlichkeitseinstellungen in Free Fire spielen eine wichtige Rolle bei der Verbesserung des Gameplays eines Spielers. Die Konkurrenz in Free Fire nimmt jeden Tag zu und die Spieler versuchen, mit ihren Rivalen auf dem Schlachtfeld mitzuhalten.

Eine effektive Möglichkeit, jedes Spiel zu gewinnen, besteht darin, Kopfschüsse zu machen. Die Situationen in jedem Spiel sind jedoch nicht gleich. Spieler können unterschiedliche Geräte und unterschiedliche Spielstilpräferenzen haben.

Der heutige Artikel stellt drei verschiedene Sätze der am besten optimierten Empfindlichkeitseinstellungen vor, um Kopfschüsse in Free Fire auszuführen.


Beste Empfindlichkeitseinstellungen in Free Fire

Hinweis: Vor dem Spielen der klassischen Spiele müssen die Spieler zunächst mit den neu angewendeten Einstellungen üben. Nachdem sie sich daran gewöhnt haben, können sie Battle Royale-Matches spielen.

1) Nahbereich

Die beste Sensibilität für Nahkämpfe in Free Fire
Die beste Sensibilität für Nahkämpfe in Free Fire
  • Allgemein: 100
  • Roter Punkt: 100
  • 2X Bereich: 90
  • 4X-Bereich: 88
  • AWM-Bereich: 88
  • Freier Blick: 66

Spieler, die gerne Nahkämpfe aufnehmen, können sich für dieses Sensibilitätsset entscheiden, da die hohe Sensibilität zu schnelleren Reflexen und schnellerem Zielen auf den Kopf des Feindes verhilft.


2) Mittlere und lange Reichweite (Beste optimierte Empfindlichkeit)

Die am besten optimierten Empfindlichkeitseinstellungen für mittlere und weite Kämpfe
Die am besten optimierten Empfindlichkeitseinstellungen für mittlere und weite Kämpfe
  • Allgemein: 100
  • Roter Punkt: 80
  • 2X Bereich: 70
  • 4X-Bereich: 60
  • AWM-Bereich: 50
  • Freier Blick: 58

Dieser Empfindlichkeitsbereich ist am besten optimiert und eignet sich sowohl für Nah- als auch für Langstreckenflüge.


3) Low-End-Geräte

In Anbetracht des beträchtlichen Teils der Free Fire-Spieler, die Low-End-Geräte verwenden, sind hier die besten Empfindlichkeitseinstellungen für genaue Kopfschüsse:

Beste Free Fire-Empfindlichkeitseinstellungen für Low-End-Geräte
Beste Free Fire-Empfindlichkeitseinstellungen für Low-End-Geräte
  • Allgemein: 100
  • Roter Punkt: 90
  • 2X Bereich: 85
  • 4X-Bereich: 75
  • AWM-Bereich: 68
  • Freier Blick: 62

Benutzer können die folgenden Schritte ausführen, um die Empfindlichkeitseinstellungen in Free Fire anzuwenden:

Schritt 1: Nach dem Öffnen des Spiels müssen sie die Registerkarte „Einstellungen“ in der rechten Ecke des Bildschirms finden.

Schritt 2: Spieler müssen zum Tab „Empfindlichkeit“ navigieren.

Schritt 3: Hier können sie die bevorzugten Einstellungen übernehmen.

Lesen Sie auch: Die 5 besten Gloowand-Skins in Free Fire für die OB28-Version

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.