VALORANT Viper Nerf und Yoru Überarbeitungs-Update


VALORANT Viper Nerf: Nach dem Start von KAY/O im Spiel wurde ein neuer Patch in Valorant in das Spiel aufgenommen. Die neuen Patchnotes wurden von RIOT online veröffentlicht und bringen einige wichtige Änderungen sowie regelmäßige Fehlerbehebungen mit sich. Der jüngste Patch ist sehr wichtig, da er die Änderungen für Episode 3 in Valorant sowie für zwei Agenten enthält. Der Patch bringt die übliche 26-tägige Rotation der Spielmodi zwischen Replikation, Eskalation und Schneeballschlacht zusammen mit einigen regelmäßigen Vorführungen. Der Artikel spricht alles über die neuen Einschlüsse und Fehlerbehebungen, die uns der neue Patch von Valorant gebracht hat.

VALORANT Viper Nerf und Yoru Überarbeitungs-Update
VALORANT Viper Nerf und Yoru Überarbeitungs-Update

Verwandt: Was sind Valorant Pride Cards und was wissen wir über sie?

Tapfere Viper Nerf

Während Viper nach einem ihrer starken Buffs zu einer der stärksten Agenten in Valorant wurde, sind seitdem viele kleine Nerfs während der Patches gefolgt und RIOT hat auch versucht, die Spielbalance wiederherzustellen. Eine der beliebtesten Möglichkeiten, den Agenten auszunutzen, hat sich jedoch wie ein Lauffeuer verbreitet, und viele Spieler nutzten einen „Bug“, den viele Spieler als offensichtliche Stärkung des Charakters betrachteten.

VALORANT Viper Nerf und Yoru Überarbeitungs-Update
VALORANT Viper Nerf und Yoru Überarbeitungs-Update

Der Fehler beinhaltete, dass Viper’s Pit begann, sich am Cursor-Platzierungspunkt zu bilden, anstatt um Viper herum. Valorant hat jedoch erklärt, dass es sich nur um einen Fehler und nicht um einen willigen Buff handelt, und die Aktionen wurden rückgängig gemacht. “Okay, das ist technisch gesehen ein Bugfix, aber es ändert die Art und Weise, wie Viper’s Pit eingesetzt wird. Wir haben in 3.01 versehentlich einen Fehler veröffentlicht, der dazu führte, dass ihr Ultimate an ihrem Platzierungsfadenkreuz statt um sie herum spawnte. Wir wissen, dass viele Viper-Netzbetreiber dachten, dies sei eine absichtliche Verbesserung und könnten über diesen Rückschlag nicht glücklich sein – es tut uns sehr leid, euch allen Schmerzen zu bereiten.“ hat RIOT gesagt.

Valorant Yoru Überarbeitung

Valorant Patch ist angekommen, und obwohl es vielleicht nicht das größte Update ist, das wir je gesehen haben, enthält es einige wichtige Fehlerbehebungen für Agenten wie Viper und Yoru, die einige Änderungen im Gameplay verursachen. Der fünfte Duellant in Valorant hat die Erwartungen nicht ganz erfüllt. Seit Yoru auf den Live-Servern gelandet ist, ist er sowohl online als auch in der höchsten Konkurrenz ein extrem Nischen-Pick.

VALORANT Viper Nerf und Yoru Überarbeitungs-Update
VALORANT Viper Nerf und Yoru Überarbeitungs-Update

Hallo zusammen, ich möchte auf die Yoru-Änderungen eingehen, von denen wir gehofft hatten, dass sie bis 3.02 veröffentlicht werden. Aufgrund einiger unvorhergesehener Umstände muss das Team die Yoru-Updates auf unbestimmte Zeit verschieben. Wir befinden uns derzeit in einer Situation, in der uns bestimmte Ressourcen, die für diese Arbeit erforderlich sind, nicht zur Verfügung stehen. Sobald wir ein klareres Bild davon haben, wann wir diese Änderungen veröffentlichen können, erfährst du es als Erster. Aufrichtige Entschuldigung an alle, die sich darauf gefreut haben.“, sagte Charakterproduzent John Goscicki.

Verwandt :  Valorant Omen Buff Fake: Entwickler sprechen über zukünftige Inhalte
VALORANT Viper Nerf und Yoru Überarbeitungs-Update
VALORANT Viper Nerf und Yoru Überarbeitungs-Update

Obwohl der Patch nicht viele Änderungen zu bringen scheint, reicht er aus, um das Gleichgewicht wiederherzustellen und einige leicht ausnutzbare Agentenfehler wie Viper zu beheben.

Lesen Sie auch – Valorant Patch Notes 2.08 enthält eine neue tropische Karte „Breeze“ und einen Battle Pass

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.