PUBG Mobile vs Free Fire: Anforderungen, FPS-Unterstützung, Spielmodi und Steuerung im Vergleich

Es besteht kein Zweifel an der Popularität von PUBG Mobile und Free Fire, da beide ihre jeweilige Benutzerbasis in letzter Zeit um ein Vielfaches erweitert haben.

Beide Spiele bieten je nach Tonfall völlig unterschiedliche Battle Royale-Erlebnisse. PUBG Mobile ist ein realistischeres und ernsthafteres Action-basiertes Shooter-Spiel, während Free Fire einzigartige Charaktere, Waffen-Skins, Haustiere und mehr bietet, die ein unterhaltsameres Spielerlebnis darstellen.

Dieser Artikel bietet einen analytischen Vergleich beider Spiele basierend auf ihren Anforderungen, der FPS-Unterstützung, den Spielmodi und der Steuerung.


Free Fire und PUBG Mobile im Vergleich

System Anforderungen

Free Fire vs. PUBG Mobile (Bild über Garena und Tencent/Google Play Store)
Free Fire vs. PUBG Mobile (Bild über Garena und Tencent/Google Play Store)

Android-Version (Minimum)

PUBG Mobile ist auf Android 5.1.1 oder höher lauffähig, während Free Fire Android 4.1 oder höher erfordert.

RAM

Free Fire kann auf dem Papier auf Geräten mit 1 GB RAM ausgeführt werden, während das Spiel in Wirklichkeit mindestens 2 GB RAM benötigt, um effizient zu funktionieren.

Auf der anderen Seite benötigt PUBG Mobile mindestens 2 GB RAM, läuft aber praktisch effizient auf Geräten mit 3 GB RAM.

Prozessor

Beide Spiele hatten viele Probleme mit Verzögerungen und schleppender Leistung. Daher benötigen beide einen produktiven Prozessor gemäß ihren Systemanforderungen.

Für PUBG Mobile sollten Benutzer einen Prozessor der Qualcomm Snapdragon 6-Serie haben, während Free Fire auf Qualcomm Snapdragon 480 oder höher lauffähig ist.

Jeder gleichwertige Prozessor von Mediatek liefert auch für jedes Spiel ähnliche Ergebnisse.

Downloadgröße

Free Fire hat eine Downloadgröße von 716 MB, während PUBG Mobile als schweres Spiel mehr als 1 GB Speicherplatz auf einem Gerät benötigt.

Beide Spiele haben verschiedene zusätzliche Ressourcenpakete, wobei PUBG Mobile größere Dateien hat.


FPS-Unterstützung

PUBG Mobile kann eine Ausgabe von 90 FPS bieten, während Free Fire eine Bildrate von 60 FPS bietet (Bild über Garena und Tencent).
PUBG Mobile kann eine Ausgabe von 90 FPS bieten, während Free Fire eine Bildrate von 60 FPS bietet (Bild über Garena und Tencent).

PUBG Mobile verfügt über Ultra HD-Grafik- und Ultra-Bildrateneinstellungen, die ein realistisches Erlebnis mit einer Bildrate von 60 FPS ermöglichen. Die Bildrate kann mit einem High-End-Smartphone außerdem bis zu 90 FPS erreichen.

Free Fire hingegen hat ähnliche Ultra-Einstellungen für Grafiken bei hohen FPS für die Bildrate. Das Spiel kann eine Bildrate von 60 FPS bieten, die das Spielerlebnis verbessert.


Bedienelemente und Einstellungen

PUBG Mobile-Steuerelemente und -Einstellungen (Bild über Tencent)
PUBG Mobile-Steuerelemente und -Einstellungen (Bild über Tencent)

Sowohl PUBG Mobile als auch Free Fire bieten eine Reihe anpassbarer Steuerelemente. Spieler können ihr HUD-Layout ändern, indem sie die Anzeigeschaltflächen anpassen.

Abgesehen von den Steuerelementen gibt es verschiedene andere Einstellungen in Bezug auf Grafik und Empfindlichkeit. In PUBG Mobile können Spieler mehr mit Gyroskop, Kameraempfindlichkeit, TPP, FPP, Grafik, Pick-up, Zielfernrohr und mehr anpassen.

Verwandt :  Top 11 Tastaturkürzel für Google Hangouts unter Windows und Mac
Kostenlose Feuersteuerung und Einstellungen (Bild über Garena)
Kostenlose Feuersteuerung und Einstellungen (Bild über Garena)

Free Fire-Spieler erhalten auch Anpassungsoptionen, die jedoch aufgrund der kompakten Größe des Spiels ziemlich begrenzt sind. Sie können die Empfindlichkeit, Anzeige, Bedienelemente und mehr mit einer begrenzten Anzahl von Optionen anpassen.


Spielmodi

PUBG-Mobile

PUBG Mobile: Spielmodi (Bild über PUBG Mobile)
PUBG Mobile: Spielmodi (Bild über PUBG Mobile)

Die Liste der Modi und Untermodi in fünf BR- und verschiedenen MP-Karten in PUBG Mobile ist unten aufgeführt:

1) Klassisch (Rangliste):

  • BR-Modus (fünf Karten)

2) Evoground (Rangliste):

  • Missionszündung (Eine Karte)

3) Spielhalle

  • Quick Match (drei Karten)
  • Krieg (Eine Karte)
  • Scharfschützentraining (drei Karten)

4) Arena (Multiplayer-Karten):

  • Team-Deathmatch (zwei Karten)
  • Arena-Training (zwei Karten)
  • Waffenspiel (zwei Karten)
  • Herrschaft (Eine Karte)
  • Angriff (eine Karte)

Freies Feuer

Free Fire: Spielmodi (Bild über Free Fire)
Free Fire: Spielmodi (Bild über Free Fire)

Die Liste der Spielmodi von Free Fire auf zwei BR- und zusätzlichen MP-Karten ist wie folgt:

1) BR-Rang

2) CS-Ranking

3) Battle Royale

  • Bermuda
  • Bermuda Remastered
  • Fegefeuer
  • Kalahari

4) Einsamer Wolf

5) Kampftrupp

  • Bermuda
  • Bermuda Remastered
  • Kalahari

Beide Spiele bieten viele Spielmodi auf mehreren Karten, sowohl BR als auch MP.


Dieser Artikel gibt die Meinung des Autors wieder.


Gaming Aura gibt das Veröffentlichungsdatum für die Vorregistrierung von Free Fire Max bekannt. Überprüfe hier!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.