PUBG Mobile: PMPL Americas Championship Day 3 Gesamtwertung, Top 5 Spieler, Highlights und mehr

Tag 3 der PMPL Season 1 Americas Championship ist heute zu Ende gegangen. Am Ende des Tages konnten die Knights ihre Spitzenposition zurückerobern. Sie erzielten in sechs Matches satte 51 Kills, um insgesamt 115 Kills und 255 Punkte zu erzielen.

Ghost Gaming hatte einen durchschnittlichen Tag, da sie mit 94 Kills und 200 Punkten den zweiten Platz belegten. INTZ behielt mit 54 Kills und 160 Punkten den dritten Platz.

Die Fan-Favoriten Alpha 7 Esports und Team Queso sicherten sich mit 157 und 147 Punkten die Plätze vier und fünf.

Passion Fruit nahm an dem Tag zwei Hühnchen-Abendessen und sprang um vier Plätze in der Rangliste auf den siebten Platz.

Top 5 Spieler von PMPL Americas Championship Day 3
Top 5 Spieler von PMPL Americas Championship Day 3

Knights Koops holte sich den MVP-Titel des Tages mit einem satten durchschnittlichen Kill von fünf und einer durchschnittlichen Überlebenszeit von 22 Minuten und 28 Sekunden.


PMPL Season 1 Americas Championship Tag 3 Gesamtwertung

Gesamtwertung der PMPL Americas Championship nach Tag 3
Gesamtwertung der PMPL Americas Championship nach Tag 3

Der dritte Tag des Turniers begann damit, dass Knights das erste Match auf Erangel mit 11 Kills gewannen, gefolgt von Team Queso mit sieben Frags. Ghost Gaming hat im Match neun Kills hinnehmen müssen.

Gesamtwertung der PMPL Americas Championship nach Tag 3
Gesamtwertung der PMPL Americas Championship nach Tag 3

Das zweite Spiel auf Sanhok sah einen Sieg für Passion Fruit Esports, der passiv spielte, um nur drei Frags zu ergattern. Team Queso führte jedoch mit 12 Kills die Punktetabelle an. Knights holten sich sieben Frags im Match.

Irmaos Metralha ging mit 10 Ausscheidungen im dritten Match auf Miramar als Sieger hervor. Knights sicherte sich mit 10 Kills den zweiten Platz.

Das vierte Spiel, das in Erangel stattfand, wurde erneut von Passion Fruit Esports gewonnen, die acht Frags registrierten. INTZ spielte jedoch aggressiv, um 13 Frags im Match zu ergattern.

Alpha 7 Esports ging im fünften Match mit 13 Kills als Sieger hervor. Es folgten Irmaos Metralha und Estorm Gaming mit fünf und sechs Kills.

Das sechste und letzte Spiel wurde erneut von Knights mit satten 14 Frags gewonnen, gefolgt von Estorm Gaming und Furious Gaming mit drei bzw. vier Kills.

Da nur noch sechs Spiele in der Meisterschaft verbleiben, wird es spannend zu sehen, ob die Knights ihren großen Vorsprung behaupten oder ob das Team auf dem Tabellenletzten sie stürzen kann.