PUBG Mobile, Free Fire könnte in Bangladesch verboten werden: Bericht

Laut Veröffentlichung aus Bangladesch Tägliches Manab Zamin, hat das Ministerium für Bildung und Inneres die Aussetzung von PUBG Mobile und Free Fire im Land aufgrund der Sucht bei Teenagern und jungen Erwachsenen empfohlen.

Der Bericht fügte hinzu, dass diese Bedenken auch mit dem parlamentarischen Ständigen Ausschuss des Ministeriums für Post und Telekommunikation erörtert wurden. Darüber hinaus forderte die Bangladesh Mobile Phone Users Association wegen ihres süchtig machenden Charakters Maßnahmen gegen die beiden beliebten Battle-Royale-Titel.

Lesen Sie auch: Die Kontroverse um die PUBG Mobile-Stars GTX Preet, Paras Singh, 420op und Battlegrounds Mobile India erklärt


Zwei beliebte BR-Titel, PUBG Mobile und Free Fire, könnten in Bangladesch verboten werden

Das Ende des für PUBG Mobile und Free Fire in Bangladesch?
Das Ende des für PUBG Mobile und Free Fire in Bangladesch?

Der Präsident der Bangladesh Mobile Phone Users Association, Mohiuddin Ahmed, wurde mit folgenden Worten zitiert:

„Während wir unermüdlich daran arbeiten, der nächsten Generation junger Menschen Zugang zu Highspeed-Internet zu verschaffen, ist die nächste Generation durch den Missbrauch von Technologie in die Irre gegangen, was uns zum Nachdenken gebracht hat.“

Das Ministerium für Post und Telekommunikation hat angekündigt, dass Initiativen ergriffen werden, um diese Spiele auf gesunde Weise zu sperren, um unerwünschte Reaktionen zu vermeiden. Das Problem der Verwendung von VPNs als alternatives Mittel, um sie zu spielen, wurde ebenfalls angesprochen. Es wurde bekannt, dass das Ministerium Schritte unternehmen würde, um sicherzustellen, dass solche Dinge gestoppt werden.

Eine Geschichte von PAiN FyXs, professioneller Caster (Bild via Instagram)
Eine Geschichte von PAiN FyXs, professioneller Caster (Bild via Instagram)

Laut einem Bericht des Analyseunternehmens SensorTower war Free Fire letztes Jahr das am häufigsten heruntergeladene Handyspiel, während PUBG Mobile den vierten Platz belegte.

Außerdem hatte Garena erst kürzlich einen dedizierten Free Fire-Server für Bangladesch angekündigt, der nächsten Monat ab dem 8. Juni live gehen sollte.

Die Communitys beider Spiele waren von den Empfehlungen zum Verbot ihrer Lieblingstitel sprachlos.

Lesen Sie auch: Zwei weitere PUBG Mobile YouTuber riefen zu rassistischen Äußerungen gegenüber MLA auf, als die Veröffentlichung von Battlegrounds Mobile India näher rückt, Bollywood-Prominente reagieren ebenfalls react

verbunden :  PUBG New State (Mobile) Alpha Test-Registrierungen: Herunterladen, Regionen, Geräte und mehr
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.