Valorant Devs necken neuen Agenten und neue Balance-Änderungen für 2022


Valorant Devs necken neuen Agenten: Manchmal organisieren Entwickler eine Diskussion für das Publikum und bringen dem Publikum einige bevorstehende Änderungen mit verschiedenen Problemen wie Karten- oder Agentenkorrekturen oder allgemeiner Klärung durch die Community bekannt.

Vor kurzem haben Entwickler über einige Probleme gesprochen, die von Spielern erwartet, aber noch nicht in das Spiel eingeführt wurden. Dazu gehört Yoru Buff, ein potenzieller neuer Agent, und vieles mehr. Der Artikel spricht darüber, was die Valorant-Entwickler über den neuen Agenten gesprochen haben und plant, ihn in das Spiel einzuführen.

Valorant Devs necken neuen Agenten und neue Balance-Änderungen für 2022
Valorant Devs necken neuen Agenten und neue Balance-Änderungen für 2022

Verwandt: Was sind Valorant Pride Cards und was wissen wir über sie?

Valorant Devs necken neuen Agenten

Valorant hatte den neuen kommenden Agenten bereits mehrfach durch den Battlepass dieses Acts, das Nachtmarktbanner und vieles mehr gehänselt. Schließlich haben die Entwickler auch eine potenzielle Nachricht hinterlassen, die auf die Veröffentlichung eines neuen Agenten im neuen Jahr 2022 hinweist.

Entwickler haben kürzlich ernsthaft über das Thema gesprochen und einige ihrer Ideen umgesetzt, über die das Gaming-Publikum möglicherweise Bescheid wissen möchte. Es enthält auch Überarbeitungen an Yoru. Ein beliebter Inhaltsersteller von Valorant, HITSCAN – RyanCentral & Mysca hat den Vortrag hochgeladen.

Yoru, einer der am wenigsten ausgewählten Duellanten, und ein Agent als Ganzes werden bald einige Änderungen im Spiel sehen. Während Yoru zu einem der schwächsten Agenten in Valorant geworden war, nachdem mehrere kleine Nerfs nach seinem Start im Spiel in den Patches folgten, hat RIOT versucht, die Spielbalance wiederherzustellen und den Duellanten zu verbessern.

Yoru hat eine schockierende Pick-Rate von 8,9 % von Pro-Valorant-Spielern in Turnieren, obwohl er ein Duellant mit autarken Blitzen und einem Teleport ist.

Valorant Devs necken neuen Agenten und neue Balance-Änderungen für 2022
Valorant Devs necken neuen Agenten und neue Balance-Änderungen für 2022

„Ihr passt sich alle auf neue und erstaunliche Weise an und es ist das, was Valorant ständig weiterentwickelt. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie ihr das, was wir für euch geplant haben, im Jahr 2022 nutzt, was viel mit der Bilanz Anfang 2022 zu tun hat Seit Patch 3.0 wissen wir, dass die Dinge das Zeitalter des Gleichgewichts sind, das leichter war als unsere vorherigen Episoden, und bis 2022 wollen wir dies ändern“, sagten die Entwickler.

Die Spieler sollten einen größeren Fokus auf das Altersungleichgewicht sehen. Sie sollten in den ersten sechs Monaten des Jahres Updates zu verschiedenen Agenten auf der ganzen Linie sehen.

Valorant: Neuer Agent kommt zusammen mit Balance-Änderungen in Patch 3.0

Verwandt :  Skyesports arbeitet mit Riot Games zusammen, um die Skyesports Champions Series 2022 zu bringen