Valorants mächtigste Waffe ist?


Nur einen Tag nach Beginn von VALORANT Episode Four: Disruption ist klar, dass die größte Umwälzung der Meta des Spiels nicht die Einführung des neuen Duellanten Neon ist, sondern das Wiederauftauchen der Ares.

Episode 4 begann mit der Einführung von Patch 4.0, das erhebliche Nerfs für das weit verbreitete Spectre und eine verbesserte Feuerrate für die Ares beinhaltete. Zu den Nerfs des Spectre gehören ein früherer Schussfehler während eines Sprays und erhöhte Rückstoßmultiplikatoren beim Laufen/Springen, wodurch Sprays aus großer Entfernung und Sprays aus nächster Nähe ungenauer werden.

Lesen Sie auch: VALORANT Nahkampf-Updates kommen in Patch 4.01 anstelle von 4.0

Stärkste Waffe in Valorant:

Dieser Nerf hat den Weg für die Ares geebnet, um die neue beliebte Waffenauswahl in Zweitrundenkäufen und Zwangsrundenkäufen zu werden, mit Kosten von nur 1.550 Credits im Spiel. Die Ares war für ihren Preis bereits eine anständige Waffe mit hoher Feuerrate, guter Schadensausbeute, hoher Wanddurchdringung und einer großen Clipgröße. Aber jetzt ist die Feuerrate noch höher und das Entfernen des Spin-Up-Zyklus bedeutet, dass die Zeit bis zum Töten drastisch verkürzt wird.

Die Popularität des Ares hat jetzt die ganze VALORANT-Community zum Reden gebracht, aber es ist nicht alles positiv. Schauen Sie sich die an VALORANT subreddit und Sie werden ein paar Beiträge von Spielern sehen, die unzufrieden sind, dass die Zeit bis zum Töten der Ares jetzt schneller ist als die der Phantom oder Vandal, die jeweils doppelt so viel kosten wie ein Ares. Die Anwesenheit von Ares verwandelt die zweite Runde effektiv in eine Kaufrunde für beide Seiten, unabhängig vom Ergebnis der Pistolenrunde.

Die Profis sprechen auch, die meisten sagen, dass der Ares jetzt überwältigt ist. Suchen Sie einfach auf Twitter nach „Ares“ und Sie werden einen ganzen Feed von Profis sehen, die dazu kommentieren. IGL dephh von XSET nannte es „einen Wert von Odin auf Steroiden“, während Cloud9-Blatt sagte, es sei „im Grunde“ [an] erweitertes Magazin Stinger.“ TSM Academy IG Payen hat einen Screenshot vom Spiel seines Teams in einem NSG-Turnier geteilt, in dem neun Ares in Runde drei eingesetzt werden.

Neues Valorant Battlepass-Leak für Episode 4, Akt 1: Item-Showcase
Neues Valorant Battlepass-Leak für Episode 4, Akt 1: Item-Showcase

Der Aufstieg des Ares weckt Erinnerungen an die Stinger-Meta von Anfang 2021. Schließlich wurden die Feuerrate und die Genauigkeit des Stinger in Patch 2.03 und dann wieder in Patch 3.0 erheblich verringert, wobei die Waffe jetzt effektiv nicht viel verwendet wurde überhaupt. Wenn und wenn Nerfs für die Ares kommen, kann Riot idealerweise den Sweet Spot finden, an dem man sich nicht ständig auf die Ares verlässt, aber auch nicht nutzlos gemacht wird.

Verwandt :  Dateien, Apps oder Skripte auf dem Mac automatisch öffnen, wenn ein Kalenderereignis fällig ist

Lesen Sie auch: Wie funktioniert der Blitz in Fortnite Chapter 3 Season 1?

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.